Zurück zum Programm

Prof. Dr. Johanna Bath

Prof. Dr. Johanna Bath
Professorin für Strategie und Finanzen, ESB Business School
linkedinxinginstagram

Expert-MeetUpDE

10.10.2019 | 15:00 – 15:45 Uhr

MeetUp F.10 Tisch 3 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Mentoring & Networking / From Human Resources to Human Resources

Female Friendly Company: Was Unternehmen konkret tun sollten und welche Rolle Coaching/Mentoring dabei spielt.
Förderung von Gender Diversity bleibt auch in 2019 ein wichtiges Thema auf der HR Agenda. In meinem Meet-up diskutieren wir die wichtigsten Maßnahmen aus der Recherche zu meinem Buch sowie den aktuellen Erkenntnissen aus Studien. Außerdem möchte ich Ihnen das Thema externes Coaching und Mentoring als Denkanstoß mit auf den Weg geben.

Details zum/r Referent/in Prof. Dr. Johanna Bath
Vita: Nach diversen Stationen in der Beratung arbeitete Johanna Bath viele Jahre im Management eines führenden Automobilkonzerns. Dort leitete Sie eine Abteilung, die als strategische Stabstelle an den Entwicklungsvorstand berichtete. Zu Ihren Aufgaben gehörten Sonderprojekte aus den Bereichen Effizienz, Internationalisierung, Prozessmanagement und Compliance. Sie sammelte Auslandserfahrung in Indien und den USA.
Heute ist Johanna Bath Professorin für Strategie und Finanzen an der ESB Business School. Sie erforscht gesellschaftliche Trends und deren ökonomische Bedeutung. Im März 2019 erschien ihr erstes Buch „Der Girlboss Mythos“, das sich mit Vorurteilen und Fakten in der Gender Diskussion befasst. Ebenfalls Anfang 2019 gründete sie die Coaching Community „talentista“ (www.talentista.de), die weibliche Young Professionals mit deren Karriere- und Finanzstrategie unterstützt. Derzeit launcht sie hier ihr erstes Gruppenprogramm, das junge Frauen im ersten Job beim Aufsetzen einer eigenen Karrierestrategie unterstützt.