TE Connectivity

TE Connectivity ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen mit einem Umsatz von 12 Milliarden US-Dollar. Wir ermöglichen eine sicherere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Unser breites Angebot an Verbindungs- und Sensorlösungen hat sich in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit rund 80.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 7,500 Ingenieure, arbeiten wir mit Kunden aus fast 140 Ländern zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr auf unserer Seite und auf LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter

New Work – welche Bedeutung hat es im Unternehmen?
-Moderne Führung, die durch Augenhöhe und Wertschätzung, von mehr Coaching und weniger Ansage geprägt ist -Steigerung der Unternehmensstrategie durch innovative Aufgabenbewältigung - Mitarbeiter als höchstes Gut im Zentrum unseres Handelns anzuerkennen -Wie kann Arbeit zu etwas werden, das uns stärkt?

New Work – welche Methoden setzen Sie ein?
Fokus auf: „Unleash your potential“ Bei der Individualität der Strategieentwicklung werden Mitarbeiter mit einbezogen, sodass jeder einzelne Mitarbeiter gefragt ist. Dazu gehört auch, dass Leistungs- und Lernziele selbst festgelegt und angepasst werden können - Diversity, als globales Unternehmen, ist jederzeit präsent - Networking durch z.B.: Women in Networking, TE Young Professionals, Students in Network (Germany), ALIGN, African Heritage, TE Veterans Group, Lokale soziale Initiativen u.v.m. -Flexibilität durch Abteilungs- und Standortwechsel, Homeoffice bzw. Flexitage u.v.m. Learn@TE Online-Lernplatform, jeder Mitarbeiter kann sich online weiterbilden. Es werden auch auch Workshops oder Training Vorort bzw. durch unser TE Training Center angeboten. - Work-Life-Balance z.B. durch: Fitnessstudio, Bibliotheken, Lease-a-bike Aktion, Nutzung der TE Kindertagesstätte, Teamevents, Teilzeit u.v.m. - Für persönliche und private Anliegen bzw. Notsituationen, steht eine interne, anonyme und kostenlose Beratung für alle zur Verfügung

Wie beeinflusst und verändert die Digitalisierung ihr Unternehmen?
-Fehleranalyse-Programme finden Anwendung in den verschiedensten Bereichen - Meetings via MS Teams, Skype oder Telepresence ermöglichen kurzfristige visuelle Abstimmung nicht erst seit COVID -Industrie 4.0: Maschinen, Geräte, Sensoren und Menschen können sich miteinander vernetzen (EVERY CONNECTION COUNTS), smart factories, Internet of Things (z.B. in der Produktion) - Ausbau der direkten Kommunikation mit dem Kunden durch Chats -Jede Verbindung zählt – EVERY CONNECTION COUNTS – bezieht sich auf die Produkt-, Mitarbeiter- und Kundenwelt bei TE Connectivity

Inhaltliche Beteiligung

 Joke van AckerTE Connectivity
Joke van Acker
Senior Director, Human Resources - Global Energy BU at TE Connectivity - Certified Executive Coach, TE Connectivity
linkedin

Karriere-MeetUpENG

16.09.2021 | 13:00 - 13:45 Uhr

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Familie & Beruf | Wirtschaft, Arbeit & New Work

“Future of Work” - game changer for (female) careers
It’s all about the "future workforce", operating in a more digital world and how this will impact females in the way of doing business. Workforce shaping involves matching skills and capabilities as well as being flexible. It’s an opportunity to flex and expand our talent base into being more diverse but also to meet a growing demand while in many cases being less constrained by physical limitations of locations. Now is the moment to rethink the balance between physical and virtual assets and human resources, embracing automation and diverse talent.

Details zum/r Referent/in Joke van Acker
Vita: This multi-lingual source of positivity from Belgium believes the secret to success is getting started and never giving up. Joke is a dynamic Senior Director Human Resources at TE Connectivity with over 20 years of global HR involvement where she is focused on talent development, change management, leadership, mentoring and coaching. In addition she is a Board member and Head of the Mentoring Program at the Professional Network (PN) in Munich. She has a passion for Women in Leadership.

Stefanie Wilhelm
Head of Global Product Management -Application Tooling, TE Connectivity Germany GmbH

Karriere-MeetUpDE

17.09.2021 | 15:00 - 15:45 Uhr

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Technisch & Weiblich – Die perfekte Kombination (Herausforderungen und Möglichkeiten)
In der Welt der Technik sind vergleichsweise wenig Frauen zu finden. Von der Schule, zum Studium bis zur Arbeitswelt. Stefanie Wilhelm berichtet über ihre Erfahrungen, u.a. wie sehr Technik Spaß machen kann und welche neuen Herausforderungen Technik bereithält.

Details zum/r Referent/in Stefanie Wilhelm
Vita: Stefanie Wilhelm ist Global Product Manager für Applicators, Terminators, Insertion & Extraction Tools und Magnet Wire equipment . Sie arbeitet in engem Kontakt mit Kunden, Zulieferern, dem Engineering, der Qualität, dem Einkauf, etc zur Weiterentwicklung existierender Produkte sowie der Neuentwicklung von Produkten für das Segment Transportation, Industrial und den Commercial market. Stefanie arbeitet seit 2011 bei TE Connectivity. Sie verfügt über 10 Jahre Erfahrung im Bereich Qualität, Operations und Produktmanagement in the BU Application Tooling. Stefanie hat einen Abschluss „Bachelor of Engineering“ im Bereich Maschinenbau.

Referent:in wird noch bekanntgegeben
TE Connectivity

Job-Offer-TalkDE

16.09.2021 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp & Job-Offer-Talk D.15 | Halle 2 / hall 2 | A.27 - Halle 3

Tätigkeitsfeld: Technologie

Joblevel: Einstieg, Professionals (mit Berufserfahrung), Leitungsfunktion, Praktikum / Trainee

TE Connectivity präsentiert spannende Karrieremöglichkeiten