Programmübersicht der herCAREER

Die herCAREER Messe wartet mit einem außergewöhnlich umfangreichen Programm auf.

Die Vortragsbereiche sind in die Messefläche integriert und offen zugänglich. Alle Vorträge sind für die Besucher/innen bereits im Eintrittspreis für die Messe inkludiert.

Das gesamte Messeprogramm ist in die Messefläche integriert. Über die beiden Auditorien hinaus bieten sich zahlreiche Formate zum Austausch – an den Messeständen der Aussteller sowie an separat ausgewiesenen Standflächen.

Das Themenspektrum ist breit gefächert. Vorträge, Trainings- und Beratungseinheiten sowie einen Erfahrungsaustausch erwarten Sie u. a. zu diesen Themen:

  • Existenzgründung & Unternehmertum
  • Familie & Beruf
  • Führung & Kommunikation
  • Gesellschaft
  • Geld, Finanzen & Vorsorge
  • Mentoring & Networking
  • Karrierelaufbahn & Bewerbung
  • Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung
  • Steuer & Recht
  • Wirtschaft, Arbeit & New Work
  • Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie

Da wir bewusst auf einen parallelen Kongress mit separaten Gebühren verzichtet haben, kann nicht garantiert werden, dass immer Zugang zu allen Inhalten möglich ist. Aber es gibt für Sie auf der Messe mit Sicherheit ausreichend Raum, sich mit spannenden Persönlichkeiten zu vernetzen und auszutauschen. Falsche Bescheidenheit und Zurückhaltung ist hier nicht angebracht.

Die Teilnahme am Networking-Event herCAREER@Night ist zusätzlich anmelde- und kostenpflichtig.

Nutzen Sie die folgenden Dropdown-Möglichkeiten um sich Ihr persönliches Programm zusammenzustellen.

  • Nutzen Sie die Ansicht „zugeklappt“ oder „aufgeklappt“ um sich alle Informationen zu den jeweiligen Inhalten voll umfänglich anzeigen zu lassen.
  • Sortieren Sie nach dem ersten und zweiten Messetag.
  • Wählen oder sortieren Sie sich die Inhalte nach den Vortragsorten wie den Auditorien oder den diversen MeetUp- oder Talk-Flächen.
  • Wollen Sie nur deutsche oder englische Inhalte angezeigt bekommen? Wählen Sie die Vortragssprache aus.
  • Sie können auch nach den Vortragsarten filtern. Nur Diskussionen oder auch die Gründer-Pitches können separat angezeigt werden.
  • Für eine bessere Orientierung sind alle Inhalte nach Themen geclustert – wählen Sie die, die Sie am meisten interessieren.

Über das Checkboxfeld können Sie die gewünschten Inhalte markieren und das Listing als PDF generieren oder direkt ausdrucken. Aber auch das komplette Programm an-/abwählen ist möglich.

Suche
 
Dr.  Lydia  Simon Privat
Dr. Lydia Simon
Director Global Sustainability, Covestro AG
linkedin

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 3 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Familie & Beruf | Führung & Kommunikation

Aufbau eines neuen Produktionsstandortes in China mit Kind: totaler Wahnsinn oder Führungsroutine?
Schwanger & trotzdem den Schritt ins Ausland wagen um als Expat Karriere zu machen. Für viele damals unvorstellbar. Gehört dieses Mindset der Vergangenheit an? Oder finden wir immer noch besonders in den traditionell-technischen Bereichen diese Haltung vor? Wie kannst du dem begegnen & deine beruflichen Ambitionen mit dem Privatleben optimal kombinieren? In dem Meet-up gehen wir interaktiv auf deine Fragen ein. Wir tauschen uns aus & lernen aus dem Einfluss der Landes-Kulturen auf die Arbeitswelt. Erfahre, wie du deine eigene Strategie entwickelst, um die beste Lösung für dich zu finden.
Präsentiert von net4tec

