www.workingmoms.de

Auf der herCAREER-Expo 2022
Partner:in

Business directory
  • Vereine für berufstätige Mütter

Working Moms e.V.

PRO KINDER. PRO KARRIERE. Frauen, die auch mit Kindern ambitioniert ihren Karriereweg verfolgen, sind in Deutschland noch immer die Ausnahme. Selbst erfolgreiche Akademikerinnen empfinden oft großen gesellschaftlichen Druck, sich mit der Familiengründung aus dem Beruf zurückzuziehen. Die Working Moms setzen sich für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein – innerhalb ihres Netzwerkes und darüber hinaus. Working Moms e.V. ist als gemeinnützig anerkannt.

Inhaltliche Beteiligung

Stephanie Weiler

Stephanie Weiler
Head of Global Brand and Digital Solutions, Munich Re Group
linkedinxing

Karriere-MeetUp DE

06.10.2022 | 16:00 - 16:45 Uhr

MeetUp C.12 Tisch 2 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung, Mentoring & Networking

Joblevel: Einstieg, Professionals, Leitungsfunktion, Quereinstieg

Netzwerken – so wichtig, aber wie geht das?
Jede von uns weiß, dass Netzwerke ein wichtiger Bestandteil der Karriereentwicklung sind. Aber wofür eigentlich? Und wie baut man ein Netzwerk? Was macht ein gutes Netzwerk aus? Welche Rolle spielt Social Media? WWie pflegt und wie aktiviert man ein Netzwerk? Stephanie spricht über die Bedeutung von Netzwerken in ihrer Karriere und teilt ihre Tipps und Erfahrungen bei Aufbau und Pflege.
Präsentiert von Working Moms e.V.

Details zum/r Referent/in Stephanie Weiler
Vita: Stephanie Weiler ist verantwortlich für das strategische weltweite Markenmanagement der Munich Re Group, den Aufbau und das Management der digitalen Kundenbeziehungen über digitale Kanäle sowie für den Aufbau und das Management einer globalen Kommunikationsinfrastruktur und Medienproduktion für die Rückversicherungsgruppe. Sie leitet ein globales Team von rund 40 Mitarbeitern in Deutschland, den USA, Großbritannien und Singapur. Stephanie kam 2006 zu Munich Re und hatte verschiedene Managementpositionen in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Strategie und Marketing/Kommunikation inne. Sie lebte und arbeitete sowohl in Deutschland als auch in den Vereinigten Staaten. Bevor sie zu Munich Re kam, war Stephanie in Beratungspositionen bei IBM und Bain & Company tätig. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche in den Märkten Europa, USA, Naher Osten und Afrika. Stephanie ist Diplom-Ingenieurin der Elektrotechnik und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen (9 und 12) in München. Sie strickt gerne (Pullis und Netzwerke) und liebt Live-Musik.

Dorothea Palenberg

Dorothea Palenberg
Managing Director blue! advancing european projects GbR Co-Koordination der politischen Aktivitäten, Working Moms e.V.
linkedin

Ekin DeligözBundesregierung Steffen Kugler

Ekin Deligöz
Parlamentarische Staatssekretärin, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
twitter

Prof. Dr. Isabell Welpe

Prof. Dr. Isabell Welpe
Lehrstuhl für Strategie und Organisation, TU München, Co-Founder TUM Blockchain
linkedin

Diskussion DE

06.10.2022 | 16:10 - 16:55 Uhr

Auditorium 1 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Familie & Beruf, Wirtschaft, Arbeit & New Work

Joblevel: Einstieg, Professionals, Leitungsfunktion, Quereinstieg

Vereinbarkeit von Karriere und Familie – Wie ebne ich mir den Weg? - Lösungswege aus Wissenschaft und Politik
Das Panel soll die Barrieren in weiblichen Karrieren aufgreifen, jedoch nicht in der Benennung steckenbleiben. Vielmehr werden Frauen in verschiedenen Stadien ihrer Karriere bei ihren Lebenssituationen „abgeholt“ und konkrete Lösungen aufgezeigt. Dabei werden verschiedenen Dimensionen dieser Herausforderung beleuchtet: Politik - Rahmen & Initiativen, Gesundheit & Leistung, Wissenschaftliche Rahmenbedingungen, individuelle Lebensentscheidungen im Spannungsfeld „privat“ – „beruflich“.
Präsentiert von Working Moms e.V.

