Zurück zum Programm

 Karin Heinzl Karin Heinzl
MentorMe gUG (haftungsbeschränkt), CEO & Gründerin
linkedintwitter

Karriere-MeetUpDE

11.10.2018 | 12:30 – 13:30 Uhr

MeetUp G.15 Tisch 3 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Mentoring & Networking | Karrierelaufbahn & Bewerbung

MentorMe: Wie bekomme ich einen Mentor und nutze ihn für meine Karriere?
Mentoring ist nicht nur en vogue, sondern auch berufsfördernd. In einer Berufswelt in der es vor allem männlich-geprägte Seilschaften gibt, ist es an der Zeit, dass jede Frauen das Potential von beruflicher Beratung in Form von Mentoring entdecken. Wenn der Entschluss da ist, Mentoring zu nutzen, stellt sich die Frage: Wie finde ich einen passenden Mentor? Wie überzeuge ich ihn, mich zu mentoren?

Details zum/r Referent/in Karin Heinzl
Vita: Nach internationaler Dozententätigkeit in der Erwachsenenbildung und einer Station als International Officer der FDP in Deutschland, unterrichtete Karin Heinzl Leadership, Fundraising und Empowerment für Frauen in einer NGO in Mumbai, Indien. Im Anschluss an diese Erfahrung beschloss sie, auch in Deutschland junge Frauen zu unterstützen. Parallel zu ihrer Tätigkeit als Dozentin in einer Stiftung gründete sie im Oktober 2015 das soziale Unternehmen MentorMe, ein berufliches Mentoring-Programm für Studentinnen, Absolventinnen und Young Professionals. Seit Unternehmensgründung hat MentorMe über 350 Mentoring Teams erfolgreich zusammengebracht. Pro Programmjahr gibt es 150 bis 200 Mentoringteams. Somit ist MentorMe in nur drei Jahren zu Deutschlands größtem unabhängigen Mentoringprogramm für die berufliche Entwicklung von Frauen geworden. Viele der MentorMe-Mentees haben über MentorMe, dessen Netzwerk und über ihre Mentoren den Einstieg in den Job und den beruflichen Aufstieg geschafft.