Die britische Werbeaufsicht hat erste Fernsehspots verboten, weil sie Geschlechterstereotype zementieren. Volkswagen und Mondelez müssen lernen, dass nicht alles erlaubt ist.

Weiterlesen auf Neue Züricher Zeitung

Anderswo gesehen