Kochen, waschen, Kinder betreuen: Solche Arbeiten wurden die längste Zeit von Hilfspersonal verrichtet. Erst im 19. Jahrhundert hat man sie der Hausfrau übertragen. Diese Sparmassnahme gelte es heute zu korrigieren, findet die Kulturwissenschafterin Evke Rulffes.

Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung

Anderswo gesehen