www.infineon.com

Auf der herCAREER 2021
Halle 1 / hall 1 / C.08

Infineon Technologies AG

Inhaltliche Beteiligung

Ulrike Pfannkuchen
Senior Director Design Application Engineering, Infineon
linkedin

Karriere-MeetUpENG

16.09.2021 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp A.35 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Wirtschaft, Arbeit & New Work

Successful Leadership at Infineon in times of Corona
Leadership roles and tasks can be divided in three parts – the technical expert role, mastering the operational daily business and manage tasks with a focus on change and development. There are not only roles and tasks but also principles, trainings, planning and different parts of leadership. But how does it all work in times of Corona? Ulrike Pfannkuchen will talk about the successful Leadership at Infineon in pandemic times. Don’t miss!

Details zum/r Referent/in Ulrike Pfannkuchen
Vita: An der Gesamthochschule Wuppertal absolvierte Ulrike Pfannkuchen ihr Diplom in Elektrotechnik mit Schwerpunkt Mikroelektronik. Als Design-Ingenieurin arbeitete sie zuerst bei Alcatel-Lucent Enterprise sowie als ASIC Design Eingeer bei Siemens – bis sie bei Infineon gelandet und geblieben ist. Seit über 22 Jahren ist sie eine feste Säule des Unternehmens und konnte in unterschiedlichen Stationen in den Bereichen Design for Test und Digital Design sowie in der Führung ihr Können beweisen. Den Höhepunkt ihrer Karriere erlebt sie seit knapp einem halben Jahr als Director Design Application Engineering und beweist damit Tag für Tag wie stark Frauen sind und dass es nichts gibt, was wir nicht meistern können – wie auch eine erfolgreiche Führung in Zeiten von Corona. Kenntnisse & Fähigkeiten: People Development, Line Management, Digital Design Fun Fact: Von unseren Vortragenden ist Ulrike Pfannkuchen diejenige mit den meisten Firmenjahren bei Infineon. Ein wahres Urgestein.

 Anna Wagner
Anna Wagner
Design Application Engineer, Infineon
linkedin

Karriere-MeetUpDE

16.09.2021 | 13:15 - 14:00 Uhr

MeetUp A.35 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Wirtschaft, Arbeit & New Work | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Diversity & Inklusion: Was ist gender-neutrale Sprache und warum ist es wichtig, auf seine eigene Sprache zu achten
Gerade in einem Halbleiterunternehmen, wo ein Großteil der Ingenieursfunktionen durch männliche Kollegen besetzt sind, trifft man oft auf eine sehr maskuline Sprache. In dem MeetUp wird Anna Wagner darüber sprechen, wie wichtig Sprache im Umgang mit den Mitmenschen ist. Sie wird dabei auch darauf eingehen, welche Aussagekraft Sprache über einen selbst als Person hat und wie schwierig es dennoch ist, gender-neutrale Sprache zu verwenden. Anschließend sind Sie herzlich zu einer offenen Diskussion eingeladen.

Details zum/r Referent/in Anna Wagner
Vita: Anna ist Applikationsingenieurin mit Spezialisierung auf den Bereich Systems Engineering. Seit 2014 arbeitet sie nun für Infineon und konnte sich durch ihre Tätigkeit vielfältiges Wissen in den technischen Aspekten des Systems Engineering, First-Level-Kundensupport, technischen Schulungen und Projektmanagement angeignen. Neben den technischen Aspekten ihres Jobs ist es ihre Leidenschaft, etwas über Sozial- und Organisationspsycholgie zu lernen. Als duale Studentin begann sie Ihre Karriere bei Infineon und erlebte für zwei Monate auch den Infineon-Alltag in Singapur. Seitdem arbeitet sie als System and Design Application Engineer, beziehungsweise jetzt seit knapp einem Jahr als System Application Engineer. An welcher Universität Anna ihr Wissen erlernt hat? Zuerst absolvierte sie ihren Bachelor of Engineering an der Baden-Wuerttemberg Cooperative State University (DHBW), bis es sie nach London zum King’s College zog und sie ihren Master of Science in Electronics Engineering with Management mit Summa cum laude absolvierte. Anna Wagner ¬– eine starke, ehrgeizige Frau, die sich in der Technologie-Branche beweist! Kenntnisse & Fähigkeiten: Training & Development, Customer Support, Analog Circuit Design Good to know: Ihre Leidenschaft ist es, ein Bewusstsein für geschlechtsspezifisches Verhalten und Sprache zu schaffen und Menschen zu befähigen, die beste Version ihrer selbst zu werden.

 Natascha Dinkelacker
Natascha Dinkelacker
Project Manager, Infineon
linkedin

Job-Offer-TalkDE

17.09.2021 | 11:30 - 12:15 Uhr

Job-Offer-Talk D.15 | Halle 2 / hall 2

Tätigkeitsfeld: Ingenieurwesen & technische Berufe

Joblevel: Einstieg, Professionals (mit Berufserfahrung)

Investigating, inventing, engaging, foreseeing - the intriguing work of a project manager/owner.
Investigating, inventing, engaging, foreseeing – das alles sind Bestandteile des Arbeitsalltags im Projektmanagement bei Infineon Technologies. Natascha Dinkelacker ist Expertin auf dem Gebiet und erklärt unter anderem, warum die effektive Durchführung von Projekten ein Schlüsselfaktor für unseren Erfolg darstellt und wieso der geschäftliche Erfolg sowie die professionell geführten Projekte mehr denn je von der Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter abhängen. Erfahre mehr über die faszinierende Arbeit der Projektmanager*innen und deren strategische Bedeutung für Infineon Technologies.

Details zum/r Referent/in Natascha Dinkelacker
Vita: Dr. Natascha Dinkelacker arbeitet seit etwa dreieinhalb Jahren für die Infineon Technologies in München. Zuerst war sie als Production & Project Manager for Automotive Sensors tätig, bis sie seit Anfang des Jahres 2021 eine Position als Program & Partnership Manager for Industrial Microcontroller Solutions (Project Owner Rolle) übernommen hat. Bereits vor Ihrer Zeit bei Infineon gelang Natascha eine steile Karriere als promovierte Forscherin bei der Max-Plank-Gesellschaft sowie als Gast-Wissenschaftlerin bei unterschiedlichen Universitäten weltweit, wie der Queensland University of Technology in Brisbane, Australien. Ihr Studium der Physik nahm sie zuerst an der Universität von Bonn auf, bis sie sich für den Master an dem KIT (Karlsruhe Institut für Technologie) entschied. Mit einem Magna cum laude absolvierte sie als Krönung ihrer wissenschaftlichen Laufbahn an der Ludwig-Maximilians-Universität in München ihre Promotion in Physik. Dr. Natascha Dinkelacker ¬– eine Techie-Expertin im Bereich Projektmanagement. Kenntnisse & Fähigkeiten: Project Management, Production Management, Data Analysis Fun Fact: Dr. Natascha Dinkelacker hat eine Ausbildung als Musems-Guide im Deutschen Museum in München gemacht.