www.zirkelx.de

Auf der herCAREER 2021
Partner:in

Frauennetzwerk - Zirkel X

Zirkel X ist ein Netzwerk für Gründerinnen, Geschäftsführerinnen und Gesellschafterinnen von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Wir verbinden generations- und branchenübergreifend talentierte Frauen in Führungspositionen. Frauen mit positiver Energie, Neugierde und Tatendrang, die etwas bewegen wollen. Wir glauben fest daran, dass ein reger Wissensaustausch nur in Kombination mit einer positiven Atmosphäre den Grundstein für wachsende Ideen, Visionen und Projekte legen kann.

Inhaltliche Beteiligung

 Astrid Zehbe
Astrid Zehbe
Gründerin, „Fresh & Furious“
linkedininstagram

Karriere-MeetUpDE

17.09.2021 | 15:00 - 15:45 Uhr

MeetUp F.01 Tisch 1 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Geld, Finanzen & Vorsorge

Den Sprung wagen – aus dem sicheren Job ins Unternehmertum
Daniela Meyer und Astrid Zehbe gründeten Deutschlands erstes regelmäßig erscheinendes Finanz- und Karrieremagazin für Frauen – in-house bei ihrem Arbeitgeber und verbunden mit den Vor- und Nachteilen eines Angestelltenverhältnisses. Der Aufbau der Marke sowie der Kontakt in die Gründerszene zeigte ihnen: Wir haben selbst das Zeug, unternehmerisch tätig zu sein. Anfang 2021 kündigten sie mitten in der Corona-Krise ihre Jobs und gründeten ihre Media Agentur „Fresh & Furious“ (u.a. das Frauen-Finanz-Magazin „Finanzielle“). Im Talk berichten sie über ihren Weg mit all seinen Herausforderungen.
Präsentiert von Frauennetzwerk - Zirkel X

Details zum/r Referent/in Astrid Zehbe
Vita: Daniela Meyer und Astrid Zehbe sind Gründerinnen von Courage, Deutschlands erstem Finanz- und Karrieremagazin für Frauen. Als Ideengeberinnen und Chefredakteurinnen leiteten die beiden Finanzjournalistinnen das Courage-Projekt knapp zwei Jahre lang und etablierten die Marke samt Website und Magazin erfolgreich am Markt. Zuvor arbeiteten Astrid und Daniela als Wirtschafts- und Finanzjournalistinnen in Deutschland sowie international – unter anderem für ARD, ZDF, DIE ZEIT, BILD, €uro, €uro am Sonntag und BÖRSE ONLINE. Vom Branchenmagazin „Wirtschaftsjournalist“ wurden die beiden 2020 in der Kategorie Verbraucher/ Finanzen zu den „Wirtschaftsjournalisten des Jahres“ gewählt. Neben aktuellen Themen rund um Finanzen, Wirtschaft, Politik, Karriere und Gesellschaft, beschäftigen Astrid und Daniela sich insbesondere mit ihrem Herzensthema „Frauen und Finanzen“. Mit ihrer langjährigen Expertise, ihren lebensnahen Geschichten und praktischen Tipps, möchten sie vor allem Frauen (aber auch Männern) ermutigen, ihre Finanzen selbst in die Hand zu nehmen, Karriereschritte zu wagen, eigene Ideen umzusetzen und über sich hinauszuwachsen. Mit Fresh & Furious Media gehen die beiden Macherinnen noch einen Schritt weiter. Frische, innovative Ideen gepaart mit großer Expertise, Mut, wilder Entschlossenheit, viel positiver Energie und dem Blick nach vorn entwickeln sie erfolgreich neue Formate und Medienprodukte – analog und digital.

 Vanessa Pedrazzi
Vanessa Pedrazzi
Geschäftsführerin, MUNICO Styles

Karriere-MeetUpDE

17.09.2021 | 12:00 - 12:45 Uhr

MeetUp F.01 Tisch 2 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Familie & Beruf | Existenzgründung & Unternehmertum

Rückschläge lassen uns wachsen
In meinem Leben bin ich immer wieder an Grenzen gestoßen. Es ging zwei Schritte vor einen zurück, zwei nach links einen nach rechts. Diese Grenzen haben mich zum umdenken gebracht und ich habe im Nachhinein fast immer festgestellt, dass durch das Umdenken und annehmen der Situation am Ende ein besseres Ergebnis erzielt wurde als Ursprünglich gedacht. Mein MeetUp soll verdeutlichen, das Niederlagen im Leben dazugehören, wir daran wachsen und sie immer für etwas gut sind.
Präsentiert von Frauennetzwerk - Zirkel X

Details zum/r Referent/in Vanessa Pedrazzi
Vita: Vanessa Pedrazzi (40), die Gründerin von MUNICO Styles, hatte schon immer eine Affinität zur Mode. Nicht mit der Geduld gesegnet Nähte 100 mal auf zu trennen und wieder zu zunähen, wie es ein Modestudium von ihr verlangt hätte, entschied Vanessa sich für eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei ESCADA. Dieser folgte ein BWL-Studium mit Auslandaufenthalten in London, Madrid und Ecuador. Ihre erste berufliche Tätigkeit brachte Vanessa zurück in die Modebranche, in den Vertrieb von Marc O’Polo und später zur Hifi-Premium-Marke Bang & Olufsen. In ihrer Freizeit liebte Vanessa es, für sich und ihre Familie, für besondere Einladungen und Geschäftsreisen raffinierte Stücke zu designen. Die positiven Reaktionen auf ihre Kreationen waren für Vanessa Anlass, sich endlich ganz dem Modelabel und der Selbstständigkeit zu widmen.