Details zum/r Referent/in Dr. Lydia Simon
Vita: Als promovierte Chemikerin begann Lydia Simon in der Industrie und nahm Führungspositionen in verschiedenen Bereichen ein, die klassisch männerdominiert sind. Der berufliche Weg führte über Deutschland und Belgien nach China, wo sie in Shanghai 10 Jahre interkulturelle und interdisziplinäre Teams aufbaute. Ein Abstecher in die Selbständigkeit als Coach und Consultant verhalfen zu einer neuen Perspektive auf das Berufsleben und sich selbst. Seit 4 Jahren ist sie wieder in Deutschland und verantwortet den Bereich Sustainability weiter im industriellen Umfeld eines Chemie-Konzerns. Die Rückkehr nach Deutschland hat die Thematik Diversity & Inclusion für Lydia, zu einem Top Thema gemacht. Authentizität und Toleranz stehen für Sie im Mittelpunkt um Frauen in Führungspositionen zu fördern. Lydia ist als Mentorin und Ambassador in NRW bei „net4tec“, dem Karriere-Netzwerk für Frauen in MINT & Digital Business aktiv.

 Astrid Hastreiter
Astrid Hastreiter
Vorstand & Gründerin, Frauenvermögensverwaltung AG & der Talente AG

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp G.15 Tisch 1 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Geld, Finanzen & Vorsorge

Finanzplanung mit nachhaltigen Anlagen – Geld für jetzt und später
Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt viele Menschen. Und ganz besonders spannend wird es, wenn es um Nachhaltige Geldanlagen geht. Der Vortrag zeigt anhand einiger Beispiele wie diese Themen (z. B. sauberes Wasser, Klimaschutz oder regenerative Energien) in ein Finanzkonzept eingebunden werden können. Dabei geht es sowohl um mittelfristig verfügbares Kapital wie auch um eine Ergänzung der Altersvorsorge. Möglich ist dies als flexibler Sparplan ab 50 Euro monatlich oder mit Einmalbeträgen.
Präsentiert von Bundesgeschäftsstelle des BPW-Germany e.V.

Details zum/r Referent/in Astrid Hastreiter
Vita: Astrid Hastreiter (Jhrg. 1964) ist alleiniger Vorstand und Gründerin der Frauenvermögensverwaltung AG. FrauenVermögen berät seit 15 Jahren als unabhängiges Finanzdienstleistungsunternehmen speziell Frauen rund um alle Belange zum Thema Geld. Die Talente AG ist die neu etablierte Sachwertplattform mit Anlagen z. B. im Bereich regenerative Energien. Als Dipl. Informatikerin mit Schwerpunkt Mathematik kam sie erst relativ spät als Quereinsteigerin in den Bereich Finanzen. Ihr ist es besonders wichtig, dass gerade Frauen mehr Kompetenz im Bereich Finanzen aufbauen und sich mit Freude und Neugier, diesem Thema widmen.

Dr. Sabine Hölter-KochDr. Sabine Hölter-Koch
Dr. Sabine Hölter-Koch
Head Behavioral Neuroscience Team, Helmholtz Zentrum München Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
linkedintwitter

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 2 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Nobelpreisträgerin vs. Laborratte – Karriere in der Wissenschaft
Dr. Sabine Hölter-Koch promovierte am Max-Planck-Institut, bevor sie als Gruppenleiterin beim Helmholtz Zentrum München im Bereich Genetik tätig wurde. Ihre langjährige Erfahrung als Neurobiologin gibt sie als Promotionsbetreuerin auch an Nachwuchswissenschaftler*innen weiter. Frau Dr. Hölter-Koch motiviert und empowered nicht nur ihre Kolleginnen und Kollegen, sondern berichtet auch auf der herCAREER über die vielfältigen und spannenden Möglichkeiten, als Frau eine wissenschaftliche Karriere zu gestalten.
Präsentiert von Cross Consult GbR / Memorandum für Frauen in Führung

