Der Münchner Autor und Illustrator Erhard Dietl erschuf vor über 30 Jahren die Olchis, eine Familie, die im Müll lebt. Im Interview spricht er über Zeichnen als Beruf, sein Leben als freier Künstler und warum die Olchis gerne recyclen.

Weiterlesen auf sz.de

Anderswo gesehen