Zurück zum Programm

 Vera  Schneevoigt Vera Schneevoigt
Bosch Building Technologies, Chief Digital Officer
linkedintwitter

Karriere-MeetUpDE

11.10.2019 | 10:00 – 10:45 Uhr

MeetUp G.15 Tisch 3 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Wirtschaft, Arbeit & New Work | Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie

KI & Karriere
Warum braucht die Künstliche Intelligenz (KI) Frauen, die sich einbringen? Unter anderem weil unbewusste Denkmuster bei jedem von uns wirken und heterogene Teams dafür sorgen können, dass die KI verschiedene Perspektiven berücksichtigt. Außerdem möchte Sie als Ms. AI Fachexpertin vor allem bei Frauen das Interesse für KI wecken und sie dazu motivieren eine Karriere in einem technischen Beruf zu verfolgen. Die Karrierechancen sind vielfältig und spannend. Erfahren Sie mehr in diesem MeetUp!
Präsentiert von Ms. AI – AI first. Europe first. FeMale first.

Details zum/r Referent/in Vera Schneevoigt
Vita: Vera Schneevoigt (53), ist seit dem 1. April 2019 Chief Digital Officer sowie Entwicklungsleiterin des Bosch-Geschäftsbereichs Building Technologies. Bosch Building Technologies ist ein international führender Anbieter von Produkten und Systemen für Sicherheit und Kommunikation. Vor ihrem Wechsel in die Bosch-Gruppe verantwortete Schneevoigt bei der Fujitsu Technology Solutions GmbH als Geschäftsführerin die Entwicklung, Produktion, Logistik und den Einkauf für das Produktgeschäft außerhalb Japans. In dieser Position lag ihr Schwerpunkt unter anderem auf der Entwicklung und Einführung neuer Technologien vor dem Hintergrund der fortschreitenden Digitalisierung. Sie leitete zudem den Entwicklungs- und Produktionsstandort des Konzerns in Augsburg. Zuvor war sie als Geschäftsführerin bei Siemens Enterprise Communications, heute Unify, zuständig für Werke und Logistik. Vera Schneevoigt berät Vertreter der Bundes- und Landespolitik zu Fragen des Einflusses der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und legt großen Wert auf die Förderung von Frauen – gerade in digitalen Berufen. 2018 war sie unter den Gewinnerinnen des 25-Frauen-Awards der Businessplattform Edition F.