Keynote Speaker

Keynotes der herCAREER 2018

Die Keynotes der herCAREER sind herausragende Persönlichkeiten, die als Role Models fungieren, Frauen Mut machen und mit ihnen persönliche Tipps und Erfahrungen teilen.

Meine Merkliste anzeigen

Suche

 Simone Menne Simone Menne
Aufsichtsrätin der BMW, der Deutschen Post, bei Johnson Controls International und Springer Nature
linkedintwitter

KeynoteDE

11.10.2018 | 14:30 - 15:00 Uhr

Auditorium 2 | Halle 4

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Frauen müssen mehr gestalten als den Geburtstagskuchen!
Unser Frauenbild prägte Werbung aus den 50er Jahren: Das Reich der Frau ist der heimische Herd. Sie kocht, backt, wäscht und versorgt die Kinder. In ihrem Keynote-Vortrag verdeutlicht Simone Menne, inwiefern wir uns in Erziehung, Medien und der Unternehmenspraxis noch immer von derartigen Stereotypen leiten lassen. Anhand ihrer persönlichen Erfahrung von Erfolgen und Schwierigkeiten auf dem Weg nach oben entwickelt sie eine Roadmap für Frauen, die es auch ins Management schaffen möchten. Gleichzeitig hält sie auch Tipps für Unternehmen bereit, um mehr Frauen in Führung zu bringen.

Details zum/r Referent/in Simone Menne
Vita: Simone Menne studierte Betriebswirtschaftslehre an der Christian-Albrecht-Universität in Kiel und startete danach ihre Karriere bei ITT Corporation in der internen Revision. Von dort wechselte sie zur Lufthansa, wo sie nach verschiedenen Auslandsaufenthalten bei der Lufthansa Technik AG die Leitung des Finanz- du Rechnungswesens übernahm. In der Folge wurde sie zum Chief Financial Officer (CFO) bei British Midland plc in England. Nach dem erfolgreichen Verkauf der Fluggesellschaft an die International Airline Group wurde sie zum CFO der Deutschen Lufthansa AG ernannt. Schließlich war sie bis 2017 als CFO bei Boehringer Ingelheim tätig. Frau Menne ist Mitglied im Aufsichtsrat der BMW, der Deutschen Post, bei Johnson Controls International und Springer Nature. Bei den drei letztgenannten ist sie ebenfalls im Prüfungsausschuss. Simone Menne wurde 1960 in Kiel geboren.

Prof. Dr. Isabell M. WelpeProf. Dr. Isabell M. Welpe
Technische Universität München, Lehrstuhl für Strategie und Organisation
linkedintwitter

KeynoteDE

11.10.2018 | 16:45 - 17:00 Uhr

Auditorium 1 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Wirtschaft, Arbeit & New Work | Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie

Digitalisierung und New Work: Chance für Chancengleichheit?
Im Zuge der Digitalisierung verschreiben sich viele Unternehmen einer neuen Form der Zusammenarbeit – mit flacheren Hierarchien, Selbstverantwortung und Transparenz. Doch inwiefern wird die Veränderung der Arbeitswelt auch bessere Startbedingungen für Frauen bringen? Erhöht dies ihre Chancen, in Führungspositionen zu kommen? Und was heißt dies für das Thema Equal Pay? Prof. Dr. Isabell M. Welpe beleuchtet in ihrem Keynote-Vortrag, was „Future of Work“ für die Perspektive von Frauen bedeutet.

Details zum/r Referent/in Prof. Dr. Isabell M. Welpe
Vita: Prof. Dr. Isabell M. Welpe ist Inhaberin des Lehrstuhls für Strategie und Organisation an der Technischen Universität München und Direktorin des Bayerischen Staatinstituts für Hochschulforschung. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Strategie, Führung und Innovation sowie der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft. Aktuelle Projekte von Prof. Dr. Isabell M. Welpe beschäftigen sich vor allem mit dem digitalen Wandel von Unternehmen und der Arbeitswelt und der Zukunft von Führung, Arbeits- und Organisationskonzepten unter diesem Einfluss. So veröffentlichte sie Studien und Arbeiten aus dem Projekt „The Future of Work- and Life Design“, „Social Media as Information Markets“ sowie der Veränderung der Geschäftsmodelle in (Medien)organisationen als Folge der Digitalisierung. Prof. Welpe ist u.a. Vorstandsmitglied im Center for Digital Technology & Management (CDTM) und Mitglied im „Münchner Kreis“ sowie Angehöriger weiterer Beiräte. Sie ist zudem wiederholter Speaker auf der Digital Life Design (DLD) Konferenz und durch die Zeitschrift Capital als Top 40 unter 40 der „digitalen Elite“ gelistet.

Dr. med. Dilek GürsoyDr. med. Dilek Gürsoy
Herzchirurgin
xing

KeynoteDE

12.10.2018 | 09:25 - 09:55 Uhr

Auditorium 2 | Halle 4

Thema/Themenreihe: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Selbstbewusst durch Können: Wie Frauen in der Arbeitswelt vorankommen
Fleiß, Können und Leidenschaft – diese Trias vereint mit einer großen Portion Glück zeichnet die Lebensgeschichte von Dr. Dilek Gürsoy aus. Sie ist die erste Frau in Europa, die einem Patienten ein Kunstherz implantierte. In dieser Spezialdisziplin hat sie es zu viel gebracht, obwohl sie als Tochter einer türkischen Gastarbeiterfamilie nicht die besten Startvoraussetzungen hatte. Anhand ihrer Erfahrungen macht sie Frauen Mut, männlich dominierte Berufe zu ergreifen und sich nicht unterkriegen zu lassen. Sie zeigt, was alles möglich ist, wenn man ein festes Ziel vor Augen hat und daran glaubt.

Details zum/r Referent/in Dr. med. Dilek Gürsoy
Vita: Dilek Gürsoy ist die einzige Frau in Europa, die Patienten Kunstherzen implantieren kann. Ihre Karriere in der Männerdomäne Herzchirurgie war alles andere als selbstverständlich. Sie studierte in Düsseldorf Medizin und schaffte es unter der Regie des renommierten Herzspezialisten Prof. Dr. Reiner Körfer bis zur Oberärztin. Im Herbst 2017 traf sie Kanzlerin Angela Merkel und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, um ihre Forschungsarbeit vorzustellen. Neben ihrer Tätigkeit im Krankenhaus Links der Weser in Bremen arbeitet sie mit einem Aachener Start-up daran, ein neues Kunstherz zu entwickeln.

Für Ihre Auswahl, konnten wir keinen Vortraege finden.
Bitte ändern Sie die Suchparameter.

Im Rahmen der herCAREER konnten wir bereits zahlreiche und herausragende Persönlichkeiten als Keynotes willkommen heißen. Ausgewählte Vorträge stehen zum Nachhören sowie Interviews der herCAREER-Community zur Verfügung.

Mit dabei waren bereits:

Heidi Stopper, ehem. Vorständin eines MDAX Unternehmens und heute erfolgreiche Unternehmerin

Prof. Susanne Porsche, Geschäftsführerin der Summerset GmbH

Dr. Rebekka Reinhard, Philosophin und SPIEGEL-Bestsellerautorin

Dr. Monique R. Siegel, Vordenkerin, Publizistin und Wirtschaftsethikerin

Jutta Schneider, Global Head of DBS Services Delivery der SAP SE

Susie Wolff, Ehemalige Formel-1-Testfahrerin und Gründerin von „Dare To Be Different“

Amali de Alwis, CEO der Code First: Girls

Keynotes der herCAREER 2017