Zurück zum Programm

 Kathrin Pawelke

Kathrin Pawelke
Vice President, finleap
linkedintwitter

 Jenny Podewils

Jenny Podewils
Co-Founder & Managing Director, leapsome
linkedintwitter

 Delia D. König

Delia D. König
Managing Director, Identity Unit solarisBank
linkedintwitter

 Gesa Aschern

Gesa Aschern
FinLeap GmbH
linkedinxing

DiskussionDE

11.10.2019 | 13:50 – 14:35 Uhr

Auditorium 2 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

Inspiration – Wie entscheidend Guiding Principles und Role Models für eine erfolgreiche Karriere im Tech-Umfeld sein können!
Wahrscheinlich haben Sie sich diese Fragen selbst schon einmal gestellt: Wer oder was hat Sie bisher am meisten in Ihrem Leben beeinflusst? Was sind Ihre zwei wichtigsten Leitsätze insbesondere in schwierigen Situationen? Welche Entscheidungen haben Sie deswegen getroffen oder sogar hinausgezögert? Wer ist ihr Vorbild? Brauchen Sie überhaupt eins?
Mit vier inspirierenden Frauen aus der Start-Up-Szene diskutieren wir ganz nach dem Motto „sharing is caring“ über Inspiration, Leitsätze, Role Models und deren Einfluss auf eine erfolgreiche Karriere!
Präsentiert von Fintexx Women in Finance

Details zum/r Moderator/in Kathrin Pawelke
Vita: Kathrin Pawelke kam im April 2017 zu finleap. Als Vice President (VP) People & Organization ist sie verantwortlich für die Gewinnung, Rekrutierung und Bindung der richtigen Talente für den Company Builder und die meisten der Portfoliounternehmen. Gemeinsam mit ihrem internationalen People & Organization-Team strebt sie nach innovativen Wegen, um eine Reihe herausragender Talente einzustellen, sie weiterzuentwickeln und interessante Karrierewege zu eröffnen. Leistungsstarke Teams sind ein Schlüsselfaktor für den Erfolg des Finleap-Ökosystems.
Zuvor war Kathrin neun Jahre lang in verschiedenen KMU und globalen Unternehmen wie Hays und Ernst & Young in der Automobil-, Pharma- und Dienstleistungsbranche sowie in der gesamten Wertschöpfungskette der Humanressourcen tätig. Sie arbeitet mit einem starken Fokus auf Recruiting von erfahrenen Mitarbeitern, Employer Branding sowie Lernen und Entwicklung.

Details zum/r Teilnehmer/in Jenny Podewils
Vita: Jenny Podewils ist Mitgründerin und Geschäftsführerin von Leapsome. Gemeinsam mit ihrem Mitgründer Kajetan Armansperg unterstützt sie Unternehmen beim Aufbau einer agilen Feedback- und Lernkultur. Jenny ist eine Alumna der Universitäten St. Gallen und Oxford, sowie der Singularity University, und arbeitete zuvor in strategischen und digitalen Transformationsrollen in Medien-, Clean-Tech- und Tech-Unternehmen. Ihr Unternehmen Leapsome bietet Kunden eine KI-gestützte Plattform für Instant Feedback, 360° Performance Reviews, agiles Ziel-Management und personalisiertes Lernen – die Software wird von zahlreichen Kunden wie Flixbus, Hering Schuppener und anderen genutzt.

Details zum/r Teilnehmer/in Delia D. König
Vita: Delia D. König ist Managing Director der Identity Unit bei der solarisBank. solarisBank ist eine Banking as a Service-Plattform, die Unternehmen dazu befähigt, selbst digitale Finanzdienstleistungen anzubieten. Delia hat während ihrer Zeit bei der solarisBank den Geschäftsbereich “Identity” aufgebaut, der es Fintechs, Banken und Digitalunternehmen ermöglicht, ihre Kunden digital und compliant zu identifizieren.
Bevor Delia zur solarisBank kam, war sie bei zeb, Deutschlands größter Beratung für Finanzdienstleistungen, als Beraterin tätig. Anschließend sammelte sie Erfahrungen als Produktmanagerin und Gründerin.
Für ihre Leistungen wurde Delia 2019 mit dem Forbes “30 under 30″ Preis im Bereich Finance ausgezeichnet.
Delia studierte Wirtschaftsinformatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und hat ihren Master in der Kooperation mit dem Stevens Institute of Technology absolviert.

Details zum/r Teilnehmer/in Gesa Aschern
Vita: Als Product Lead leitet Gesa seit Kurzem das Mobile Banking Reservoire von finleap connect. Zuvor entwickelte Sie als Produktmanagerin Zalando’s Mobile App, dem bisher erfolgreichsten Verkaufskanal des Online Fashion Retailers. Prägend war für sie das Produktwachstum von Tausenden auf mehrere Millionen Nutzer. Von 2015 bis 2018 ermöglichte sie als Teil des Produktteams die Verwandlung einer simplen App in den Marktführer für mobiles Shopping. Den Einstieg in die Tech-Industrie fand Gesa 2013 in der Digitalagentur Aperto, einem IBM Unternehmen. Davor studierte sie am Amsterdam Fashion Institute und New York Fashion Institute of Technology, bevor sie für das Arbeitsleben nach Berlin zurückkehrte.