Mit großem Erfolg lief die Serie „Mrs. America“ im Frühjahr in den USA, nun startet sie hierzulande. Zentrale Figur ist Phyllis Schlafly, die als Gegnerin der Gleichstellung von Mann und Frau in den 1970er-Jahren Geschichte schrieb.

Deutschlandfunk Kultur, Fazit
Direkter Link

Weiterlesen auf Deutschandfunk Kultur

Anderswo gesehen