Unsere Vision 2017-09-07T10:43:19+00:00

Unsere Vision

herCAREER hat eine Vision, die wir gemeinsam mit Ihnen realisieren wollen!

Messevideo
messe.rocks GmbH
Jobs
Kontakt

170 Jahre bis zur beruflichen Gleichstellung von Männern und Frauen – so lautet die jüngste Prognose des Weltwirtschaftsforums. Dazu sagen wir ganz klar: Nein!

Wir müssen etwas tun, um Frauen im beruflichen Umfeld stärker zu unterstützen. Und zwar jetzt! Genau deshalb haben wir die herCAREER ins Leben gerufen, um Frauen im beruflichen Umfeld zu unterstützen. Wir holen sie genau da ab, wo sie gerade stehen: beim Jobeinstieg, -aufstieg, Wiedereinstieg oder bei der eigenen Gründung. Und zwar mit relevanten Themen, die sie dabei unterstützen weiter zu wachsen.

Mit der Messe brechen wir Hierarchieebenen auf und bieten einen Austausch auf Augenhöhe. Die Besucher/innen haben die Möglichkeit, sowohl das Wissen der Crowd anzuzapfen, aber auch von den Erfahrungen und dem Know-how erfahrener Role Models und Insider zu lernen.

Auf der herCAREER kommen die Besucher/innen in lockerer Atmosphäre mit Fachexperten/-innen ins Gespräch und können ihr berufliches Netzwerk strategisch und gezielt ausbauen. Einzigartig ist auch das Ausstellungsspektrum: Im Fokus stehen Arbeitgeber aus verschiedensten Branchen, spannende Weiterbildungsangebote, aber auch Themen rund um Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Angebote für Gründerinnen und Unternehmerinnen.

Unser Ziel der Messe ist es, DIE Plattform für weibliche Karriereplanung in Deutschland zu werden, damit Frauen in ihrem beruflichen Vorankommen – sei es im Angestelltenverhältnis oder mit der eigenen Unternehmung – schneller vorankommen.

Über die Gründerin Natascha Hoffner:

  © Sung-Hee Seewald

Die Gründerin Natascha Hoffner hat über 17 Jahre Erfahrung in der Messebranche. Sie war bereits ab dem Jahr 2000 Teil einer Neugründung in der Messebranche mit Sitz in Mannheim und maßgeblich am Auf- und Ausbau von Messen und Kongressen im In- und Ausland beteiligt, die als Leitveranstaltungen ihrer Branche etabliert wurden. In Spitzenzeiten war Sie gemeinsam mit dem damaligen Gründer für bis zu 20 Messen und Kongresse jährlich und rund 100 Mitarbeiter verantwortlich.

Über 5 Jahre war sie als Geschäftsführerin tätig, zuletzt davon 2 Jahre bei einer Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG. Da sie selbst zwischenzeitlich zweifache Mutter ist und nicht weiterhin knapp 400 km zwischen Berufsstätte und Familie pendeln wollte, hat sie ihren Arbeitsplatz ein ganzes Stück näher an die Familie verlegt. Die messe.rocks entstand April 2015 im Münchener Osten.
.