Zurück zum Programm

 Anna Trunkprivat

Anna Trunk
Leiterin, AUDI AG
linkedin

Future TalkDE

16.09.2021 | 15:00 – 15:45 Uhr

MeetUp D.07 | Halle 2 / hall 2 | G.14 – Halle 3

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Wirtschaft, Arbeit & New Work

Braucht es als Frau in der Automobilbranche Fachkenntnis und einen klassischen Lebenslauf?
Raus aus der Komfortzone – denn sonst verpasst „Frau“ zu viele spannende Möglichkeiten. Wer nicht glauben kann, dass es gerade in einem traditionellen Automobilkonzern nicht nur möglich ist, sich auch ohne klassischen Lebenslauf und tiefes Fachwissen weiterzuentwickeln, sondern dies auch zum persönlichen wie beruflichen Erfolg führen kann, ist in diesem MeetUp genau richtig.

Details zum/r Referent/in Anna Trunk
Vita: Als studierte BWLerin mit Schwerpunkt Finanzen stieg Anna Trunk vor 9 Jahren bei Audi in der Presseabteilung für Produkt- und Technologiethemen ein. Ohne Ingenieurshintergrund oder Fachwissen in Technik, Journalismus oder Pressearbeit. Ihr Weg führte sie über Stationen in der Technischen Entwicklung und im HR Bereich bis zu ihrer heutigen Position als Leiterin der Audi Finanzkommunikation. Außerdem bekam sie 2017 die Möglichkeit, den Audi Innovation Hub in Berlin, die Audi Denkwerkstatt, aufzubauen und diesen auch einige Jahre vor Ort weiterzuentwickeln. In einem kurzen Impulsvortrag gibt Anna Trunk einen Überblick über die Hintergründe und Erfahrungen, die sie in ihren bisherigen Stationen sammeln konnte. Sie geht aber auch auf die Herausforderungen ein, die sie gerade als Frau manchmal zu überwinden hatte und noch hat, und steht nach diesem kurzen Impuls für die Fragen der Teilnehmerinnen bereit.

Anna Trunk (Jahrgang 1988)
– Master in Automotive Management (Fokus: Strategie, Finanzen) und Bachelor in General Management (mit Schwerpunkt Innovation Management, Supply Chain Management)
– fester Einstieg bei Audi nach Praktika und Abschlussarbeit im Bereich „Kommunikation Produkt und Technologie“ (Presseabteilung) im Jahr 2012
– anschließend Stationen in der Technischen Entwicklung als Projektverantwortliche für verschiedene Strategiethemen, 2017 Projektleiterin Aufbau Audi Denkwerkstatt Berlin und nach erfolgreichem Etablieren in Berlin verantwortlich für Strategie, Kommunikation und Stakeholder Management in der Audi Denkwerkstatt, 2019 Wechsel zurück nach Ingolstadt als Projektverantwortliche für Themen der HR Strategie und Innovation, später auch Leiterin HR Innovationteam
– derzeit Leiterin der Audi Finanzkommunikation (Audi Report, CFO Kommunikation)
– 2020: Berufung in den Audi Managementkreis
– nebenberufliche Promotion am Lehrstuhl für Supply Chain Management der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
– Expertenkenntnisse agiles Arbeiten durch die Projekte der Denkwerkstatt, Vertreterin eines modernen und individuellen Führungsstils: Menschen Rahmenbedingungen bieten, ihre Stärken einzubringen und an Herausforderungen zu wachsen
– Mitglied im Frauennetzwerk nushu und Panda für mehr Weiblichkeit, aber noch viel mehr für Diversität in der Wirtschaft