www.initiative-chefsache.deFolge uns
Video-URL (Youtube, Vimeo, ...)

Auf der herCAREER 2018
Halle 1 / A.01.1

Ausstellungssegmente

  • Netzwerke / Medium / Institution

Initiative Chefsache. Wandel gestalten - für Frauen und Männer

Initiative Chefsache. Wandel gestalten - für Frauen und Männer ist ein Netzwerk von Führungskräften aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlichem Sektor und Medien. Es unterstützt den gesellschaftlichen Wandel für ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis in Führungspositionen. Mitglieder: Aktion Mensch, Allianz, Bayer, BASF, Bosch, BMVG, Caritas, EnBW, Fraunhofer, Google, IBM, Klöckner, Lufthansa, Max Planck Gesellschaft, McKinsey, Siemens, Telekom, TÜV Rheinland, VW, Warema, ZEIT.

Inhaltliche Beteiligung

Elke Heitmueller
Volkswagen Konzern, Leiterin Diversity und Frauenförderung
linkedin

VortragDE

12.10.2018 | 12:20 - 13:05 Uhr

Auditorium 2 | Halle 4

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Gesellschaft

Chancengleichheit für Frauen und Männer - wie Führungskräfte aus Wirtschaft & Wissenschaft, öffentlichem Sektor & Medien den Wandel gestalten wollen
„Initiative Chefsache“ ist ein Netzwerk von Führungskräften, das sich der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern persönlich verpflichtet fühlt. Die Initiative will bei Entscheidungsträgern das Bewusstsein schärfen, dass unzeitgemäße Rollenstereotype Kommunikation und Verhalten beeinflussen und die Chancengleichheit von Frauen und Männern verhindern. Erfahren Sie, mit welchen Ansätzen eine neue Kultur etabliert werden soll, die überkommene Muster bei Personalentscheidungen hinter sich lässt
Präsentiert von Initiative Chefsache. Wandel gestalten - für Frauen und Männer

Stefanie Jekal
Robert Bosch GmbH, Managerin Diversity & Inclusion
linkedinxing

Karriere-MeetUpDE

11.10.2018 | 11:00 - 12:00 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 3 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Gesellschaft

Chancengleichheit für Frauen und Männer - wie Führungskräfte aus Wirtschaft & Wissenschaft, öffentlichem Sektor & Medien den Wandel gestalten wollen
„Initiative Chefsache“ ist ein Netzwerk von Führungskräften, das sich der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern persönlich verpflichtet fühlt. Die Initiative will bei Entscheidungsträgern das Bewusstsein schärfen, dass unzeitgemäße Rollenstereotype Kommunikation und Verhalten beeinflussen und die Chancengleichheit von Frauen und Männern verhindern. Erfahren Sie, mit welchen Ansätzen eine neue Kultur etabliert werden soll, die überkommene Muster bei Personalentscheidungen hinter sich lässt.
Präsentiert von Initiative Chefsache. Wandel gestalten - für Frauen und Männer

Guido Mauel
Bundesministerium der Verteidigung, Referent im Stabselement Chancengerechtigkeit, Vielfalt und Inklusion
linkedinxingtwitter

Karriere-MeetUpDE

11.10.2018 | 14:00 - 15:00 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 3 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Gesellschaft

Chancengleichheit für Frauen und Männer - wie Führungskräfte aus Wirtschaft & Wissenschaft, öffentlichem Sektor & Medien den Wandel gestalten wollen.
„Initiative Chefsache“ ist ein Netzwerk von Führungskräften, das sich der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern persönlich verpflichtet fühlt. Die Initiative will bei Entscheidungsträgern das Bewusstsein schärfen, dass unzeitgemäße Rollenstereotype Kommunikation und Verhalten beeinflussen und die Chancengleichheit von Frauen und Männern verhindern. Erfahren Sie, mit welchen Ansätzen eine neue Kultur etabliert werden soll, die überkommene Muster bei Personalentscheidungen hinter sich lässt.
Präsentiert von Initiative Chefsache. Wandel gestalten - für Frauen und Männer

Uta Menges
IBM, Diversity & Inclusion Leader
linkedinxingtwitter

Karriere-MeetUpDE

12.10.2018 | 11:00 - 12:00 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 3 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Gesellschaft

Chancengleichheit für Frauen und Männer - wie Führungskräfte aus Wirtschaft & Wissenschaft, öffentlichem Sektor & Medien den Wandel gestalten wollen
„Initiative Chefsache“ ist ein Netzwerk von Führungskräften, das sich der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern persönlich verpflichtet fühlt. Die Initiative will bei Entscheidungsträgern das Bewusstsein schärfen, dass unzeitgemäße Rollenstereotype Kommunikation und Verhalten beeinflussen und die Chancengleichheit von Frauen und Männern verhindern. Erfahren Sie, mit welchen Ansätzen eine neue Kultur etabliert werden soll, die überkommene Muster bei Personalentscheidungen hinter sich lässt
Präsentiert von Initiative Chefsache. Wandel gestalten - für Frauen und Männer

Details zum/r Referent/in Uta Menges
Vita: Uta Menges ist verantwortlich für die Regionen DACH und BeNeLux.