Valerie Schönian

Speaker

Valerie Schönian

Journalistin und Autorin,
unter anderem für das Leipziger Büro der ZEIT

Valerie Schönian ist 1990 in Gardelegen, Sachsen-Anhalt, geboren und aufgewachsen in Magdeburg. Studiert hat sie in Berlin, ausgebildet wurde sie an der Deutschen Journalistenschule in München. Danach machte sie für einen Jahr das Blogprojekt „Valerie und der Priester“, ging anschließend zur ZEIT, zunächst als Redakteurin für das Leipziger Büro, dann als Autorin. Ihre Bücher „Halleluja. Wie ich versuchte die katholische Kirche zu verstehen“ (2018) und „Ostbewusstsein. Warum Nachwendekinder für den Osten streiten und was das für die Deutsche Einheit bedeutet“ (2020) erschienen im Piper-Verlag. Sie lebt als freie Autorin in Berlin.