Zurück zum Programm

Dr.-Ing. Isabell Franck

Dr.-Ing. Isabell Franck
Gründerin & Geschäftsführerin, franck.AI GmbH
linkedinxingfacebook

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 12:00 – 12:45 Uhr

MeetUp G.15 Tisch 3 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Existenzgründung & Unternehmertum

KI & Entrepreneurship – praktische Beispiele
Industrie 4.0 und Künstliche Intelligenz ist in aller Munde und viele Startups entstehen in diesem Bereich. Bei franck.AI gehen wir einen Schritt weiter: Wir kombinieren maschinelles Lernen und kundenspezifisches Expertenwissen mit dem innovativen Softwareprodukt. Daten und menschliches Wissen verknüpfen wir zu konkreten Handlungsempfehlungen. Damit erschließen wir für unsere Kunden neue Optimierungspotentiale. In der MeetUp-Session werden die Herausforderungen und Chancen des maschinellen Lernens vorgestellt und wie man ein Startup und einen ersten Kundenstamm aufbaut.
Präsentiert von Ms. AI – AI first. Europe first. FeMale first.

Details zum/r Referent/in Dr.-Ing. Isabell Franck
Vita: Isabell Franck ist promovierte Maschinenbauingenieurin. Während ihrer Promotion sowie ihres Studiums an der UC Berkeley (USA), der Universität Cambridge (UK) und der Technischen Universität München beschäftigte sie sich mit der Quantifizierung von Unsicherheiten, statistischen Modellen und der Parameterquantifizierung. Sie ist Gründerin und Geschäftsführerinder Firma franck.AI, einem Anbieter von Software und Services für die Optimierung automatisierter, hochkomplexer industrieller Fertigungsprozesse. Der innovative Ansatz des Lösungsangebotes von franck.AI ist es, durch die Einbindung von Ingenieurswissen physikalisch optimale Ergebnisse, basierend auf limitierten Daten zu ermöglichen, um Ausschuss und Nacharbeit zu reduzieren. Franck ist daneben eng mit den Universitäten verbunden und lehrte beispielsweise als Lehrbeauftragte das Fach Statistik für Ingenieure an der Universität der Bundeswehr. Zuvor sammelte sie Erfahrung bei BMW, Siemens und im Mittelstand.