Details zum/r Referent/in Dorothea Palenberg
Vita: Dorothea Palenberg ist seit 2003 Managing Director der Consulting-Firma “blue! advancing european projects GbR”. Ziel der Firma ist es, Europäische Politik- und Förderinstrumente erschließbar zu machen. Sie konnte in ihrer Karriere über 30 Initiativen für Städte, Ministerien, UN-Institutionen und Unternehmen aufgleisen und betreuen. Diese umfassten gesellschaftliche Schlüsselthemen wie Cybersecurity, Ökosystemleistungen, Bekämpfung von Wildtierkriminalität, Hochwasserprävention bis hin zur Digitalisierung in der Landwirtschaft. Dabei geht es insbesondere darum, den langfristigen strategischen Mehrwert für die jeweiligen Klienten herauszuarbeiten und in den Initiativen zu verankern. Darüber hinaus gestaltet, repräsentiert und evaluiert Sie Europäischen Förderinstrumente und ist eine erfahrene Moderatorin. Im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft wirkte Sie an der Revision einer politischen Strategie, der „territorialen Agenda der EU“ mit. Sie ist Mitverfasserin zahlreicher Publikationen in den Themenbereichen „Europäische Zusammenarbeit“ und „Nachhaltigkeit“. Als beruflich ambitionierte Mutter Ihrer mittlerweile erwachsenen Söhne Peter und Paul engagiert Sie sich für ihre zweite Leidenschaft – Gleichstellung - , bei den WorkingMoms e.V. und koordiniert dort in einer Doppelspitze die politische Repräsentanz des Netzwerkes. Im benachbarten Ausland aufgewachsen, spricht sie vier europäische Sprachen fließend.

Details zum/r Referent/in Ekin Deligöz
Vita: Politischer Werdegang seit 1988: Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen 1991: Mitgründerin des Jugendverbandes GBAJ (Grüne Jugend) seit 1998: Mitglied des Deutschen Bundestags 1998 – 2009: kinder- und familienpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen 2002 – 2005: Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen; 2005 – 2009: stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 2009 – 2013: Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Bundestagsfraktion seit 2013: Mitglied im Haushaltsausschuss und Rechnungsprüfungsausschuss seit November 2020: kinder- und familienpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen seit Dezember 2021: Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Ehrenamtliches Engagement Vizepräsidentin und Vorstandsmitglied des Deutschen Kinderschutzbundes e. V. Mitglied des Komitees bei UNICEF Deutschland Mitglied im Verein Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. Mitglied der Vertreterversammlung der Ulmer Volksbank e.G. Mitglied im Hauptausschuss des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e. V. (gewählt am 15. September 2021 für die Dauer von vier Jahren) Mitglied im Verein BUMF (Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge)

Details zum/r Referent/in Prof. Dr. Isabell Welpe
Vita: Prof. Dr. Isabell M. Welpe ist Inhaberin des Lehrstuhls für Strategie und Organisation an der Technischen Universität München und Direktorin des Bayerischen Staatinstituts für Hochschulforschung. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Strategie, Führung und Innovation sowie der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Aktuelle Projekte von Prof. Dr. Isabell M. Welpe beschäftigen sich vor allem mit dem digitalen Wandel von Unternehmen und der Arbeitswelt und der Zukunft von Führung, Arbeits- und Organisationskonzepten unter diesem Einfluss. So veröffentlichte sie Studien und Arbeiten aus dem Projekt „The Future of Work- and Life Design“, „Social Media as Information Markets“ sowie der Veränderung der Geschäftsmodelle in (Medien)organisationen als Folge der Digitalisierung. Prof. Welpe ist u.a. Vorstandsmitglied im Center for Digital Technology & Management (CDTM) und Mitglied im „Münchner Kreis“ sowie Angehöriger weiterer Beiräte. Sie ist zudem wiederholter Speaker auf der Digital Life Design (DLD) Konferenz und durch die Zeitschrift Capital als Top 40 unter 40 der „digitalen Elite“ gelistet.

Buchveröffentlichung/en:
Die Zukunft ist dezentral: Wie die Blockchain Unternehmen und den Finanzsektor auf den Kopf stellen wird. (978-3750423732)
Der Blockchain-Faktor: Wie die Blockchain unsere Gesellschaft verändern wird (978-3750415409)
Auswahl von Männern und Frauen als Führungskräfte: Perspektiven aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik (978-3658094683)
Digital Work Design: Die Big Five für Arbeit, Führung und Organisation im digitalen Zeitalter (978-3593514048)
Disruption und erfolgreiche Transformation: Was wir von Digital Stars lernen können (978-3110559910)
Venture-Capital-Geber und ihre Portfoliounternehmen: Erfolgsfaktoren der Kooperation (Entrepreneurship) (978-3824480791)
Das demokratische Unternehmen: Neue Arbeits- und Führungskulturen im Zeitalter digitaler Wirtschaft (Haufe Fachbuch) (978-3648074343)