Das Abkommen geht nach vier Monaten in die Verlängerung. Für die Welternährungskrise gilt deswegen keine Entwarnung, aber die Ukraine – und auch Russland – profitieren von dem Deal.Ein abrupter Stopp

Weiterlesen / read more