Zurück zum Programm

 Ingrid Britz-AverkampIngrid Britz-Averkamp

Ingrid Britz-Averkamp
CEO & Management Consultant, workisfaction
linkedinxingtwitter

Expert-MeetUpDE

17.09.2021 | 13:15 – 14:00 Uhr

MeetUp D.35 | Halle 2 / hall 2

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Wirtschaft, Arbeit & New Work

New Work als Chance für Frauen – Wie sich der Wandel in 8 Stufen für den eigenen Erfolg nutzen lässt
Umbruch in der Arbeitswelt – Aufbruch für die Frauen. Flexible Zeiteinteilung, mobile Arbeitsweisen, Online-Kommunikation und Homeoffice eröffnen neue Freiräume. Endlich können Frauen ihre Talente ausspielen, Privat- und Berufsleben besser vereinbaren sowie Führung übernehmen, denn die wird nicht mehr durch Hierarchie und physische Präsenz diktiert. Verteilte Teams brauchen soziale und emotionale Intelligenz, weibliche Qualitäten. Lernen Sie auf der New Work Welle zu surfen und mit Ihren Stärken zu gewinnen. Mit Kompetenz und Charme in 8 Stufen zum Erfolg.
Präsentiert von metropolitan Verlag c/o Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG

Details zum/r Referent/in Ingrid Britz-Averkamp
Vita: Ingrid Britz-Averkamp ist Unternehmerin, Managementberaterin und Autorin. Ihre langjährigen Fach- und Managementerfahrungen erwarb sie in global tätigen IT- und Consultingunternehmen. Darüber hinaus hat sie ihre eigene Firma für Kommunikationsberatung im Hightech- und Finanzmarkt gegründet und über 20 Jahre erfolgreich international ausgebaut. Über vielfältige Stationen etwa als KI-Researcherin, Marktforscherin, HR-Expertin und Pressesprecherin in großen IT-Unternehmen sowie als Geschäftsführerin und Senior Advisor hat sie sich intensiv mit den Anforderungen des Top-Managements und moderner Personal- und Teamentwicklung beschäftigt. Dabei kann sie auf ihr Hochschulstudium der Sprach- und Wirtschaftswissenschaft in Deutschland, England und der Schweiz vertrauen. In ihrem humanistisch-orientierten Beratungskonzept unterstützt sie Fach- und Führungskräfte darin, die stetigen Transformationsprozesse der digitalen Arbeits- und Lebenswelt für ihren persönlichen Erfolg und ihre Zufriedenheit zu nutzen. Ihr besonderes Anliegen gilt der gezielten Förderung und dem nachhaltigen Empowerment von Frauen, für die die aktuelle Umbruchsituation große Chancen eröffnet.