Zurück zum Programm

 Nicole Riggers

Nicole Riggers
Gleichstellungsbeauftragte, Abteilungsdirektorin Unternehmenskommunikation, Mitglied des Aufsichtsrates, IKB Deutsche Industriebank AG
linkedin

Prof. Manuela RousseauHenriette_Pogoda

Prof. Manuela Rousseau
Stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende, Beiersdorf AG, Aufsichtsratsmitglied der maxingvest ag
linkedin

 Rena BargstenHenriette Pogoda

Rena Bargsten
Geschäftsführende Gesellschafterin, Strategie-Beratung, mix Gesellschaft für Marketing- und Kommunikationswelten mbH
linkedin

 Natascha HoffnerSung-Hee Seewald

Natascha Hoffner
Gründerin & Geschäftsführerin, herCAREER by messe.rocks GmbH
linkedin

DiskussionDE

16.09.2021 | 16:45 – 17:30 Uhr

Auditorium 1 | Halle 1 / hall 1

Thema/Themenreihe: Karrierelaufbahn & Bewerbung | Existenzgründung & Unternehmertum

Wann ist es an der Zeit, sich radikal zu verändern?
Wir leben in einem permanenten Change-Prozess. Manche Änderungen stellen uns abrupt vor Entscheidungen, die unser Leben radikal anders werden lassen. Darüber sprechen vier erfolgreiche Managerinnen und laden dazu ein, die eigene Situation anhand ihrer Beispiele mitzureflektieren. Ziel ist es, in einen interaktiven Austausch zu treten und stärkende Impulse zur Selbstveränderung zu setzen. Anhand der eigenen radikalen Change-Prozesse ist es den Panellistinnen ein tiefes Anliegen zur Selbstveränderung zu ermutigen und selbst Gestalterin der eigenen Lebensrealität zu werden.

Details zum/r Moderator/in Nicole Riggers
Vita: Nicole Riggers ist seit 2011 Mitglied im Aufsichtsrat der IKB Deutsche Industriebank AG und war von 2010 bis 2020 Betriebsratsvorsitzende und Gesamtbetriebsratsvorsitzende. Ihre Schwerpunkte waren u.a. Verhandlungen verschiedener Betriebsvereinbarungen, vier Interessenausgleichsverfahren nebst Sozialplänen, Veränderungsmanagement, Konfliktmanagement und Mitarbeiterberatung. Darüber hinaus hat sie in 2014 für die weiblichen High Potentials der IKB AG die Initiative ICF „Initiative Chancengleichheit für Frauen“ gegründet. Die Initiative hat sich die Förderung der Visibilität von weiblichem Führungspotenzial zum Ziel gesetzt, um nachhaltig den weiblichen Anteil auf Führungsebene der IKB AG zu erhöhen. Die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte ist Gründungsmitglied der Initiative „Woman into Leadership e.V.“ und engagiert sich seit der Gründung in 2017 bei dieser als Mentorin. 2019 wurde sie von der Deutsche Gesellschaft für Mentoring, Berlin, zur Mentorin des Jahres 2019 ausgezeichnet. Seit Juli 2019 ist sie Vorständin bei Zukunft durch Industrie e.V.. Nicole Riggers ist mit Spitzenpersönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft, Medizin und Wirtschaft bestens vernetzt.

Details zum/r Teilnehmer/in Prof. Manuela Rousseau
Vita: Prof. Manuela Rousseau ist seit Juni 1999 Mitglied im Aufsichtsrat der Beiersdorf AG, seit April 2019 stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende bei Beiersdorf und seit 2009 im Aufsichtsrat der maxingvest ag. Sie engagiert sich ehrenamtlich bei Frauen in die Aufsichtsräte e. V. (FidAR) und im Verband Führungskräfte Chemie (VAA). Während ihrer Tätigkeit als Konzernsprecherin der Beiersdorf AG begann sie 1992 an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater im Studiengang Kultur- und Medienmanagement zu lehren. Ihr Fachgebiet, das sie mit Publikationen begleitet, ist Fundraising Management. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde sie 1999 mit der Bundesverdienstmedaille ausgezeichnet. Die Vogue Business wählte sie 2002 zu den 100 Top-Business-Frauen in Deutschland. 2008 erfolgte die Aufnahme in die »Hall of Fame« des Fachverbands Sponsoring. In der Kategorie »Frauen in Führung« erreichte sie das Finale des EMOTION Award 2018.

