www.vdu.de

Auf der herCAREER Munich 2017
Halle 1 / A.01.07

Branchenverzeichnis

  • Unternehmer(innen)verbände

Verband deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU)

VdU – Die moderne Wirtschaftskraft Der VdU ist der einzige deutsche Wirtschaftsverband, der branchenübergreifend die Interessen insbesondere mittelständischer Unternehmerinnen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung vertritt. Die Mitglieder des VdU erwirtschaften zusammen einen Jahresumsatz von 85 Milliarden Euro und beschäftigen 500.000 Mitarbeiter. Seit seiner Gründung 1954 bietet der VdU den Mitgliedern vielfältige Vernetzung, Erfahrungsaustausch und Informationsvermittlung.

Inhaltliche Beteiligung

 Liliane Tschurtschenthaler Liliane Tschurtschenthaler
8PK Beratungs GmbH, Geschäftsführende Gesellschafterin

MeetUpDE

13.10.2017 | 13:00 - 14:00 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 2 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Mentoring & Networking | Existenzgründung & Unternehmertum

Übernahme von bestehenden Unternehmen - Was Frau dabei beachten sollte
Liliane Tschurtschenthaler ist Unternehmensberaterin und Unternehmerin aus München. Als Frau berichtet sie von den spezifischen Erfahrungen bei der Übernahme von bestehenden Unternehmen. Was ist wichtig, was gilt es zu beachten, was ist unbedingt zu tun und was ist tunlichst zu vermeiden? Diese und andere Fragen beantwortet sie im Karriere-MeetUp den Frauen, die selbständig werden wollen, dabei kein neues Unternehmen gründen, sondern eines erfolgreich übernehmen, das es schon gibt.
Präsentiert von Verband deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU)

Details zum/r Referent/in Liliane Tschurtschenthaler
Vita: Liliane Tschurtschenthaler ist Inhaberin der 2001 gegründeten 8PK Beratungs GmbH, die sich auf die Bereiche Personalberatung und Interim Management fokussiert. Die Übernahme von bestehenden Unternehmen ist ein Schwerpunkt der Arbeit von Liliane Tschurtschenthaler, die in den letzten zwei Jahren selbst Unternehmen und Unternehmensanteile veräußert oder gekauft hat und zudem ihren internationalen Kunden im Prozess der Unternehmensübernahme beratend zur Seite steht.

 Petra Goeckel (Moderation) Petra Goeckel (Moderation)
ADJUVA Treuhand GmbH, Inhaberin

Kathrin Wickenhäuser
Wickenhäuser & Egger AG, Vorstand

Prof. Dr. Fritz WickenhäuserProf. Dr. Fritz Wickenhäuser

 Andrea Seitz-Meier Andrea Seitz-Meier
Automaten-Seitz Vertrieb- und Kundendienst GmbH, Geschäftsführerin

Sonja Ziegltrum-Teubner
Bayerische Blumen Zentrale GmbH, Geschäftsführerin

DiskussionDE

12.10.2017 | 11:05 - 11:50 Uhr

Auditorium 2 | Halle 4

Thema/Themenreihe: Mentoring & Networking | Existenzgründung & Unternehmertum

Übernahme eines Unternehmens - was Übernehmerin und Übergebende beachten sollten, damit die Nachfolge klappt
Wenn die Nachfolger ein Unternehmen übernehmen sollen, stehen Übergebende wie Übernehmende vor anspruchsvollen Aufgaben. In diesem Podiumsgespräch diskutieren Unternehmerinnen, die diese Herausforderung schon einmal erfolgreich bewältigt haben, was die Schlüsselfaktoren für eine gelungene Nachfolge waren. Die Teilnehmerinnen beleuchten, was aus beiden Perspektiven wichtig war, wie Reibungspunkte zu vermeiden sind und was sie besser machen würden, wenn sie noch einmal eine Nachfolge gestalten müssten.
Präsentiert von Verband deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU)

