www.horvath-partners.com

Auf der herCAREER 2021
Halle 2 / hall 2 / D.10

Branchenverzeichnis

  • Consulting / Beratung

Horváth

Horváth ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung. Performance Management und Transformation sind die Schwerpunkte, in denen wir ausgewiesene Experten sind und Mehrwert für unsere Kunden schaffen. Unseren Erfolg verdanken wir unserer konsequenten Ausrichtung auf den Kunden und allem voran unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie machen den Unterschied – Tag für Tag in der gemeinsamen Arbeit mit den Kunden vor Ort im Projekt.

Inhaltliche Beteiligung

Dr. Sabrina Graf
Dr. Sabrina Graf
Principal im Bereich Controlling & Finance, Leitung der Abteilung Reporting & Consolidation, HORVÁTH
linkedinxing
 Maren Hartmann
Maren Hartmann
Principal im Bereich Controlling & Finance, HORVÁTH
linkedinxing

VortragDE

16.09.2021 | 11:00 - 11:20 Uhr

Auditorium 1 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Wirtschaft, Arbeit & New Work | Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie

End2End Digital Transformation – Diversity as a Success Factor
Transformationen sind ganzheitliche Veränderungen – Digitalisierung ist aktuell einer der Hauptgründe für Unternehmen, ihre bisherigen Strukturen auf den Kopf zu stellen und Organisationen, Prozesse und Instrumente neu zu denken. Das ist zumindest das Ziel. Doch Effizienzpotenziale hinken oft den Erwartungen hinterher. Was läuft falsch? Häufig fehlen Zielbild und Strategie, Transformationsprojekte werden von homogenen Teams von einem Standort getrieben, es fehlt Mut und funktionsübergreifendes Denken und Handeln. Sichtweisen und Erfahrungen zusammenzubringen ist dabei ein wichtiger Faktor.

Details zum/r Referent/in Dr. Sabrina Graf
Vita: Dr. Sabrina Graf leitet die Abteilung Reporting & Consolidation bei Horváth und ist Expertin für Controlling & Finance Transformationen. Sie ist bereits seit elf Jahren im Unternehmen tätig und berät Konzerne unterschiedlichster Branchen – vom Kraftwerk bis zum Schmuckhersteller. Sie hat in Bayreuth und den USA Betriebswirtschaftslehre studiert und in Stuttgart promoviert. Sie ist verheiratet, Mutter zweier Töchter und lebt in München. Ausgleich und Grundlage zu großen Transformationen bietet ihr der Sport. Mountainbiken, Wandern, Joggen, Skitouren, Yoga und Golf – sind Lieferanten für Kondition und Disziplin – beides wichtige Voraussetzungen für große Transformationen.

Buchveröffentlichung/en: Standardisierung im Konzerncontrolling - Einflussfaktoren und Wirkung auf die Arbeitszufriedenheit (978-3-658-17768-3)

Details zum/r Referent/in Maren Hartmann
Vita: Maren Hartmann ist Expertin für Transformationsprojekte und Digitalisierung bei Horváth. Sie berät seit mehr als zehn Jahren internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen bei der Weiterentwicklung der Unternehmenssteuerung und der Transformation des Finanz- und Controlling Bereichs. Zu sehen, wie im Team gemeinsam nachhaltige Veränderungen umgesetzt werden, gibt ihr die Energie für ihre Projekte. Sie lebt in Frankfurt, studierte in Tübingen und Paris und hat vor ihrem Eintritt bei Horváth im Consultingbereich einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gearbeitet. Abseits des Projektalltags sorgen Snowboarden, Radfahren und Wandern für den nötigen Ausgleich und Weitblick.

Dr. Stephanie Nöth-Zahn
Dr. Stephanie Nöth-Zahn
Principal und Leitung der Abteilung Compliance Excellence, HORVÁTH
linkedin

Karriere-MeetUpDE

16.09.2021 | 14:15 - 15:00 Uhr

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

Selling without selling your values. Authentizität als Erfolgsfaktor
Warum muss ich mich verkaufen können? Verkaufen ist doch etwas Schlechtes. Kann ich es nicht besser direkt sein lassen? Dr. Stephanie Nöth-Zahn und Leonie Kellenberger beantworten diese Fragen in einem interaktiven Rollenspiel und geben dabei Einblick wie DAX Top Manager verkaufen, ohne sich und ihre Werte zu verkaufen.

Details zum/r Referent/in Dr. Stephanie Nöth-Zahn
Vita: Dr. Stephanie Nöth-Zahn leitet die Abteilung Compliance Excellence bei Horváth. Sie ist seit über 15 Jahren Beraterin und berät Konzerne zu Risiko und Compliance Themen und muss dabei oft neue Projekte an Manager und professionelle Einkäufer verkaufen und dann verhandeln. Richtiges Verhandeln hat sie jedoch auf ihrer Weltreise gelernt. Sie hat in Heidelberg, Stuttgart, und China, Belgien und Ungarn Betriebswirtschaftslehre und Moderne Sinologie studiert. Promoviert hat sie in Edinburgh zu seltenen Risikoereignissen – so genannten schwarzen Schwänen. Zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern lebt sie in München.

Buchveröffentlichung/en: Strategie und strategisches Management: Herausforderungen in der Unternehmenspraxis (978-3956471483)

 Roxana Boramir
Roxana Boramir
Partner, HORVÁTH
linkedinxing

Karriere-MeetUpDE

17.09.2021 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp B.26 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Beratung nur etwas für Alphatiere? Von wegen! Deine Karriere bei Horváth
Wie gerade Frauen die Beratungswelt verändern und warum sie in dieser Branche unverzichtbar sind. Darüber spricht Roxana Boramir und gibt Einblicke in ihre Welt als Beraterin. Ihre Beobachtungen zu Frauen in Führungspositionen spielen dabei ebenso eine Rolle, wie ihre Erfahrungen, was gute Gesprächsführung bewirken kann. Dass wir mit alten Denkmustern aufräumen müssen und gerade in der Beratung neue schaffen können, ist eine große Chance für all jene, die die Herausforderung lieben. Zeit für Inspiration und Tipps für den Weg in die Beratung in unserem Karriere-MeetUp.

Details zum/r Referent/in Roxana Boramir
Vita: Roxana Boramir ist Partnerin bei Horváth. Sie hat in Amsterdam und München studiert und das Cambridge Proficiency Diploma an der University of Cambridge erhalten. Nach ihrem Start bei Horváth war sie zwischenzeitlich in anderen Unternehmen tätig und beschäftigt sich seit ihrer Rückkehr schwerpunktmäßig mit dem Design und der Implementierung von weltweiten Multitower Shared Service Organisationen und Governance Modellen mit Organisationsauf- und Abbau. Hinzu kommt die Durchführung von internationalen SSC Verlagerungen inklusive Outsourcing-Strategien und die Entwicklung und Umsetzung von Organisationsentwicklungsprogrammen als ganzheitliche Transformation von Unternehmen.