Mehr als die Hälfte der im Rahmen ihrer journalistischen Arbeit Inhaftierten verteilt sich auf nur fünf Länder: China, Saudiarabien, Ägypten, Vietnam und Syrien. Elf Prozent der Gefangenen weltweit sind Frauen – deutlich mehr als in den Vorjahren.

Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung

Anderswo gesehen