www.konzern-versicherungskammer.de

Auf der herCAREER Expo 2024
Halle / hall 3 / K.09

Branchen

Banken / Versicherungswirtschaft

Konzern Versicherungskammer

Der Konzern Versicherungskammer gehört zu den Top 10 der Erstversicherer in Deutschland - mit starken Marken wie Versicherungskammer Bayern, SAARLAND Versicherungen, Feuersozietät Berlin Brandenburg, BavariaDirekt, UKV und URV. Wertschätzung, Achtsamkeit und Spaß am gemeinsamen Erfolg machen unsere Unternehmenskultur aus. Für neue Kolleg*innen entscheiden wir uns wegen ihrer Leistung, ihres Könnens und ihres Teamgeists und setzen ganz bewusst auf Vielfalt. Wir gestalten gemeinsam mit dir deine und damit auch unsere Zukunft. Darauf ist Verlass: dass wir dich weiterbringen, stetig fortbilden und dir den Rückhalt geben, den du für deinen Einsatz verdienst.

Inhaltliche Beteiligung

Sarah HerrmannVersicherungskammer

Sarah Herrmann
Managerin Strategie & Transformation Agenturvertrieb, Konzern Versicherungskammer
linkedinyoutubeinstagram

Katharina JesselVersicherungskammer

Katharina Jessel
Vorständin & Aufsichtsrätin, Konzern Versicherungskammer
linkedinyoutubeinstagram

Diana RankVersicherungskammer

Diana Rank
Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation, Konzern Versicherungskammer
linkedinyoutubeinstagram

Ibrahim GhubbarVersicherungskammer

Ibrahim Ghubbar
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation & stellvertretender Pressesprecher, Konzern Versicherungskammer
linkedinyoutubeinstagram

Theresa FuchsVersicherungskammer

Theresa Fuchs
Selbständige Vertriebspartnerin, Konzern Versicherungskammer
linkedinyoutubeinstagram

DiskussionDE

17.10.2024 | 11:35 - 12:20 Uhr

Auditorium 2 | Halle / hall 3

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation, Wirtschaft, Arbeit & New Work

Joblevel: Einstieg, Professionals, Leitungsfunktion, Quereinstieg

So gehen Führung & moderner Vertrieb im New Work von morgen!
Du fragst dich, ob Jobsharing, Smart Working Konzepte und Selbstständigkeit im Vertrieb in einem großen Konzern möglich sind? Wir sagen: Ja, das geht! In unserer Talkrunde teilen Vorständin Katharina Jessel, Agenturinhaberin Theresa Fuchs und die Führungskräfte Diana Rank und Ibrahim Ghubbar ihre persönlichen Erfahrungen über flexible Arbeitsmodelle, sichere Karrierechancen im Vertrieb und ein modernes Arbeitsumfeld.Dabei entzaubern wir auch einige Mythen - denn das Versicherungsimage der Vergangenheit ist lange passé. Lass dich überraschen und inspirieren, wie innovativ und zukunftsorientiert die Versicherungskammer ist!

Details zum/r Referent/in Sarah Herrmann
Vita: Sarah Herrmann begann ihre Karriere beim Konzern Versicherungskammer im April 2020, als sie ihre Rolle als Masterandin und Werkstudentin antrat. Seit 2 Jahren ist sie als Managerin für Strategie und Transformation des Agenturvertriebs tätig. Frau Herrmann legt großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und schöpft Energie aus der Arbeit im Team. Ihr liegt es besonders am Herzen, gemeinsam kreative Visionen zu entwickeln und diese erfolgreich umzusetzen.

Details zum/r Referent/in Katharina Jessel
Vita: Seit über 20 Jahren übernimmt Katharina Jessel vielfältige Führungsfunktionen, dabei ist ihr Werdegang von der Vielfältigkeit unterschiedlicher Branchen und Stationen geprägt. Aktuell verantwortet sie als Vorständin den Vertrieb für die Kranken-, Pflege- und Reiseversicherer des Konzerns Versicherungskammer sowie für den digitalen Versicherer BavariaDirekt. Für Katharina Jessel ist ihre Arbeit als Vorständin und Aufsichtsrätin nicht nur ein Job, sondern eine Berufung, die sie mit stetigem Blick nach vorne und Leidenschaft für neue Wege ausübt, während sie gleichzeitig Acht auf Stabilität und Halt gibt.Leadership bedeutet für sie vor allem, auf Augenhöhe miteinander in Kontakt zu treten.Ihr Wertekompass ist ebenso stark durch ihre Familie geprägt. Als Mutter von zwei Töchtern stehen für sie Rückhalt, Empathie und Begeisterung im Zentrum.

