Zurück zum Programm

 Doerte Heidemann Doerte Heidemann
Robert Bosch GmbH, Leiterin Diversity

MeetUpDE

12.10.2017 | 11:00 – 12:00 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 1 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Gesellschaft

Chancengleichheit für Frauen und Männer – wie Führungskräfte aus Wirtschaft & Wissenschaft, öffentlichem Sektor & Medien den Wandel gestalten wollen.
„Initiative Chefsache“ ist ein Netzwerk von Führungskräften, das sich der Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern persönlich verpflichtet fühlt. Die Initiative will bei Entscheidungsträgern das Bewusstsein dafür schärfen, dass unzeitgemäße Rollenstereotype Kommunikation und Verhalten beeinflussen und die Chancengleichheit von Frauen und Männern verhindern. Erfahren Sie, mit welchen Ansätzen eine neue Kultur etabliert werden soll, die überkommene Muster bei Personalentscheidungen hinter sich lässt
Präsentiert von Initiative Chefsache. Wandel gestalten – für Frauen und Männer

Details zum/r Referent/in Doerte Heidemann
Vita: Doerte Heidemann ist Leiterin Diversity der Robert Bosch GmbH.
Als Technologie- und Dienstleistungsunternehmen sieht Bosch gemischte Teams mit Unterschieden in Alter, Internationalität, Geschlecht und Arbeitsformen als Impulsgeber für seine Innovationskraft. Mit seinem weltweiten Diversity-Management wird die Wertschätzung von Unterschiedlichkeiten und individuellen Karrierewegen nachhaltig gefördert. Bosch will einen gesellschaftlichen Beitrag für mehr Frauen in Führung leisten und sich für einen ganzheitlichen Ansatz in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft engagieren.