www.genderdax.de

Auf der herCAREER Munich 2017
Partner

Branchenverzeichnis

  • Projekte

genderdax Fachhochschule Lübeck & Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

Forschung, Beratung und Management im Personalbereich

Inhaltliche Beteiligung

Prof. Dr.  Desiree H. Ladwig (Moderation)Prof. Dr. Desiree H. Ladwig (Moderation)
Fachhochschule Lübeck, Professorin

Prof. Dr.  Michel E. Domsch (Moderation)Prof. Dr. Michel E. Domsch (Moderation)
Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Professor

Dipl.-Soz. Simone SchönfeldDipl.-Soz. Simone Schönfeld
Cross Consult GbR, Geschäftsführende Gesellschafterin

 Josephine Leber Josephine Leber
MTU Aero Engines AG, Leiterin Personalpolitik

DiskussionDE

13.10.2017 | 12:15 - 13:00 Uhr

Auditorium 1 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Cross Mentoring - das Beste für ihre Karriere?!
Das Besondere dieses HR-Programms zur Personalentwicklung besteht darin, dass Mentor und Mentee nicht aus dem gleichen Unternehmen kommen. In dieser Veranstaltung stehen folgende Aspekte im Mittelpunkt: 1) Präsentation des Cross-Mentoring-Prozesses, 2) Qualitätssicherung und Evaluation, 3) Beispiele aus der Unternehmenspraxis. Vorgesehen ist ebenso eine Diskussion und Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmenden.
Präsentiert von genderdax Fachhochschule Lübeck & Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

Details zum/r Moderator/in Prof. Dr. Desiree H. Ladwig (Moderation)
Vita: Prof. Dr. Désirée H. Ladwig ist Professorin für Personalwesen und Internationales Management an der Fachhochschule Lübeck und berät internationale Unternehmen und öffentliche Verwaltungen im Bereich Arbeit 4.0, Innovative Karrierekonzepte, Mitarbeiterbefragungen und Diversity Management.

Details zum/r Teilnehmer/in Prof. Dr. Michel E. Domsch (Moderation)
Vita: Prof. Dr. Michel E. Domsch ist Geschäftsführer des v.d.i. van delph institute und Leiter des MDC Management Development Center an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg. Vor Übernahme der Professur „Personalwesen und Internationales Management“ an der HSU war er in leitender Position in einem internationalen Konzern tätig.

Details zum/r Teilnehmer/in Dipl.-Soz. Simone Schönfeld
Vita: Dipl.Soz. Simone Schönfeld ist Mitgründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Unternehmensberatung Cross Consult, die sich seit 17 Jahren für nachhaltiges Talentmanagement, innovative Organisationsentwicklung sowie als Kompetenzzentrum für Gender Balance einen Namen gemacht hat. Nach ihrem Studium der Soziologie, Volkswirtschaftslehre und Sozialpsychologie hat sie im Rahmen einer mehrjährigen wissenschaftlichen Tätigkeit im Bereich „Frauen- und Geschlechterforschung“ am Deutschen Jugendinstitut praxisrelevante Projekte entwickelt und durchgeführt. Im Rahmen dieser Tätigkeit konnte sie das Thema Mentoring für deutsche Organisationen bekannt machen und als gefragtes Instrument der Frauen- und Führungskräfteentwicklung etablieren. Heute ist sie im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Mentoring. Neben dem Thema Mentoring beschäftigt sie sich intensiv mit Themen rund um Diversity, Frauen in Führungspositionen und in MINT-Bereichen. Ein wichtiges Ergebnis ihrer Arbeit war 2010 die Entwicklung des Memorandums für Frauen in Führung, das von mittlerweile 17 Unternehmen unterzeichnet wurde

Details zum/r Teilnehmer/in Josephine Leber
Vita: Seit 1998 in verschiedenen HR Funktionen tätig, u.a. bei der Daimler AG im Bereich Executive Management Development und bei der MTU Aero Engines AG im Schwerpunkt für Personalentwicklung, Personalmanagement und den Aufbau eines Shared Service Bereichs verantwortlich. Seit 4 Jahren zuständig für die Personalpolitik bei der MTU.