Die Frauen müssen im Weltcup seit 66 Jahren über kürzere Distanzen starten als die Männer. Dabei gilt im Sport: Je länger die Distanz, desto geringer der Geschlechter-Unterschied.

Weiterlesen auf Tagesanzeiger

Anderswo gesehen