Zurück zum Programm

Julia Post

Julia Post
Stadträtin der Landeshauptstadt München, Aufsichtsrätin der Messe München, Vorstandsmitglied, SEND – Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V.
linkedinfacebooktwitter

Karriere-MeetUp
DE

06.10.2022 | 13:15 – 14:00 Uhr

MeetUp J.15 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Politik / Politikwissenschaften

Joblevel: Einstieg, Professionals, Leitungsfunktion

Frauen in Politik & Verbänden: Erste Reihe statt fleißige Orga-Biene im Hintergrund
Frauen sind in Politik wie Verbandswelt nach wie vor unterrepräsentiert. Julia Post teilt in diesem MeetUp ihr Wissen und ihre Erfahrungen rund um Positionierung, Sichtbarkeit und Netzwerkarbeit in diesen beiden Bereichen. Perfekt für alle, die sich in Anbetracht unserer Weltlage denken „eigentlich sollte ich doch auch aktiv werden“. Für alle die noch nicht so richtig wissen, wie sie ihre Position beruflich/politisch einsetzen können. Für alle, die sich fragen: Kann man denn da wirklich was bewirken oder ist das Zeitverschwendung? Lust auf einmischen und Selbstwirksamkeit sind hier garantiert!

Details zum/r Referent/in Julia Post
Vita: Nach Hotelfachausbildung und Studium der Politikwissenschaften (M.A.) rief Julia Post 2015 das Projekt Coffee To Go Again zur Vermeidung von Einwegbechern ins Leben. Das brachte sie nicht nur in die Politik und Münchner Zivilgesellschaft, wo sie sich vier Jahre als Vorstandsmitglied der Münchner Grünen und im Netzwerk Klimaherbst e. V. engagierte, sondern war auch die Initialzündung für ihre berufliche Selbständigkeit: Durch ihre erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne lernte sie das Thema Sozialunternehmertum kennen und gründete 2017 ihre Politikberatung Open Your Window für NGOs, Stiftungen und Social Profits. Zusätzlich engagiert sie sich seit 2019 als Vorstandsmitglied im Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e. V. Seit 2020 ist sie für die Grünen Stadträtin in München. Für ihre Fraktion verantwortet sie den Bereich Wirtschaft. Weitere Schwerpunkte: Finanzen, Digitalisierung und Umwelt. Mit ihrem Podcast „Frauenlobby“ gibt sie gemeinsam mit Gäst*innen Einblicke in die politische Arbeit.

Buchveröffentlichung/en:
Besser machen statt besser wissen. Mehr Mut zum Handeln in der Klimapolitik (978-3-00-055738-5)