Zurück zum Programm

 Julia Herrmann

Julia Herrmann
Head of Security Architecture and Cyber Defense, Giesecke & Devrient GmbH
linkedin

Karriere-MeetUpDE

17.09.2021 | 15:00 – 15:45 Uhr

MeetUp D.26 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Cybersecurity als Schlüssel für die digitale Transformation von Unternehmen
Insbesondere die Pandemie hat in vielen Unternehmen den Digitalisierungsinitiativen nochmal Schwung gegeben. In dieser Runde diskutieren wir darüber, wie Cybersecurity zu einem Enabler wird, der Unternehmen aktiv bei diesen Initiativen unterstützt – und warum gerade bei diesem Thema Diversität im Unternehmen ein wichtiger Faktor ist.

Details zum/r Referent/in Julia Herrmann
Vita: Julia Hermann (CISSP, CCSP, CISM, CDPSE) verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im IT- und Informationssicherheitsmanagement. Sie begann ihre Karriere bei einem großen deutschen Telekommunikationsanbieter im Bereich IT Security Consulting. Danach verbrachte sie die längste Zeit ihrer Karriere bei einer Agentur der Europäischen Union als Information Security and Risk Officer, und baute dort die IT-Sicherheit von Beginn an auf. Derzeit ist sie als Head of Security Architecture and Cyber Defense in der Konzernsicherheit bei Giesecke+Devrient in München tätig.
Neben Ihrem eigentlich Beruf ist Julia Hermann auch ehrenamtlich im Bereich Cybersecurity engagiert. Im Jahr 2010 hat sie bei der Gründung des (ISC)2 Chapter Germany mitgewirkt, insbesondere am Aufbau einer regionalen Interessengruppe im Raum Köln/Bonn. Als Leiterin der Arbeitsgruppe Informationssicherheit des ISACA Germany Chapters war sie Mitautorin des Implementierungsleitfadens ISO/IEC 27001:2013 und beteiligte sich an der Entwicklung des zweitägigen Zertifizierungskurses „Information Security Practitioner“. Seit 2019 ist sie Vorstand für Marketing und Kommunikation sowie OneInTech Program Lead des ISACA Germany Chapters, und Mitglied diverser Arbeitsgruppen des ISACA Dachverbands.