www.landkreis-muenchen.de

Auf der herCAREER 2019
Halle 2 / C.17

Branchenverzeichnis

  • Öffentlicher Dienst

Landratsamt München

Im Landratsamt München arbeiten über 1.100 Mitarbeiter in vier Geschäftsbereichen die verschiedensten Bürgeranliegen und spannende Themen. Dazu gehören Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Klima- und Naturschutz und die qualifizierte Sachbearbeitung in Voll- und Teilzeit in vielfältigen Arbeitszeitmodellen und fördern Ausbildungen, die bis zum dualen Studium reichen. Beruf & Familie, Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und Digitalisierung sind in unserem Fokus. Wir haben spannende Aufgaben und suchen nach Persönlichkeiten!

Inhaltliche Beteiligung

Dr. Friederike Barié-Wimmer
Dr. Friederike Barié-Wimmer
Fachbereichsleiterin Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht Landratsamt München, Landratsamt München
 Wolfgang  Rübensaal
Wolfgang Rübensaal
Geschäftsbereichsleiter Zentrale Angelegenheiten, Immobilien und Schulen am Landratsamt München, Landratsamt München
 Bernhard Sexl
Bernhard Sexl
Referatsleiter Jobcenter, Landratsamt München

DiskussionDE

11.10.2019 | 11:00 - 11:45 Uhr

Auditorium 1 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Familie & Beruf | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Lernen Sie von Führungspersönlichkeiten über die Zusammenhänge familienfreundlicher Personalpolitik und wirtschaftlichem Erfolg
Das Landratsamt hat das Format der offenen Präsentation gewählt, um drei Persönlichkeiten der oberen und obersten Führungsebene vorzustellen. Exklusiv treffen Sie Personalentscheider/innen, die von den Zusammenhängen familienfreundlicher Personalpolitik und wirtschaftlichem Erfolg berichten. Der Landkreis München & Umgebung ist eine erfolgreiche Wirtschaftsregion. Wie können Sie diesen Erfolg für sich nutzen? Wir gehen der Frage nach, warum sich Unternehmen zunehmend dem Gender Mainstream Gedanken stellen und worin Ihre persönlichen Chancen dabei liegen. Wir freuen uns auf eine rege Diskussion

Details zum/r Moderator/in Dr. Friederike Barié-Wimmer
Vita: Friederike Barié-Wimmer absolvierte zunächst ein Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH Bund) und arbeitete als Gruppenleiterin und Sachbearbeiterin bei der Bundespolizei. Parallel dazu absolvierte sie ihren Master in Interkultureller Kommunikation und Kooperation (HS München). Im Anschluss erfolgte die Promotion in der Interkulturellen Germanistik (Universität Bayreuth) sowie Engagement in Forschung & Lehre an verschiedenen Hochschulen – u. a. als Gast- und Vertretungsprofessorin an der Hochschule Mannheim. Seit Mai 2019 leitet Sie den Fachbereich Ausländer- und Staatsangehörigkeitsrecht im Landratsamt München.

Details zum/r Teilnehmer/in Wolfgang Rübensaal
Vita: Wolfgang Rübensaal absolvierte ein Studium zum Diplom-Verwaltungswirtin (FH) in Hof und arbeitete anschließend im Personalbereich des Personal- und Organisationsreferats der Landeshauptstadt München. Es folgten Tätigkeiten im Bereich der Verwaltungsreform (neues Steuerungsmodell), des Projektmanagements, in Veränderungsprojekten sowie verschiedene Führungsaufgaben. Berufsbegleitend absolvierte Wolfgang Rübensaal den Aufstieg in die 4. Qualifikationsebene. Zuletzt war Wolfgang Rübensaal als Leiter der IT im Sozialreferat der Landeshauptstadt München tätig. Im April 2018 hat er die Leitung des Geschäftsbereichs 1 – Zentrale Angelegenheiten, Immobilien und Schulen am Landratsamt München übernommen.

