Zurück zum Programm

 Andrea Martin

Andrea Martin
Leiterin, IBM Watson Center Munich sowie der IBM EMEA Client Centers
linkedin

Expert-MeetUpDE

17.09.2021 | 15:00 – 15:45 Uhr

MeetUp C.01 Tisch 3 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie

Forschungsprojekt KIDD Künstliche Intelligenz im Dienste der Diversität
Im BMAS geförderten Forschungsprojektes „KIDD – KI im Dienste der Diversität“ unter dem Dach der Initiative Neue Qualität der Arbeit entwickeln fünf Unternehmen einen innovativen, auf andere Unternehmen übertragbaren Prozess für die transparente, partizipative und inklusive Einführung von menschenzentrierter KI. Die Unternehmen richten ein „Panel der Vielfalt (PdV)“ ein, um KI von Anfang an beteiligungsorientiert einzuführen, Im Meet-Up stellt KIDD-Advisory Board-Member Andrea Martin ihre Perspektive auf das Forschungsprojekt vor und was im Hinblick auf Daten und Softwareethik wichtig ist.
Präsentiert von female.vision e.V.

Details zum/r Referent/in Andrea Martin
Vita: Andrea Martin ist die Leiterin des IBM Watson Center Munich sowie der IBM EMEA Client Centers. Sie ist verantwortlich für deren inhaltliche Ausgestaltung und Marktrelevanz. Zuvor war sie Chief Technology Officer (CTO) für IBM in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Präsidentin der IBM Academy of Technology. In ihrer Rolle nutzt Andrea Martin ihre Erfahrung und ihr globales Netzwerk aus über 25 Jahren internationalem Servicegeschäft. Dies liefert auch wichtigen Input für ihre Aufgabe als Sachverständige in der KI Enquête Kommission des Deutschen Bundestages, die am 27.09.2018 konstituiert wurde. Andrea Martin begann ihre Karriere bei IBM im Jahr 1992 nach ihrem Studium der Wirtschaftsmathematik an der Universität Karlsruhe. Sie ist Mitglied des KIDD-Advisory-Boards.