Zurück zum Programm

 Simone DoguMel Jäger

Simone Dogu
Projektleiterin/Consultant, Lehrbeauftragte, Leiterin Presse/Öffentlichkeitsarbeit, Mensa in Deutschland e.V.
linkedinfacebooktwitteryoutube

Karriere-MeetUpDE

16.09.2021 | 10:00 – 10:45 Uhr

MeetUp C.01 Tisch 3 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Mentoring & Networking

Mensa? Ist das nicht die Studierenden-Kantine?
„Streber? Nerds? Einstein? Abitur mit 14? Nein, ich bin doch niemals hochbegabt!“ Wie eine Zugfahrt meine Sicht und Einstellung zum Thema Hochbegabung veränderte, wie mir die Erkenntnis half, mich besser zu verstehen, meine Ressourcen im Job und im Alltag besser zu nutzen. Denn was auf jeden Fall entscheidend ist – unabhängig von der absoluten Höhe des IQ – lernen, die eigenen PS auf die Straße zu bringen und eigene Interessen, Neigungen, Kompetenzen zu verfolgen. Und welchen Anteil Mensa in Deutschland e.V. daran hat. Ein Erfahrungsbericht.

Details zum/r Referent/in Simone Dogu
Vita: Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau studierte Simone Dogu Betriebswirtschaftslehre (B.A.) und Innovation Management (M.A.). Nebenbei absolvierte sie ein Fernstudium zur Fachjournalistin. Seitdem ist sie als Projektleiterin/Consultant im digitalen Umfeld zu Hause. Ebenso brennt sie für Themen wie New Work, Agilität. Lebenslanges Lernen und Diversity. Nebenberuflich hält sie als Lehrbeauftragte Vorlesungen an verschiedenen Hochschulen und ist ehrenamtlich als Prüferin bei der IHK sowie als Jurorin bei verschiedenen Initiativen aktiv. Bei Mensa in Deutschland, wo sie sich seit mehreren Jahren engagiert, leitet sie das Ressort Presse/Öffentlichkeitsarbeit mit über zehn ehrenamtlich Aktiven. International ist sie seit 2020 als International Communications Officer für die digitale Kommunikation von Mensa International und deren über 140.000 Mitglieder sowie an Interessierte weltweit zuständig.