Krieg hat kein Geschlecht; ihn als männlich zu bezeichnen, ist zu einfach. Unser Bild von ihm haben auch Frauen beeinflusst. Beispiele von Kriegsreporterinnen stellen Stereotype auf den Kopf.

Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung

Anderswo gesehen