zeb

Größer denken. Grenzen durchbrechen. Bei zeb hast du alle Möglichkeiten dazu. zeb ist die führende, auf Financial Services spezialisierte Strategie- und Managementberatung in Europa. Wir unterstützen Banken, Versicherungen und (Tech-)Dienstleister bei allen Herausforderungen und Chancen, die sich aus dem Wandel der Branche ergeben. Als Arbeitgeber setzen wir auf Menschen, die gern Neues ausprobieren, Verantwortung übernehmen und andere durch ihr Tun inspirieren.

New Work – welche Bedeutung hat es im Unternehmen?
New Work ist mehr als ein Trend. New Work bedeutet, gemeinsam ein neues Mindset zu schaffen, wie wir Arbeitsabläufe, Kommunikation und Zusammenarbeit langfristig gestalten und welche Freiräume und Ziele uns dabei wichtig sind. „New Work bietet viel Potenzial, kann aber nicht auf der grünen Wiese gedacht werden. Es gibt viele Stellhebel, und die richtigen Prioritäten sind wichtig. Die eine richtige Lösung für jedes Unternehmen wird es weder heute noch in Zukunft geben; stattdessen die Chance, die eigene neue Arbeitswelt selbst mitzugestalten.“ Im Interview berichtet unsere Senior Managerin Sarah Schroeder, wie New Work die Finanzbranche beeinflusst. https://zeb-consulting.com/de-DE/New-Work-Die-Vertreibung-aus-der-Komfortzone-aber-wohin

New Work – welche Methoden setzen Sie ein?
Bei zeb sind flexible Arbeitszeiten, Freiräume in der Arbeitsgestaltung und Home-Office elementare Bestandteile unserer Arbeitskultur. Eine individuelle Auszeit kannst du über ein Sabbatical oder unbezahlten Urlaub sehr flexibel gestalten. Auch unsere Offices unterstützen New Work. Dies gilt für die technische Ausstattung genauso wie für die Räumlichkeiten und deren Einrichtung. Daneben prägt unsere Duz-Kultur vom Management bis zur Praktikantin unsere Kommunikation und stärkt unseren Anspruch: Argument schlägt Hierarchie. Deine Stimme wird gehört, dein Argument zählt – egal welche Position du hast.

Inhaltliche Beteiligung

 Elisa Schickling
Elisa Schickling
Senior Consultant, zeb
linkedinxing

Karriere-MeetUpDE

16.09.2021 | 11:15 - 12:00 Uhr

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Mentoring & Networking | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Coffee Talk: mein Weg als Beraterin im Financial Services Consulting
Schnapp dir einen Kaffee und schau vorbei! Bei diesem Karriere-MeetUp möchten wir in lockerer Atmosphäre ehrliche Antworten geben auf deine Fragen rund um den Einstieg und die erste Zeit als Beraterin im Financial Services Consulting. Welche Herausforderungen gilt es zu meistern in einem männerdominierten Bereich? Aber auch: Welche Vorteile bringt es mit sich, wie können wir Women’s Empowerment (vor-)leben und auf allen Ebenen stärken? Elisa berichtet von ihrem Karriereweg bei zeb und ihren Erfahrungen. Wir freuen uns auf den Austausch und deine Fragen!

Details zum/r Referent/in Elisa Schickling
Vita: Elisa Schickling ist Senior Consultant bei zeb im Bereich Strategy & Organization. In ihrer bisherigen Laufbahn konnte sie ein großes Spektrum an Projekten im Bereich Financial Services begleiten – von der Strategieentwicklung bei einer Großbank über die Neuausrichtung eines IT-Finanzdienstleister bis zur Entwicklung eines neuen Steuerungscockpits in einer Privatbank. Neben der Projekttätigkeit begeistert sie sich vor allem für Themen im Bereich Private Banking und hat hier an diversen Studien mitgewirkt. Vor ihrem Berufsstart bei zeb hat Elisa einen Bachelorstudium in BWL an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie ein Masterstudium mit Fokus auf Finance & Strategic Management an der Copenhagen Business School absolviert. Während zwei Auslandssemestern an der Fudan University in Shanghai und der Luiss University in Rom hatte sie die Möglichkeit, ihr internationales Netzwerk aufzubauen.

 Laura Pfannemüller
Laura Pfannemüller
Senior Manager, zeb
linkedinxing

Karriere-MeetUpENG

17.09.2021 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Mentoring & Networking

“That’s not for me” – the right attitude and believing in yourself are the foundation for your career!
Curiosity, performance, commitment – schoolgirls and female students are just as talented as their male peers. Nevertheless, the common stereotype is: physics, maths, IT, and finance are subjects for boys. That’s not for me. Later, when deciding on a job: a career in consulting? The job requirements are too demanding. That’s not for me. Senior Manager Laura talks about this belief and how she succeeded in changing it. Instead of reiterating the mantra “That’s not for me”, she learned to believe in herself and her skills in the course of her career. Female Empowerment. That’s for me!

Details zum/r Referent/in Laura Pfannemüller
Vita: Laura Pfannemüller is a Senior Manager in research and consulting at zeb. Her job offers much variety as it spans the two fields. For instance, Laura supports her clients across a variety of issues – e.g. in meeting sustainability goals – and acts as a sparring partner for executives. Her focus is on private banking in addition to asset and wealth management. She is especially fascinated by issues relating to the rise of major online platforms in the east and west and the consequences on private banking. At the same time, she is editor in chief of the zeb content offering BankingHub.de. Before she started to work at zeb in Berlin, Laura studied Business Administration with an intercultural qualification (English) at the University of Mannheim and the University of Connecticut, Storrs, USA.