Details zum/r Referent/in Dr. Sabine Hölter-Koch
Vita: Geboren am 13. September 1967 in Essen. Sabine Hölter-Koch studierte Biologie an der Universität Tübingen und experimentelle Psychologie an der University of Sussex in Brighton, UK. Sie promovierte 1998 an der Universität Tübingen. In der Zeit von 1995 bis 2001 arbeitete sie als Doktorandin und Postdoktorandin am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München und am Institute of Psychiatry, King’s College, London, UK. 2001 wechselte sie als Gruppenleiterin an das Institut für Entwicklungsgenetik des Helmholtz Zentrum München. Im Rahmen ihrer Tätigkeit übernimmt sie seit 2003 Verantwortung in Teilprojekten deutscher, europäischer, und seit 2011 internationaler Forschungskonsortien. Von 2012 bis 2015 arbeitete sie in mehreren Forschungsaufenthalten eng zusammen mit dem MRC Harwell in Oxford, UK. Sabine Hölter-Koch habilitierte 2018 an der TU München, wo sie seitdem auch als Privatdozentin tätig ist.

Laura Müller
zeb.rsa gmbh

Karriere-MeetUp am AusstellerstandDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp am Ausstellerstand | G.19 - Halle 4

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Projektmanagerin in männlich dominierten Teams - Mein beruflicher Weg zur erfolgreichen Strategieberaterin
Als Beraterin im Financial Services Umfeld arbeitet man häufig in männlich dominierten Teams - sowohl auf Kundenseite als auch auf KollegInnenseite. Laura Müller arbeitet seit 2014 als Beraterin, seit 2018 als Projektleiterin, bei zeb und hat dabei erfahren, welchen positiven Aspekte und Herausforderungen man als einzige Frau im Team gegenüberstehen kann. Wie sie mit diesen Herausforderungen umgeht und welche Punkte sie besonders schätzt, erklärt sie im Meet-Up.

Details zum/r Referent/in Laura Müller
Vita: Laura Müller ist 2013 bei zeb eingestiegen, arbeitete zunächst 1,5 Jahre als Werkstudentin für das Unternehmen bevor sie Ende 2014 als Consultant fest einstieg. Zuvor absolvierte sie ihr Bachelorstudium in BWL an der Universität zu Köln und der NYU (New York), sowie ihr Masterstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und der XLRI Jamshedpur (Indien) mit dem Schwerpunkt Management. Während ihrer Ausbildung sammelte Laura bereits praktische Erfahrungen im Consulting, der Finanzbranche und im Industriesektor. Innerhalb des zeb kümmert sich Laura sowohl intern als auch auf ihren Projekten insb. um strategische Fragestellungen im Bereich Restrukturierung und Operational Excellence und leitet Trainings im Bereich Prozessoptimierung.

 Nadja Yvonne HirschEuropäisches Parlament
Nadja Yvonne Hirsch
MdEP a.D., Geschäftsführerin, Coachoo
linkedinxingfacebooktwitterinstagram

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 1 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

Wake up your genius - Entdecke deine Genialität und Einzigartigkeit und führe sie zum Erfolg!
Jeder Mensch ist einzigartig, erfahre in diesem Meetup wir du dich und deine Einzigartigkeit entdecken und erfolgreich entwickeln kannst. Nadja Hirsch hat verschiedene Führungspositionen in Politik und Wirtschaft inne gehabt und 2017 die E-Coaching Plattform Coachoo gegründet. Sie kombiniert ihr Wissen als Psychologin mit ihren langjährigen Erfahrungen, um speziell Frauen auf ihrem eigenen Karrierewege zu unterstützen.
Präsentiert von Liberale Frauen Bayern

Details zum/r Referent/in Nadja Yvonne Hirsch
Vita: Nadja Yvonne Hirsch, geb. 1978, hat Psychologie in München studiert und ihren MBA in St. Gallen gemacht. 2002 wurde sie als jüngste Stadträtin in das Münchner Rathaus gewählt. Von 2009-2014 und 2017-2019 war sie Abgeordnete des Europäischen Parlaments. Darüberhinaus war Nadja stellv. Geschäftsführerin einer internationalen Wirtschaftszeitung, Leiterin der Kommunikation eines FinTechs und gründete 2017 die Online Coaching Plattform Coachoo.

