Zurück zum Programm

 Tuesday Porter

Tuesday Porter
Leiterin der Konzernrepräsentanz, TÜV NORD AG
linkedintwitterinstagram

Karriere-MeetUpDE

16.09.2021 | 12:15 – 13:00 Uhr

MeetUp C.15 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Mentoring & Networking

Flauschige Netzwerke versus Allianzen – überprüfen wir mal die Erwartungshaltung!
Die Bedeutung von Netzwerken hat in den vergangenen zehn Jahren, begünstigt durch Social-Media-Plattformen, enorm zugenommen. Zu einem funktionierenden strategischen Netzwerk gehören heutzutage auch Mentor*innen und Sponsor*innen.
Doch wer profitiert von digitalen und analogen Netzwerken? Was ist der Unterschied zwischen Mentor*in und Sponsor*in? Und wofür braucht man eigentlich Unterstützer*innen?
Die Antworten auf diese Fragen erfahren Sie im MeetUp mit Tuesday Porter. Zudem verrät sie uns, anhand welcher Kriterien sie sich für eine Mentoren- bzw. Sponsorenrolle entscheiden würde.

Details zum/r Referent/in Tuesday Porter
Vita: Tuesday Porter verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in technisch orientierten Dienstleistungsunternehmen. Seit 1999 arbeitet sie in unterschiedlichen Funktionen für die TÜV NORD GROUP. Dort hat sie die Konzernrepräsentanz in Berlin aufgebaut und verantwortet seit 2010 als deren Leiterin die Interessenvertretung des Konzerns in Politik- und Regierungsangelegenheiten. Seit 2018 ist sie Mitglied des Aufsichtsrates der TÜV NORD AG.
Die Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH) und Bachelor of Commercial Economics hat zusätzlich einen MBA-Abschluss und setzt sich seit vielen Jahren für Diversity und Frauen in Führungspositionen ein. Tuesday Porter ist Gründungsmitglied und war langjährige Sprecherin des internationalen Unternehmens-Netzwerks der TÜV NORD GROUP „t h e n e t w o r k“, welches das Ziel verfolgt die Vielfalt im Unternehmen sowie die Sichtbarkeit von Frauen zu erhöhen.