Zurück zum Programm

 Nadja Mütterlein Nadja Mütterlein
Remote Talents UG (haftungbeschränkt), Gründerin
linkedinxing

Karriere-MeetUpDE

12.10.2018 | 14:15 – 15:15 Uhr

MeetUp E.06 | Halle 4

Thema/Themenreihe: Karrierelaufbahn & Bewerbung | Existenzgründung & Unternehmertum

Corporate meets StartUp Life – die etwas andere Karriere einer GenYlerin
Nadja wollte als Festangestellte den New Way of Working erleben und ihr Arbeitgeber Bosch wagte mit ihr als HR Business Partnerin den Pilotversuch: Nadja reiste sechs Monate in Europa und arbeitete währenddessen 100% remote out of the Office. In einem Sabbatical widmete sie sich dann der Gründung von Remote Talents und reiste dabei mehrere Monate als Digitale Nomadin durch Asien und Afrika, arbeitete in CoWorking und CoLiving Spaces, Cafés und der Natur. Ein Erfahrungsaustausch mit Nadja, der zeigt, dass man auch als klassische Festangestellte den New Way of Working leben kann.
Präsentiert von Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Details zum/r Referent/in Nadja Mütterlein
Vita: Nadja, 29 Jahre, startete ihre berufliche Karriere 2014 nach der Teilnahme an einem Nachwuchsförderungsprogramm bei der Robert Bosch GmbH im Personalwesen als HR Business Partnerin. Hierbei war sie Ansprechpartnerin für rund 550 Mitarbeiter aus dem technischen und kaufmännischen Bereich. Sie bewegte sich im kompletten Spektrum der HR-Arbeit – von Recruiting über die Personalentwicklung bis hin zu arbeitsrechtlichen Maßnahmen.

Im Mai 2016 startete sie dann in den New Way of Working und bereiste die Welt, während sie nach wie vor als HR Business Partnerin für Bosch arbeitete – aber remote aus der Ferne. Nach einem anschließenden Sabbatical und der Gründung ihres Start Ups Remote Talents, in welches sie ihre wertvollen remote Erfahrungen einfließen hat lassen, wurde sie von Bosch an einen Standort nach Spanien nahe Madrid entsandt, um dort für zehn Monate die Personalabteilung vor Ort zu unterstützen. Der Abend war für ihr Start-up reserviert.

Seit Anfang 2018 ist sie zurück in Deutschland und arbeitet in der Nähe von Stuttgart bei Bosch als Senior HR Business Partner mit einem zugehörigen Team an Mitarbeitern. Im Zuge dieser Stellenveränderung hat sie ihre Arbeitszeit auf 80% reduziert, um jeden Freitag als Fokustag für Remote Talents zu nutzen. Nadja vereint damit sowohl Corporate als auch Start Up Life in sich.

Vor ihrem Master-Studium in Human Resource Management absolvierte Mütterlein ihr Bachelor-Studium in einem Dualen Studiengang der DHBW Stuttgart in Kooperation mit der Siemens AG in Stuttgart, Erlangen und Peking. Für die Gründungsidee von Remote Talents gewann sie Ende 2016 als beste Nachwuchspersonalerin den „HR Next Generation Award“.