www.akkodis.com

Auf der herCAREER Expo 2024
Halle / hall 3 / M.14

Akkodis

Akkodis ist ein Vorreiter in der Smart Industry und ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Engineering, IT, Forschung und Entwicklung. Wir nutzen den Mehrwert vernetzter Daten, um Innovationen voranzutreiben und die digitale Transformation zu beschleunigen. Wir sind davon überzeugt, dass wir die Grenzen des Möglichen überschreiten müssen, um das Unglaubliche zu schaffen. Unser einzigartiges Team aus 50.000 visionären Denkern und Machern unterstützt uns dabei mit unglaublichen Ideen, außergewöhnlichem Einsatz und einem unermüdlichen Antrieb.

Inhaltliche Beteiligung

Vivienne KochVivienne Koch

Vivienne Koch
Department Director Connected Technologies, Akkodis
linkedin

Karriere-MeetUpDE

17.10.2024 | 14:15 - 15:00 Uhr

MeetUp J.02 | Halle / hall 3

Thema/Themenreihe: Mentoring & Networking, Karrierelaufbahn & Bewerbung

Joblevel: Einstieg, Professionals, Leitungsfunktion, Quereinstieg

Und dann tu es. Raus aus der Komfortzone durch gegenseitige Unterstützung.
Du möchtest etwas in deinem Job bewegen? Neuartige Ideen ausprobieren und ambitionierte Ziele selbstsicher verfolgen, doch letzte Zweifel lassen dich immer wieder zögern? Unser Workshop schafft an dieser Stelle Abhilfe und ermutigt Frauen, sich aus ihrer Komfortzone zu wagen. Mit hilfreichen Empfehlungen für den Arbeitsalltag sowie Tipps zur Wahrnehmung und dem Umgang mit dem Impostor Syndrom möchten wir die Teilnehmerinnen dabei unterstützen, ihre Vorhaben zu erreichen. Bei Akkodis helfen wir unseren Kolleginnen voranzukommen. Auf der herCareer freuen wir uns unsere Erfahrungen zu teilen.

Details zum/r Referent/in Vivienne Koch
Vita: Vivienne Koch ist seit 2012 im Automotive-Dienstleisterumfeld tätig, aktuell bei Akkodis. Während dieser Zeit hat sie verschiedene Rollen innerhalb des Unternehmens übernommen, von Teamleitung bis hin zur Position als Department Director. Neben ihrer Tätigkeit im Management hat sie eine systemische Business-Coach Ausbildung absolviert und ist aktiv in der Förderung individueller Stärken engagiert. Besonders am Herzen liegt ihr das selbst gegründete interne Frauennetzwerk, das darauf abzielt, die Gleichberechtigung und Karriereentwicklung von Frauen in der Automobilbranche zu fördern. Ihr persönlicher Schwerpunkt liegt darauf, Menschen dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial zu entfalten, sowohl beruflich als auch persönlich. Durch ihr Engagement für die Förderung von Frauen in Führungspositionen und die Schaffung einer inklusiven Arbeitsumgebung trägt sie aktiv zur Entwicklung und Vielfalt in der Branche bei.