Details zum/r Referent/in Diana Rank
Vita: Diana Rank ist seit 2007 bei der Versicherungskammer tätig, direkt nach ihrem Studium, in dem sie bereits den Wunsch hegte, im Kommunikationsbereich zu arbeiten. Ihre bisherigen Positionen im Unternehmen waren erfreulicherweise immer mit einem starken kommunikativen Schwerpunkt versehen. Frau Rank hat die Erfahrung gemacht, dass eine Prise Neugierde und Offenheit in Gesprächen dazu beitragen, erfolgreiche berufliche Konstellationen zu finden. Sie war eine Vorreiterin des Modells "Führungstandem" und hat durch ihre Offenheit und Experimentierfreude positive Erfahrungen mit Tandems sowohl auf Abteilungsleitenden- als auch auf Mitarbeitenden-Ebene gemacht. Diana Rank liebt es, andere zu begeistern und anzutreiben, und bringt diese Leidenschaft in ihre tägliche Arbeit ein.

Details zum/r Referent/in Ibrahim Ghubbar
Vita: Ibrahim Ghubbar lebt nach dem Motto: "Man muss einfach reden, aber kompliziert denken, nicht umgekehrt." Seit Mai 2023 leitet er gemeinsam mit Diana Rank die Abteilung Unternehmenskommunikation des Konzerns Versicherungskammer und ist als stellvertretender Pressesprecher des Konzerns Versicherungskammer tätig. Davor war er Sprecher für die Feuersozietät Berlin Brandenburg und erste Ansprechperson für die bundesweiten Themen „Gesundheit, Pflege und Reise“. Weiterhin sammelte Ibrahim Ghubbar als Pressesprecher und Head of Strategy & Communication beim Cybersecurity-Start-up Perseus der HDI Group sowie in verschiedenen Funktionen innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe wertvolle Erfahrungen. Mit seiner offenen und neugierigen Art bereichert er sein Team sowie Mitmenschen und trägt wesentlich zum Erfolg der Kommunikationsabteilung bei. Ibrahim Ghubbar vereint das Beste aus beiden Welten: Analog-Digital, Old Economy-Startup, Finanzen-Versicherungen. Seine umfassende Erfahrungen in der Finanz- und Versicherungswirtschaft sowie seine Motivation, Offenheit und Teamfähigkeit treiben Projekte erfolgreich voran.

Details zum/r Referent/in Theresa Fuchs
Vita: Theresa Fuchs ist seit 2012 für den Konzern Versicherungskammer tätig und leitet die Agentur Theresa Fuchs als Geschäftsführerin. Ihr Ansatz im Kundengespräch basiert auf Zuhören, Verstehen und gemeinsamem Planen – im Mittelpunkt stehen stets die Wünsche und Ziele der Kunden, nicht die Produkte. Ob finanzielle Sicherheit für das Eigenheim, Vorsorge fürs Rentenalter oder Kompetenz in Finanzfragen – Theresa Fuchs bietet eine umfassende und persönliche Beratung für alle Anliegen. Sie ist eine verlässliche Ansprechperson sowohl für private als auch geschäftliche Belange. Ihre Empathie, Authentizität und Offenheit zeigen, wie vielfältig und kundenorientiert Theresa Fuchs im Vertrieb vorgeht. Mit ihrer Neugier und Freude an der Teamarbeit begeistert sie sowohl Kunden als auch Kollegen, indem sie gemeinsam optimale Lösungen findet und umsetzt.

Digitalisierung / New Work

New Work – welche Bedeutung hat es im Unternehmen?
In unserer modernen Arbeitswelt spielt New Work eine entscheidende Rolle. Als Konzern Versicherungskammer haben wir den Wandel hin zu Smart Working fest in unsere Unternehmenskultur integriert. Durch unser Smart-Working-Konzept, variable Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten oder Workation-Tage ermöglichen wir weitreichende Flexibilität und eine solide Basis für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Möglichkeit zur Reduzierung täglicher Pendelzeiten. Dies bringt nicht nur Vorteile für unsere Mitarbeitenden, sondern auch für unsere Kund*innen und die Umwelt. Unsere Smart-Working-Strategie geht jedoch noch weiter. Weniger tägliche Pendelzeiten und reduzierte Dienstreisen tragen zur Nachhaltigkeit bei. Ebenso die flexible Nutzung von Büro- und Meetingflächen und das Monitoring der Belegungsquoten. So ist es uns z. B. möglich, im Winter weniger genutzte Flächen zu schließen und damit maßgeblich Heizenergie zu sparen. All das senkt nicht nur unseren ökologischen Fußabdruck, sondern zeigt auch unser Engagement für eine nachhaltige Zukunft. Wir setzen auf digitale Kommunikation und Zusammenarbeit, um Ressourcen zu schonen und unseren Planeten zu schützen. Neben diesen ökologischen und gesundheitlichen Vorteilen fördert Smart Working eigenverantwortliches Handeln. Durch kundenzentrierte Arbeits- und Führungsmodelle stärken wir die Selbstständigkeit und das Verantwortungsbewusstsein unserer Mitarbeitenden. Dies schafft ein Arbeitsumfeld, in dem innovative Ideen und proaktive Lösungen gefördert werden – zum Vorteil unserer Kund*innen. Mitarbeitende, die eigenverantwortlich handeln, sind motivierter und engagierter, was sich direkt in einer höheren Servicequalität und Kundenzufriedenheit widerspiegelt. New Work hat sich im Konzern nachhaltig etabliert und wir lernen und entwickeln uns kontinuierlich weiter.

