Karriere-Webseite
www.swans-initiative.deFolge uns
Unternehmens-Linkedin-Profil (URL) (optional)Unternehmens-Facebook-Seite (URL) (optional)Unternehmens-Instagram-Profil (URL) (optional)

Auf der herCAREER 2021
Partner:in

Branchenverzeichnis

  • Initiativen

Ausstellungssegmente

  • Wir sind ein NETZWERK, VEREIN, VERBAND oder MINISTERIUM.

SWANS Initiative gGmbH i.G.

Die SWANS Initiative fördert in Deutschland aufgewachsene Studentinnen und berufstätige Frauen mit Zuwanderungsgeschichte, Schwarze Frauen und Women of Color (BIWoC) bei allen Themen rund um Beruf und Karriere. SIe setzt sich ein für eine angemessene Teilhabe und Repräsentation dieser Zielgruppe auf dem akademischen Arbeitsmarkt. Ihr Motto lautet: Mehr Fatmas in die Führungsetagen!

Inhaltliche Beteiligung

 Bahar Ucarprivat
Bahar Ucar
Head of Business Unit
linkedin

Karriere-MeetUpENG

16.09.2021 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Being a young female leader in a male-dominated sector - what now?
Do I need to fake a deep voice? Can I adapt to the work culture? What about wearing nail polish? In this MeetUp you talk to Bahar Ucar, Head of a Business Unit in the automotive sector, which challenges young women face in their everyday life in leadership positions. Bahar shares her experiences as well as the strategies she uses to survive and succeed in a sometimes rather rough male-dominated workspace.

Details zum/r Referent/in Bahar Ucar
Vita: Barar Ucar ist als Gastarbeiterkind mit zwei Jahren nach Bayern (Schongau) gezogen und auf dem Land aufgewachsen. Sie hat über den zweiten Bildungsweg Abitur gemacht und als Stipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung in München und Wien Volkswirtschaftslehre studiert. Seit fünf Jahren arbeitet Bahar im Automotive Sektor, zunächst als Beraterin, seit zwei Jahren als Führungskraft bei einem Entwicklungsdienstleister.

 Sonya Mathewprivat
Sonya Mathew
Fellow / Beraterin, work4germany / Bundesjustizministerium
linkedin

Karriere-MeetUpDE

17.09.2021 | 12:00 - 12:45 Uhr

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Wirtschaft, Arbeit & New Work | Steuer, Recht & Politik

Wie mache ich Karriere als Beraterin?
Wie arbeitet es sich als Inhouse-Beraterin bei Daimler? Und wie ist es, die Bundesregierung zu beraten? Welche Erfahrungen muss ich mitbringen für einen erfolgreichen beruflichen Werdegang? Das bespricht mit euch Sonya Mathew, aktuell work4germany-Beraterin beim Bundesjustizministerium, vorher verschiedene Stationen im In- und Ausland bei Daimler.
Präsentiert von SWANS Initiative gGmbH i.G.

Details zum/r Referent/in Sonya Mathew
Vita: Sonya hat in zehn Ländern studiert und gearbeitet, dabei beim Karaoke in Guangzhou über die nächste Beförderung verhandelt, mit Sumoringern in Tokio gekämpft und über Gleichberechtigung mit Autohäusern in Deutschland debattiert. Seit Mai 2021 arbeitet sie als Fellow von work4germany mit Innovationstreiber*innen der Bundesministerien unter anderem an der Transformation zu einer bürger*innenzentrierten und digitalen Zukunft.