Zurück zum Programm

 Kerstin Gündra

Kerstin Gündra
Head of Product Management, HAWE Hydraulik SE
linkedinxing

Karriere-MeetUpDE

16.09.2021 | 15:15 – 16:00 Uhr

MeetUp F.15 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Karriere im Maschinenbau? Macht das Spaß? Gibt es in diesem männerdominierten Bereich wirklich Chancen? JA! Und wie! Und das nicht nur für Ingenieurinnen!
Kommen Sie mit auf eine sehr dynamische Reise durch über 20 Jahre Maschinenbau in mittelständischen Familienunternehmen mit kleinen und großen Herausforderungen.
Was sind die Eigenschaften, die man mitbringen sollte? Was sind die Vorteile eines Familienunternehmens? Welche Möglichkeiten hat man im Vergleich zu anderen Branchen / Unternehmensstrukturen? Ich freue mich auf einen offenen Austausch mit erfolgreichen Frauen und die, die es werden wollen.

Details zum/r Referent/in Kerstin Gündra
Vita: Nur durch Zufall kam Kerstin Gündra vor über 20 Jahren Betriebswirtin (BA) zum Maschinenbau und hat es nie bereut. Wenn sie gewusst hätte, wie spannend der Maschinenbau ist, wäre es wohl auch kein duales BWL-Studium, sondern ein Maschinenbau-Studium geworden. Aber auch so, war die Technik der ständige Begleiter: Vom technischen Innendienst in der Gebäudetechnik des Pumpen- und Armaturenherstellers KSB AG (heute KSB SE & Co. KGaA) über den strategischen Einkauf und eine technische Vorstandsassistenz zur Leiterin des neu entstehenden Bereichs Variantenmanagement; dazwischen SAP- und Produktkonfiguratoreinführungen, die Ausbildung zur Prozessbegleiterin und Führungskraft. Ab 2008 war Kerstin Gündra Mitglied im 3-köpfigen Programmmanagement und verantwortete mit ihren Kollegen den Aufbau des Programmmanagements selbst und die Implementierung der 5 größten Projekte. 2010 erfolgte der Wechsel in die Business Unit Submersible Pumps und die Übernahme der Leitung des internationalen Produktmanagements in insgesamt 8 Ländern – die Zeit des Reisens und der interkulturellen Herausforderungen
2014 dann ein erneuter Wandel, ursprünglich als 1-jähriges sabbatical gedacht, ins Tauchbusiness. Letztendlich 4,5 Jahre leitete Kerstin Gündra Tauchcenter in Thailand und auf den Malediven bis zum Wiedereinstieg in den Maschinenbau bei HAWE SE in München.
Die leidenschaftliche Pfälzerin hat hier in Bayern wieder ihre Liebe zum Produktmanagement gefunden und konnte in den letzten beiden Jahren bei HAWE das Produktmanagement aufbauen und weiterentwickeln. Mit ihrem engagierten Team, das zu 25% aus Frauen besteht, managt sie ein Portfolio von aktuell rd. 270 Produktfamilien mit einem Umsatzvolumen von mehr als 400 Mio. Euro.