Details zum/r Teilnehmer/in Bernhard Sexl
Vita: Langjährige Erfahrung als Führungskraft im Vertrieb und Marketing sowie im sozialen Bereich der öffentlichen Verwaltung. Aktuell: Referatsleiter Jobcenter

 Claudia Fischer
Claudia Fischer
Personalentwicklerin, stellvertretende Leitung SG Personalentwicklung, Landratsamt München

Karriere-MeetUpDE

11.10.2019 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp C.06 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Familie & Beruf | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Ungewöhnliche Karrierewege in der öffentlichen Verwaltung: von Null auf Hundert
Sachgebietsleitung für Belegungsmanagement (Koordinierung der Unterbringung in Asylbewerberunterkünften); Koordinierung der externen Asylsozialberatung; Integrationslotse (Koordinierung der ehrenamtlichen Helferkreise), Wohnraumkonzepte für Geflüchtete im Landkreis München.

Details zum/r Referent/in Claudia Fischer
Vita: Als Diplom-Verwaltungswirtin bin ich seit 25 Jahren im Landratsamt München beschäftigt. Während meiner beruflichen Laufbahn habe ich die unterschiedlichsten Aufgaben des Personalmanagements übernommen, seit dem Jahr 2017 bin ich in der Personalentwicklung des Landratsamtes München tätig. Familie und Beruf in einer guten Balance zu halten, ist mir als Mutter zweier Kinder ein besonderes Anliegen. Hier bietet insbesondere meine Funktion in der Personalentwicklung eine gute Möglichkeit, für die Organisation genau diese Themen zu treiben und entsprechende Angebote zu entwickeln. Mit zertifizierten Formaten wie INQA Audit oder Audit Familie & Beruf unterstützen wir im Weiteren diese Maßnahmenentwicklung. Darüber hinaus ist wohl wichtigste Komponente, all diese Themen in einer Organisation im Gespräch zu behalten, damit sie lebendig und auch dynamisch bleiben und letztlich die Kultur unseres Hauses prägen.

 Lisa Graf
Lisa Graf
Leiterin Fachbereich Integration, Landkreis München, Landratsamt München

Karriere-MeetUpDE

11.10.2019 | 14:15 - 15:00 Uhr

MeetUp C.06 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Familie & Beruf | Karrierelaufbahn & Bewerbung

(Weibliche) Führung in Zeiten der Veränderung
Öffentliche Verwaltungen sind Spiegel der Gesellschaft. Veränderungen bedingt durch Globalisierung, Migration, Klimawandel, soziale Ungleichheit und digitale Transformation sind unmittelbare Herausforderungen in den Behörden und wirbeln diese vermeintlich beständigen Bereiche durcheinander. Lisa Graf arbeitet im Bereich Integration, der in den letzten Jahren ständigen Innovationen unterliegt. In diesem MeetUp wollen wir gemeinsam diskutieren, welche Kompetenzen die sich verändernde Arbeitswelt erfordert und welche Schlüsselqualifikationen gerade Frauen dafür mitbringen.

Details zum/r Referent/in Lisa Graf
Vita: Lisa Graf (36) arbeitet seit zehn Jahren in unterschiedlichen Bereichen der Öffentlichen Verwaltung. Sie ist Dipl. Verwaltungswirtin und zertifizierte Kulturmanagerin. An ihrer Arbeit in der Öffentlichen Verwaltung schätzt sie die vielseitigen Aufgabenbereiche, die es erlauben, sich innerhalb der Organisation zu verändern und neue Bereiche kennenzulernen. Seit 2018 ist sie Führungskraft. In dieser Funktion hat sie gleich zu Beginn die Auflösung und Neustrukturierung des Bereichs Asyl und Integration begleitet. Heute leitet sie den Fachbereich Integration. Flexibilität, Veränderungsbereitschaft und Weiterentwicklung – möglicherweise nicht gerade Begriffe, die man mit Öffentlicher Verwaltung in Verbindung bringt - sind im Bereich Migration und Integration an der Tagesordnung. Um die Geflüchteten im Landkreis München bei ihrem Ankommen in Deutschland zu unterstützen, arbeiten sie und ihr Team mit viel Kreativität und Herzblut.