Eine Ausstellung im Landesmuseum in Zürich zeigt, wie hindernisreich der Weg der Frauen zur rechtlichen Gleichstellung war – und schärft den Blick für vermeintlich Selbstverständliches.

Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung

Anderswo gesehen