 Michaela StachPräsenzfotografie, Theresia Berger
Michaela Stach
Akademieleitung, Akademie für Systemische Moderation
linkedinxingfacebook

LiveTrainingCenterDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:20 Uhr

LiveTrainingCenter 2 - D.07 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

emphatisch - lösungsorientiert - erfolgreich: 3 Impulse der Systemischen Moderation für Ihre moderne Führungskultur
Zukunftsorientiert zu führen heißt, die Mitarbeiter mit ihren vielfältigen Expertisen und Bedürfnissen einzubinden, ihre Kreativität zu entfachen und sie auf dem Weg zu innovativen und tragfähigen Lösungen zu begleiten. Mit drei entscheidenden Impulsen der Systemischen Moderation werden Sie Ihre Meetings und Besprechungen künftig aus einer anderen Perspektive betrachten - und sie auch anders vorbereiten und zum Erfolg führen. Frei nach dem Motto: "Labern kann jeder - bei uns gibt's Ergebnisse!"

Details zum/r Referent/in Michaela Stach
Vita: Michaela Stach ist seit 1995 Unternehmerin. Nach zahlreichen fundierten Ausbildungen im Bereich Coaching, Change Management, Moderation und Großgruppenmoderation spezialisierte sich die Kommunikationswirtin auf den Schwerpunkt Systemische Moderation. Aufgrund ihrer auf diesem Gebiet gewonnenen Erkenntnisse gründete sie 2011 die Akademie für Systemische Moderation. In ihrem Institut bildet sie viermal jährlich an zwei Standorten Systemische Moderatorinnen und Moderatoren aus. Die Ausbildung ist vom Dachverband der Weiterbildungsorganiationen zertifiziert. Michaela Stach führt darüber hinaus selbst Moderationen in kleinen und großen Gruppen durch. Sie zeichnet sich durch ihre Begeisterung, ihren Humor, ihre Empathie und ein hohes Maß an Wertschätzung aus. Sie veröffentlichte neben zahlreichen Fachartikeln 2016 ihr Buch AGIL MODERIEREN - konkrete Ergebnisse statt endloser Diskussion. Mit zwei Partnerinnen ist Michaela Stach Kopf und Herz des Stuttgarter Business-Netzwerks der Genialen Frauen. Darüber hinaus engagiert die sich ehrenamtlich im konzernübergreifenden Frauennetzwerk X-Company-Network Stuttgart. Sie ist verheiratet und Mutter zweier Söhne.

 Lydia LeipertMax Hofstetter/BR
Lydia Leipert
Leitung "Film digital", Bayerischer Rundfunk

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp F.10 Tisch 1 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Familie & Beruf | Führung & Kommunikation

Jobsharing is caring. 10 Tipps für die perfekte geteilte Führung
1 Job, 2 Frauen, 4 Kinder. Nach diesem Motto teilen sich Rebecca Zöller und Lydia Leipert eine Führungsfunktion im Bayerischen Rundfunk. Jobsharing hilft bei der Work-Life-Balance und bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowieso: Es ist im Notfall immer eine als Backup da. Eine, die den Rücken frei hält und als Sparringpartner dient. Aber wie macht man das, dass man 50% Job und nicht 100% Verantwortung trägt? Wie tritt man gegenüber dem Team und wie gegenüber den Chefs auf, wenn man zu zweit ist? Wir geben unsere 10 besten Tipps weiter!
Präsentiert von PANDA GmbH

