Zurück zum Programm

Dr.-Ing. Miriam HaerstKumovis

Dr.-Ing. Miriam Haerst
Geschäftsführerin und Mit-Gründerin, Kumovis GmbH
linkedinxingtwitter

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 13:00 – 13:45 Uhr

MeetUp F.10 Tisch 3 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Karrierelaufbahn & Bewerbung | Existenzgründung & Unternehmertum

Sind gute Karriereplaner automatisch erfolgreiche Unternehmer? Eine Selbstreflexion.
Nicht alles im Leben lässt sich planen. Doch Chancen zu nutzen, sobald sie sich auftun, sollte in jedem Fall dazugehören. Aus Erfahrung kann ich sagen: Um dem nachzugehen, woran man glaubt, bedarf es einer gehörigen Menge Mut. Mut, den ich vor allem durch den Rückhalt meines Teams bekommen habe. Seit Gründung der Kumovis GmbH bin ich mir sicher, dass ich als Teil dieses Teams die größte Chance habe, meine Vision einer ressourcenschonenden Fertigung patientenindividueller Implantate und anderer Produkte vollends in die Tat umzusetzen. Zu sagen, es lief immer alles nach Plan, wäre aber gelogen.

Details zum/r Referent/in Dr.-Ing. Miriam Haerst
Vita: Miriam Haerst hat an der TU München Maschinenbau studiert und darin promoviert. Nebenher arbeitete sie bei einem Hörgerätehersteller im 3D-Druck. Während ihrer Promotion und wissenschaftlichen Tätigkeit am Lehrstuhl für Medizintechnik konzentrierte sie sich auf die Verarbeitung von Kunststoffen für medizinische Anwendungen sowie die Auswirkungen einer medizinischen Umgebung auf Kunststoffe. Im Jahr 2017 gründete sie die Kumovis GmbH, die 3D-Drucker zur Verarbeitung von Hochleistungskunststoffen für regulierte Märkte wie die Medizintechnik entwickelt. Das Unternehmen konzentriert sich insbesondere auf den Verarbeitungsprozess mit Materialien wie PEEK, das in der Medizintechnik bereits etabliert ist. Mit der innovativen Technologie von Kumovis und additiven Fertigungsprozessen lässt sich die hohe Qualität medizintechnischer Geräte und patientenindividueller Implantate wirtschaftlich reproduzieren.