Zurück zum Programm

 Danijela Kirsch Danijela Kirsch
Microsoft Deutschland GmbH, Manager
linkedintwitteryoutube

Karriere-MeetUpDE

11.10.2019 | 13:15 – 14:00 Uhr

MeetUp F.17 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Wirtschaft, Arbeit & New Work | Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie

Künstliche Intelligenz (KI): Eine Gefahr oder die Chance?
In den Zeiten wo Künstliche Intelligenz (KI) im Anmarsch ist, werden wir Menschen, bald mit IQ von 5000 im Wettbewerb sein. KI ist das neue Zauberwort des technischen Fortschritts der meisten Giganten und denkt immer noch sehr stark wie die Männer. Die Emotionen und das kontrollierte Bewusstsein ist das was uns von Maschinen und rein rational intelligenten Menschen unterscheidet und da sind die Frauen, biologisch bedingt, im Vorteil. Was können wir mit Hilfe von KI über uns selbst lernen, wie können wir davon profitieren und was erwartet uns?Und was hat die Emotionale Intelligenz damit zu tun?

Details zum/r Referent/in Danijela Kirsch
Vita: Danijela Kirsch ist mindful Managerin, stolze Mutter, aktive Bloggerin, neugerige Scientistin, authentische Querdenkerin und power Netzwerkerin die sich für Frauen in der IT Branche einsetzt.
Ihre mehr als 20-jährige, erfolgreiche Berufserfahrung beruht auf einem außergewöhnlich breiten Aufgabenspektrum. Sie war unter anderem tätig in Sales, Relationship Management, Führungsfunktionen, Strategie und Projektmanagement und dabei deckte sie die Themen wie IT, Cloud, Professional Services, Software, IoT ab.
Wichtige Stationen auf ihrem bisherigen beruflichen Werdegang waren internationale Firmen wie Computacenter, Vodafone und Microsoft.
Anfang 2019 gründete sie Mindfulnless@work, da sie als Philanthropin ihre Leidenschaft für den neuen Business-Lebensstil des Wohlbefindens in Unternehmen sowie die digitale Führung durch Mindfulness für sich entdeckt hat.
Sie ist davon überzeugt, dass dies „die Überlebenstechnik“ für uns Menschen sein wird um die zukünftigen Veränderungen durch die Künstliche Intelligenz, Digitalisierung und exponentielle Wissenszeit auf die Arbeitswelt zu managen und das wir inmitten alle unserer Leistungen immer Wege finden sollten der Gesellschaft etwas zurückzugeben.

Seit 2016 promoviert die gebürtige Kroatin an der Universität Zagreb, mit dem Fokus auf die Digitale Transformation sowie deren Auswirkung auf die Arbeitswelt und Leadership. Somit verbindet sie zwei spannende Zukunftsthemen der NewWork Ära: Digitalisierung und Mindfulness bzw. Technologie und Menschliches Bewusstsein.