Details zum/r Teilnehmer/in Andrea Seitz-Meier
Vita: Frau Seitz-Maier ist Geschäftsführerin der Fa. Automaten – Seitz Vertrieb & Kundendienst GmbH in München. Automaten Seitz bietet einerseits Lösungen zur Bargeldlosen Abrechnung mit kontaktlosen Ausweisen für Institutionen bzw. Betriebsrestaurant an. Und andererseits gehören auch Handel und Dienstleistungen rund um Kaffeemaschinen und Verpflegungsautomaten zum Produktportfolio. Nach einer Ausbildung als Industriekauffrau bei einer Baufirma absolvierte Frau Seitz-Maier das Studium der soziologisches Betriebswirtschaftslehre- an der Universität Augsburg. Mit dieser praktischen und theoretischen Ausbildung trat Frau Seitz-Maier 1989 in den elterlichen Betrieb ein. Seit 1991 ist Frau Seitz-Maier in der Geschäftsführung tätig. Am Anfang mit dem Vater, der das Unternehmen 1963 gründete und mit dem Exmann zusammen, seit 2005 in der alleinigen Verantwortung.

 Simone Naumann Simone Naumann
Simone Naumann Fotografie
twitter

MeetUpDE

12.10.2017 | 10:00 - 11:00 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 2 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Karrierelaufbahn & Bewerbung | Existenzgründung & Unternehmertum

Visual Storytelling - die eigenen Marke sichtbar machen
Wirkungsvoll und nachhaltig beeindrucken gute Bilder ihren Betrachter. Ob auf Websites, Blogs oder in den sozialen Medien, Bilder sind überall ein wertvoller Beitrag für Ihren Content. Gute Bilder setzen ihr Unternehmen in das richtige Licht, spiegeln ihre Werte und ihren Qualitätsanspruch wieder. Ein Bildkonzept erarbeiten, einen eigenen Bildstil finden und ihn mit dem Smartphone selbst umsetzen, kann ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein.
Präsentiert von Verband deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU)

Details zum/r Referent/in Simone Naumann
Vita: „Mit Bildern Geschichten erzählen, eine ausdrucksstarke, visuelle Sprache finden, ist der bestimmende Inhalt meiner Arbeit als freischaffende Fotografin.“ Simone Naumann ist in der Unternehmensfotografie mit Schwerpunkt Businessporträt, Produkt- und Reportagefotografie tätig. Es geht ihr dabei immer um das Gesamtkonzept, die Geschichte, die Firmenphilosophie, die Menschen hinter den Prozessen und die dazugehörigen Produkte stimmungsvoll und detailliert in Szene zu setzen. Neben der Fotografie berät sie Unternehmer, erstellt Bildkonzepte, gibt Workshops und schreibt Bücher über Fotografie.

 Martina Ludwig Martina Ludwig
Häring & Ludwig Personalberatung, Geschäftsführende Gesellschafterin

MeetUpDE

12.10.2017 | 14:00 - 15:00 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 2 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Familie & Beruf | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Weibliche Karriere will geplant sein – was Frauen aus Sicht der Unternehmen besser machen können
Beobachtungen und Anregungen aus dem Spannungsfeld „Anforderungen der Unternehmen“ versus „Bedürfnisse der Bewerberinnen“
Präsentiert von Verband deutscher Unternehmerinnen e. V. (VdU)

Details zum/r Referent/in Martina Ludwig
Vita: Martina Ludwig und Christina Häring beraten Unternehmen rund um das Thema Familienfreundlichkeit und das Arbeiten in flexiblen Modellen. Sie vermitteln im Raum München Fach- und Führungskräfte, die auf der Suche nach einer neuen Aufgabe sind - nicht in Vollzeit mit 100% Büropräsenz, sondern flexibel in (vollzeitnaher) Teilzeit, im Jobsharing oder mit Home Office Anteilen. Vor der Gründung der Personalberatung im Jahr 2014 arbeitete sie fast 20 Jahre in Fach- und Führungspositionen in einem internationalen Konzern – mehrere Jahre davon auch in flexibler Teilzeit.