Buchveröffentlichung/en: Wir brauchen Frauen, die sich trauen: Mein ungewöhnlicher Weg bis in den Aufsichtsrat eines DAX-Konzerns (978-3424202007)

Details zum/r Teilnehmer/in Rena Bargsten
Vita: Rena Bargsten ist Expertin für Agenda Setting, für strategische ganzheitliche Kommunikation und maßgeschneiderte Marken-Konzepte. Die erfolgreiche Unternehmerin Rena Bargsten entwickelt seit über 20 Jahren
individuelle, strategische, nachhaltige nationale und internationale Marketing- und Kommunikations-Konzepte für DAX Konzerne wie Beiersdorf, Deutsche Telekom, Daimler. Aus ihrer Manufaktur stammen erfolgreiche und wirkungsvolle Marketing- / Kommunikations-Kampagnen für zahlreiche Markenartikler wie Tchibo, Unilever – Langnese Eiscreme, National Geographic uvm., wie z.B. für die Haniel Holding, EulerHermes KreditversicherungsAG, Verbände, Institutionen.
In der Politik ist ihr Wissen gefragt, wenn es darum geht, neue Themen inhaltlich vor zu denken und in der Gesellschaft fest zu verankern, von Finanz-Kommunikation im Mittelstand bis zu Diversity. Ob in Wirtschaft, Politik oder Wissenschaft. Ihre individuellen und ganzheitlichen Umsetzungs-Konzepte, halten was diese versprechen: Erfolg. Mit ihrer über 10-jährigen fundierten Diversity & Inclusion Expertise setzte sie in 2014
„Diversity 4.0® in der Digitalen Arbeitswelt“ auf die gesellschafts- und wirtschaftspolitische Agenda.
Ehrenamtlich engagiert sich Rena Bargsten unter anderem: – Handelsrichterin am Landgericht Hamburg – Präsidentin EWMD Deutschland e.V., 2010 – 2013 (Mit-Initiatorin: Berliner Erklärung, Aktionsbündnis Spitzenfrauen fragen), Aufsichts-Mandat – Kuratorium der HASPA Finanzholding

Details zum/r Teilnehmer/in Natascha Hoffner
Vita: Natascha Hoffner ist Geschäftsführerin der messe.rocks GmbH, die sie im Jahr 2015 gegründet hat. Mit der messe.rocks GmbH veranstaltet Natascha Hoffner die jährlich stattfindende Karrieremesse herCAREER. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Messebranche war Natascha Hoffner bereits im Jahr 2000 Teil einer Neugründung in der Messebranche. Sie hat maßgeblich am Auf- und Ausbau von zahlreichen Leitmessen im In- und Ausland mitgewirkt. In Spitzenzeiten war Sie gemeinsam mit dem damaligen Gründer für bis zu 20 Messen und Kongresse jährlich und rund 100 Mitarbeiter verantwortlich. Über fünf Jahre war sie als Geschäftsführerin tätig, zuletzt davon zwei Jahre bei einer Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG. Sie ist außerdem Kolumnistin bei der WirtschaftsWoche, zählt zu einer der LinkedIn-TOP-Voice 2020 und zählt zu den W&V 2019 – 100 Köpfen. Natascha Hoffner ist zweifache Mutter und lebt mit ihrer Familie in München.

Buchveröffentlichung/en: NACHHALTIGKEIT – FRAUEN SCHAFFEN ZUKUNFT (Mit einem Beitrag von Natascha Hoffner) (978-3-96251-112-8)
THE CONFIDENCE COMMANDMENTS. MAKE CONFIDENCE YOUR SUPERPOWER! TEN STRATEGIES FORM WOMEN FOR WOMEN (Mit einem Beitrag von Natascha Hoffner) (978-3-347-29626-8)