Zurück zum Programm

 Sarah Lorenzhedi-fotografiert.de

Sarah Lorenz
Assistant Manager Accounting & Process Advisory, KPMG
linkedinxing

Karriere-MeetUpDE

17.09.2021 | 15:00 – 15:45 Uhr

MeetUp C.01 Tisch 1 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Mentoring & Networking

Karriere-Boost Mentoring: beruflich durchstarten mit dem Mentoring-Programm von BPW
Das BPW-Mentoring-Programm als eines der zentralen Angebote des BPW Germany existiert seit vielen Jahren und bringt Frauen, die berufliche Unterstützung suchen, mit berufserfahrenen Frauen zusammen. Es wendet sich an Berufseinsteigerinnen, Frauen mit Veränderungswunsch, Wiedereinstieg nach der Elternzeit und Existenzgründerinnen. Im MeetUp wird das BPW Mentoring Programm vorgestellt und ein Mentoring-Tandem erzählt von seinen Erfahrungen. Die Mentee Sarah Lorenz geht darauf ein, wie sie das Mentoring-Programm erfolgreich für ihre Karriere-Ziele nutzen konnte.
Präsentiert von Business and Professional Women (BPW) Germany e.V.

Details zum/r Referent/in Sarah Lorenz
Vita: Sarah Lorenz (1993) hat internationale BWL studiert und ist seitdem in der Unternehmensberatung bei der Big-Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG tätig. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf Themen rund um Accounting und Corporate Finance, insbesondere im Bereich Mergers & Acquisition. Derzeit absolviert sie zudem ihr Berufsexamen zum „Chartered Financial Analyst (CFA)“. Neben beruflichen und weiterbildenden Tätigkeiten engagiert Sie sich aktiv im Vorstand des BPW Club München. Als Mentee möchte Sarah gerne von ihren positiven Erfahrungen im BPW Mentoring Programm berichten und viele junge Frauen für die Teilnahme an einem derartigen Mentoring motivieren. Ihre Mentorin Rosemarie Rütten ist Diplom-Ingenieurin Maschinenbau/ Verfahrenstechnik und hat seit 35 Jahren viel Erfolg und Freude in ihrem Beruf. Nach gut 10 Jahren im harten Maschinenbau hat sie sich dem Thema Risiko-Management verschrieben: Erst als Bereichsleiterin der international tätigen Frankona Rückversicherung (aufgegangen in die SwissRe), dann als eine der ersten weiblichen Partner der Big-Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers. Heute berät sie Unternehmen aller Branchen in Fragen des Risiko-Managements und engagiert sich bei BPW. Sie hofft, viele junge Frauen zu Führung und Macht motivieren zu können.