Details zum/r Referent/in Lydia Leipert
Vita: Lydia Leipert ist Historikerin und Absolventin der Berliner Journalistenschule. Nach Stationen bei ARD und ZDF in Berlin und London war sie leitende Planerin beim BR Jugendmagazin on3-Südwild - wo sie Rebecca Zöller kennenlernte.Rebecca Zöller studierte in München und Bologna Germanistik und Kunstgeschichte. Parallel zum Studium arbeitete sie für das ZDF in Rom und danach Cvd beim Jugend-Programm des Bayerischen Fernsehens. Seit zweieinhalb Jahren teilt sie sich mit Lydia Leipert die Rolle als Digitalexpertin im Programmbereich „Spiel – Film – Serie“ des Bayerischen Rundfunks.

 Fjoralba GolikjaSabine Schmalfuss
Fjoralba Golikja
Technical Lead, ReDI School for Digital Integration
linkedin

Karriere-MeetUpENG

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp F.10 Tisch 3 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Karrierelaufbahn & Bewerbung

For the love of coding - A Woman Techmaker's journey
In this meet-up Fjoralba Golikja will talk about how her passion with technology started and how she wants to make tech a more inclusive space for everyone. Technology is not every young woman first choice when it comes to choosing a direction in life, but it is the language of the future and we should not be left behind. This will be an exploration on how to find that spark of passion for coding and how to inspire more and more women to join as well.
Präsentiert von ReDI School for Digital Integration gGmbH

Details zum/r Referent/in Fjoralba Golikja
Vita: Fjoralba Golikja is the Technical Lead of ReDI Munich. She was born and raised in Albania and studied Computer Engineering there as well. She is now finishing her Master studies in Informatics at the TUM. She has been working towards more inclusion in Tech since her Bachelor Years where she co-founded "Code in Rose", the first Albanian initiative to empower women in tech. Due to her work on Women in Tech and her educational achievements she is now a Google Women Techmakers Scholar. Mathematics was the thing that pushed her to see the beauty in Informatics and she has been working towards making more and more women passionate towards Technology.

 Sandra FranzFranzbräu München GmbH
Sandra Franz
CEO, Franzbräu München GmbH // family & franz
linkedinxingfacebooktwitterinstagram

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp G.15 Tisch 3 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Existenzgründung & Unternehmertum

Frauen können Bierbrauen: vom Quereinstieg in eine Männerdomäne
Wie folge ich meinen Impulsen und verwirkliche meine beruflichen Träume in einer bisher unbekannten Branche? Aus was wird eigentlich Bier gemacht und wieso denken Männer häufig, dass Frauen kein Bier mögen? Sandra Franz gibt einen Überblick von der Gründung einer Brauerei bis hin zum Quereinstieg in eine neue und vor allem männlich dominierte Branche: Was es alles zu beachten gibt, an was man im Leben niemals denken würde und vor allem, wie man Grenzen in dem ein oder anderen Kopf aufbricht. Also Ohren zu und durch!
Präsentiert von Franzbräu München GmbH

Details zum/r Referent/in Sandra Franz
Vita: Sandra Franz kündigte ihren Job, gründete eine Event-Agentur, und braut heute außerdem ihr eigenes Bier. Meistens ist der erste Impuls am Ende also auch oft der Richtige.

