www.swans-initiative.de

Auf der herCAREER Expo 2024
Partner:in

SWANS Initiative gGmbH

Die gemeinnützige SWANS Initiative setzt sich ein für eine angemessene Repräsentation von Frauen mit Einwanderungsgeschichte, Schwarze Frauen und Women of Color (BIWoC) auf dem akademischen Arbeitsmarkt. Sie fördert im deutschsprachigen Raum aufgewachsene Studentinnen und berufstätige Frauen ("Schwäne") bei allen Themen rund um Beruf und Karriere. Ihr Motto lautet: Mehr Fatmas in die Führungsetagen!

Inhaltliche Beteiligung

Dara Kossok-SpießMina Esfandiari

Dara Kossok-Spieß
Landesschatzmeisterin, Bündnis90/Die Grünen Berlin
linkedintwitterinstagram

Karriere-MeetUpDE

18.10.2024 | 15:00 - 15:45 Uhr

MeetUp P.01 Tisch 3 | Halle / hall 3

Thema/Themenreihe: Steuer, Recht & Politik, Karrierelaufbahn & Bewerbung

Joblevel: Einstieg, Professionals, Leitungsfunktion, Quereinstieg

Frauen in die (Kommunal-)Politik!
Noch immer sind Frauen - insbesondere Frauen mit Einwanderungsgeschichte und Women of Color - in der Politik unterrepräsentiert. Lerne, wie Macht und Politik funktionieren und du deinen Platz erreichst! Teilnehmerinnen des Meetups lernen, wie genau sie die Unterrepräsentation von Frauen der Politik, insbesondere auf kommunaler Ebene, entgegenwirken und Hürden und gläserne Decken überwinden können. Sie verstehen, wie Machtstrukturen funktionieren und wie sie Herausforderungen bewältigen können. Durch offenen Austausch lernen sie, wie sie ihren Platz in der Politik erkämpfen können, welche Strategien sie nutzen können und wie sich gegenseitig unterstützen.
Präsentiert von SWANS Initiative gGmbH

Details zum/r Referent/in Dara Kossok-Spieß
Vita: Neben ihrer Stelle als Leiterin für Netzpolitik und Digitalisierung beim Handelsverband Deutschland, wo sie auch eine Diversity Offensive gegründet hat, engagiert Dara sich politisch als Schatzmeisterin im Berliner Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und ist Fraktionsvorsitzende in der Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Spandau. Zuvor war sie Beraterin für politische Kommunikation beim Tagesspiegel und hat Politik, Verwaltung und Wirtschaftsrecht studiert.

Michaela Ernst, MBA
linkedin

Martha DudzinskiMina Esfandiari

Martha Dudzinski
Geschäftsführende Gesellschafterin, SWANS Initiative gGmbH
linkedin

Authors-MeetUpDE

17.10.2024 | 16:40 - 17:20 Uhr

Authors-MeetUp C.08 | Halle / hall 2

Thema/Themenreihe: Wirtschaft, Arbeit & New Work, Gesundheit, Female Body, Soul & Mental Health

Joblevel: Einstieg, Professionals, Leitungsfunktion, Startup & Entrepreneurship

Konsequent 60 Prozent: Wie du mit weniger Arbeit mehr schaffst
Arbeiten bis der Arzt kommt. Leistung ist alles, was zählt und die Freude am Job ist nur eine vage Erinnerung. Martha Dudzinski hat selbst lange perfekt funktioniert, bis es irgendwann einfach nicht mehr ging. In ihrem Buch „Konsequent 60 Prozent“ erfahren wir, wie eine neue Art zu arbeiten funktionieren kann. Ein sinnvolles Energiemanagement und perfekt auf die neue Arbeitswelt zugeschnittene Tipps und Methoden zeigen, wie man auch mit 60 Prozent Leistung zu einem 100-Prozent-Ergebnis kommen kann. Denn Produktivität und Erfolg sind auch ohne Dauerstress möglich.

Buchveröffentlichung/en:
Error 404: Wie man im digitalen Dschungel die Nerven behält (978-3711002570)

Details zum/r Referent/in Martha Dudzinski
Vita: Martha ist Geschäftsführende Gesellschafterin der gemeinnützigen SWANS Initiative, die sich für einen kompetenzorientierten Arbeitsmarkt einsetzt. Ihr Buch „Konsequent 60 Prozent“ über das Leben und Arbeiten mit Long Covid ist im April 2024 bei Edition Michael Fischer erschienen. Vorher war sie Pressesprecherin bei Mercedes-Benz Deutschland und Referentin im Bundespresseamt. Sie hat einen M.Sc. in Politik von der University of Edinburgh und einen B.A. in Politik von der LMU München. Sie wohnt, wie es sich für eine Schwäbin gehört, in Berlin.