produkte.sueddeutsche.deFolge uns
Facebook-Profil (URL)Instagram-Profil (URL)

Auf der herCAREER 2018
Halle 1 / B.07

Branchenverzeichnis

  • Familienmagazine

Ausstellungssegmente

  • Netzwerke / Medium / Institution

SZ Familie

Die Süddeutsche Zeitung ist die größte überregionale Qualitätstageszeitung Deutschlands. Sie erreicht täglich 1,13 Millionen Leser (MA 2016). Die SZ steht für meinungsfreudigen und unabhängigen Journalismus und zeichnet sich durch Rubriken wie das Streiflicht und die Reportagen auf Seite Drei aus.

Inhaltliche Beteiligung

Anke Eberhardt
PLAN W - Frauen verändern Wirtschaft, Plan W-Redakteurin
linkedinxing

Larissa Holzki
PLAN W - Frauen verändern Wirtschaft, SZ-Redakteurin
linkedinxingtwitter

DiskussionDE

11.10.2018 | 12:40 - 13:25 Uhr

Auditorium 2 | Halle 4

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Existenzgründung & Unternehmertum

Wirtschaftsfrauen auf die Titelseiten! Geschlechterwandel in den Medien – und was Unternehmerinnen tun können, um sichtbarer zu werden
Die meisten Wirtschaftsmedien sind noch immer voll mit Bildern und Nachrichten von Männern. Doch auch die Medienhäuser wissen, dass sie den Wandel in den Unternehmen begleiten müssen, um auf der Höhe der Zeit zu sein. Redakteurinnen von SZ Plan W und der Süddeutschen Zeitung sprechen über Strategien, wie mehr Wirtschaftsfrauen in den Medien auftauchen und was diese selbst dafür tun können, zur berichtenswerten Personalie zu werden.