Frankreichs Asset-Manager machen sich für mehr Frauen in Führungspositionen stark. Das Engagement ist lobenswert und erfolgversprechend, doch machen die Vermögensverwalter vielleicht den zweiten Schritt vor dem ersten?

Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung

Anderswo gesehen