Dr.  Katrin  Luzarprivat
Dr. Katrin Luzar
EU Director Consumer Engagement & Marketing Director DACH, Monster Worldwide Deutschland GmbH
linkedin
 Maren Hallinprivat
Maren Hallin
Senior Marketing Manager DACH, Monster Worldwide Deutschland GmbH
linkedininstagram

VortragDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:20 Uhr

Auditorium 1 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Wirtschaft, Arbeit & New Work | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Digitalisierung vs. Human First – oder wie steht es eigentlich um das „Human“ in „Human Resources“?
Buzzword Nr. 1 im Recruiting? Digitalisierung! Applicant Tracking Systeme, Job-Recommender, digitale Auswahlprozesse… Aber wo bleibt da der Mensch? Um den soll es doch eigentlich gehen im HR… oder? Fragt man uns, sagen wir: auf jeden Fall! Digitale Veränderungen und Fortschritt sind toll, aber in Sachen Job geht es vor allem um eins: den „richtigen Match“ zu finden! Authentizität, Ehrlichkeit und Fairness spielen hier eine große Rolle. Aber sind sie Teil des Systems? Wir wollen mit euch einen Blick in den Status Quo des HRs werfen und Impulse setzten in welche Richtungen wir denken sollten.

Details zum/r Referent/in Dr. Katrin Luzar
Vita: Katrin Luzar, ist B2C Marketing Direktorin bei Monster, Storytellerin im Herzen, Möglichmacher und Alles-geber und begeistert von dem Gedanken, abends ins Bett gehen zu können mit dem Gefühl, Leuten dabei geholfen zu haben einen neuen Job zu finden, der wirklich zu ihnen passt.

Details zum/r Referent/in Maren Hallin
Vita: Maren Hallin, ist Senior Marketing Managerin bei Monster, Yogaschülerin – und -lehrerin, Motivator und Change-Maker und überzeugt davon, dass ein einfaches „Danke“ am Arbeitsplatz Wunder bewirken kann.

 Stephanie Fiegert
Stephanie Fiegert
Lead Consultant, NTT Data Deutschland GmbH
linkedinxing

Karriere-MeetUp am AusstellerstandDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp am Ausstellerstand | A.37 - Halle 4

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Ich bin ein IT-Girl – von HUGO BOSS zu SCRUM: als Quereinsteigerin in der IT-Branche
Ihr wollt einen Job in einer Branche starten, die absolutes Neuland für euch ist? Wie das funktioniert, erklärt euch Stephanie am eigenen Beispiel: Sie hat BWL studiert und wollte ursprünglich bei Prada, Gucci oder Louis Vuitton arbeiten. Ihre Karriere begann sie dementsprechend im Marketing bei Tommy Hilfiger in NYC - heute arbeitet sie als IT-Consultant in der Automobilindustrie. Stephanie gestaltet heute lieber „IT-Projekte“ anstatt „IT-Pieces“ und verrät euch ihr ganz persönliches Geheimrezept für einen erfolgreichen Branchenwechsel.

Details zum/r Referent/in Stephanie Fiegert
Vita: Stephanie Fiegert ist derzeit Lead Consultant bei NTT DATA in München. Als Lead Consultant berät sie Automotive Kunden bei der Einführung neuer Technologien - beispielsweise im Bereich Unfallschadenmanagement. Derzeit steuert sie ein Projektteam von 12 Personen. Seit 2019 verantwortet Stephanie zusätzlich das Talentmanagement Programm und engagiert sich aktiv in der Initiative „Women inspire NTT DATA“. Zuvor war Stephanie für zwei Jahre als Marketing Consultant im Bereich Automotive bei der GfK SE aktiv und hatte zuletzt das Deutschlandgeschäft Automotive Aftersales verantwortet. Während des Studiums hat Stephanie mehrere Praktika bei Modeunternehmen (HUGO BOSS und Tommy Hilfiger New York City) absolviert und bringt diese kreativen Fähigkeiten heute im Automobilbereich ein. Stephanie hat ihren Master of Business Administration an der Lund University in Schweden und ihren Bachelor in BWL an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (WFI Ingolstadt) erworben.