New Work – welche Methoden setzen Sie ein?
In einer Welt, die sich ständig verändert, ist Flexibilität der Schlüssel zum Erfolg. Wir vom Konzern Versicherungskammer sind überzeugt, dass New Work mehr als nur ein Schlagwort ist – es ist die Basis für eine produktive und erfüllende Arbeitswelt. Wir glauben daran, dass unsere Mitarbeitenden am besten wissen, wie sie ihre Arbeit effizient gestalten können. Deshalb gibt es bei uns keine starren Vorgaben zur Präsenz im Büro. Jede Abteilung kann selbst entscheiden, wie viele Tage im Büro optimal sind. Für einige Teams bedeutet das vielleicht mehr Zusammenarbeit vor Ort, während andere die Vorteile des mobilen Arbeitens bevorzugen. Aber keine Sorge: Für alle, die gerne im Büro arbeiten, steht immer ein Arbeitsplatz bereit. Und natürlich treffen wir uns regelmäßig, z. B. zum Networking-Lunch unseres Frauen-Netzwerks oder zu unseren Diversity-AGs. Wir sorgen dafür, dass unsere Mitarbeitenden perfekt für Smart Working ausgerüstet sind. Ob im Büro, zu Hause oder unterwegs – mit moderner Technik und flexiblen Lösungen stellen wir sicher, dass jeder seine Arbeit optimal erledigen kann. So schaffen wir eine Arbeitswelt, die sich den individuellen Bedürfnissen anpasst und gleichzeitig die Produktivität steigert. Unsere Büroflächen werden aktuell umfassend umgebaut, um den Anforderungen des Smart Working gerecht zu werden. Mit der Einrichtung von Kreativräumen schaffen wir inspirierende Umgebungen, die Innovation und Zusammenarbeit fördern. Diese Räume sind speziell darauf ausgelegt, neue Ideen zu entwickeln und den Teamgeist zu stärken. Aber im Konzern Versicherungskammer blicken wir nicht nur auf die Frage WO ich arbeite, sondern vor allem auch auf das WIE und mit WEM, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Ein eigenes Transformationsprogramm mit individuellen Workshop-Formaten begleitet die Mitarbeitenden, ihre Arbeitsweisen an die veränderten Rahmenbedingungen anzupassen. Zusätzlich steht ein umfangreiches „Playbook“ mit Methoden und Impulsen bereit, wie die Kollaboration im hybriden Umfeld effizient durchgeführt werden kann. Entdecken Sie mit uns die Möglichkeiten des New Work und erleben Sie, wie flexible Arbeitsmodelle, kreative Räume und moderne Ausstattung eine neue Dimension der Arbeitswelt eröffnen. So machen wir gemeinsam den nächsten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft.

Wie beeinflusst und verändert die Digitalisierung ihr Unternehmen?
Als führender Versicherungskonzern setzen wir auf innovative Technologien, um unseren Mitarbeitenden und Kund*innen ein positives Erlebnis zu bieten. Durch die Digitalisierung optimieren wir nicht nur unsere internen Prozesse, sondern schaffen auch maßgeschneiderte Lösungen, die den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht werden. In der Versicherungspraxis können wir zum Beispiel dank modernster Analysetools Risikobewertungen präziser denn je durchführen, unseren Kund*innen noch individuellere Angebote machen und mit Hilfe künstlicher Intelligenz Schadensfälle schneller bearbeiten oder Betrugsfälle effizient verhindern. Auch beschäftigen wir uns intensiv damit, welche IT-Lösung das flexible Arbeiten am Campus-Standort, im Homeoffice, oder unterwegs bestmöglich unterstützt. Wir verstehen die Technik hierbei als Enabler für bestmögliche hybride Zusammenarbeit unserer Teams. Intern fördern wir durch die Digitalisierung eine flexible und vernetzte Arbeitsumgebung. Smart Working und digitale Schulungen sind bei uns längst Realität und tragen zur Zufriedenheit und Motivation unserer Teams bei. Durch die kontinuierliche Integration digitaler Innovationen bleiben wir wettbewerbsfähig und zukunftsorientiert. Unsere Mitarbeitenden und Kund*innen können sich darauf verlassen, dass wir stets am Puls der Zeit sind. Die Digitalisierung ist für uns nicht nur ein Trend, sondern ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie – für eine sichere und digitale Zukunft.