 Katrin Rönicke
Katrin Rönicke
Autorin und Gründerin von hauseins
linkedin

Authors-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:40 Uhr

Authors-MeetUp | Halle 2

Thema/Themenreihe: Karrierelaufbahn & Bewerbung | Existenzgründung & Unternehmertum

BEATE UHSE. Ein Leben gegen Tabus
Die Pionierin der sexuellen Aufklärung hat aus dem Nichts ein internationales Imperium aufgebaut und gilt als erfolgreichste deutsche Geschäftsfrau des 20. Jahrhunderts. Ende der 40er-Jahre startete die engagierte Aufklärerin mit dem Verkauf von Broschüren über Verhütungsmethoden und hatte bald das Startkapital, um ihr Versandgeschäft für „Ehehygiene“ auszubauen. Bald hatte Uhse über eine Million Kunden. Sie eröffnete den ersten Sex-Shop der Welt. Doch privat lief nicht immer alles so, wie es sich ‚Tante Sex‘ gewünscht hätte…

Details zum/r Referent/in Katrin Rönicke
Vita: Katrin Rönicke wurde 1982 in Lutherstadt Wittenberg geboren, ging aber im Lieblichen Taubertal zur Schule. Nach der Schule probierte sie Politik bei der Grünen Jugend und ein Biologiestudium aus, landete dann aber bei den Erziehungs- und Sozialwissenschaften, die sie als Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung mit einem BA abschloss. Seit 2008 bloggt, schreibt und spricht sie über feministische Themen im Netz, unter anderem bei der Mädchenmannschaft, dem Freitag, der FAZ, der taz und dem Lila Podcast. 2015 erschien ihr Debüt „Bitte freimachen - Eine Anleitung zur Emanzipation“. 2017 gründete sie mit Susanne Klingner das Podcastlabel hauseins, das unter anderem den SZ Plan W-Podcast und den Greenpeace-Podcast Klimawende produziert. Sie ist die Stimme vieler Podcasts, etwa der Wochendämmerung, bei Blaupause (audible) und Lakonisch Elegant vom Deutschlandfunk Kultur. Mit ihren beiden Kindern lebt Katrin Rönicke in Berlin.

 Katharina SchüllerTanja Smith/E&A Fotografie
Katharina Schüller
Geschäftsführerin, STAT-UP Statistical Consulting & Data Science GmbH
linkedinxingfacebooktwitterinstagram

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp G.15 Tisch 2 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie

IQ gegen EQ? Data Literacy als Kernkompetenz in der Digitalisierung
Welches Wissen, welche Fähigkeiten, welche Haltung benötigt es in einer Gesellschaft, in der Daten als wertvolle, mitunter die wertvollste Ressource gelten und Entscheidungen zunehmend auf der Grundlage von Daten getroffen werden? Daten sind die Ausgangsbasis für Wissens- bzw. Wertschöpfung als Grundlage für bessere Entscheidungen. Um systematisch Wissen bzw. Wert aus Daten zu schöpfen, ist deshalb die Fähigkeit, planvoll mit Daten umzugehen und sie im jeweiligen Kontext bewusst einsetzen und hinterfragen zu können, von entscheidender Bedeutung.
Präsentiert von SwissFinTechLadies

Details zum/r Referent/in Katharina Schüller
Vita: • Diplom-Statistikerin, geboren am 03.04.1977 in Rosenheim • Verheiratet, vier Kinder • Gründerin und Inhaberin der STAT-UP Statistical Consulting & Data Science GmbH • Regelmäßige Vortragstätigkeit, Radio- und Fernsehbeiträge • Ca. 50 Fachpublikationen zu den Themen Data Science, Digitalisierung und Statistik • Lehrbeauftragte für Statistik (u.a. TU München, International School of Management), 2005 – 2017 Engagement und Auszeichnungen 2002 Stipendiatin der Bayerischen Eliteakademie 2006 Stipendiatin der Lindau Nobel Laureate Meetings 2007 Chairperson der Konferenz “Volatility Trading“ in London 2007 – 2009 Leitung der Jury von Germany’s Annual Hedge Fund Award Seit 2009 Jurorin/Mentorin der Bayerischen Eliteakademie 2013 Auszeichnung als „Statistician of the Week“ durch die American Statistical Association Seit 2015 Ehrenamtliche Richterin am Verwaltungsgericht München 2015 – 2018 Beratende Tätigkeit zum Thema „Smart Cities: Daten und Medienkompetenzen“ für das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung sowie das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat Seit 2015 Beirat der Deutschen Bank Seit 2016 Mentorin der Summer Academy Young Titans Seit 2016 Beirat des Münchner Wirtschaftsbürgermeisters Josef Schmidt u. Nachfolger 2016 - 2018 Beirat von BurdaForward Seit 2016 Vorsitzende der AG Statistical Literacy in der Deutschen Statistischen Gesellschaft (zusammen mit Prof. Dr. Walter Krämer) Seit 2018 Beratende Tätigkeit zum Thema „Digitalisierung in der Energiewende“ für das Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Seit 2018 Mitglied des Kuratoriums der Bayerischen Eliteakademie 2019 Auszeichnung als „Vordenker“ durch Handelsblatt und Boston Consulting Group 2019 Wirtschaftspreis „La Monachia“ der Landeshauptstadt München Unternehmerische Tätigkeit Seit 2003 STAT-UP Statistical Consulting & Data Science, München/Madrid • 2013 und 2015 Nominierung für den Bayerischen Mittelstandspreis • 2014 Förderung als familienfreundliches Unternehmen, StMAS Bayern • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 Schwer-punkte Leitung von Data Science Beratungsprojekten und Entwicklung von Datenstrategien Begleitung bei Aufbau von Smart Data Labs und Innovationsabteilungen mit Schwerpunkt Advanced Analytics, Artificial Intelligence & Big Data Statistische Gutachten in Entscheidungsprozessen (Politik, Unternehmen, Rechtsprechung)

 Tulia Lopes
Tulia Lopes
Coach, Tulia Lopes
linkedin

Karriere-MeetUpENG

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

MeetUp F.10 Tisch 2 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

It is not what you say, is how you say it - How to craft a message which will increase your influence, income, and impact
If you are someone who believes your voice matters and that your message needs to be shared with the world, this talk is for you. In this talk, Tulia will share with you the Do's and Don'ts of becoming an assertive communicator, speaker, and leader. And, most importantly, why you should not overlook it, and why you should seriously consider developing your own skills right now! The world is very noisy out there, the ones who will succeed are not the ones who speak louder, but the ones who speak clearly, and assertively.
Präsentiert von PN Munich

Details zum/r Referent/in Tulia Lopes
Vita: Tulia is Europe’s Communication, Public Speaking & Leadership Expert for Women Who Want to Speak Up & Lead! Her background in architecture is her foundation to bring creative solutions to people's challenges. Her experience in leading positions in IT, plus being an entrepreneur for over 15 years, motivated her to support women to become influencers against gender inequality, and changemakers. In 2014 she founded her signature event, the AWE Summit, to Give Voice to Women. The event has been present in Zurich, Barcelona, and Porto. In 2017 she founded the Speak Up & Lead Academy, and last June 2019 she founded the Stand Up & Speak Up Challenge to give professionals the opportunity to share their messages with the thrill of competition. Tulia is the author of Leading in High Heels, she is an award-winning speaker and she speaks on different platforms throughout Europe on topics like communication, leadership, diversity, and inclusion. “I’m a creator. If I don't find a door, I build one.”

 Marion Sardone
Marion Sardone
Personality Designer, BMW Group
linkedintwitter

VortragDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:20 Uhr

Auditorium 2 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Karrierelaufbahn & Bewerbung

„Geisteswissenschaftlerin, nicht Geisterfahrerin: Wie Geisteswissenschaftler Ingenieurswelten in der IT- und Automobilbranche bereichern“

Details zum/r Referent/in Marion Sardone
Vita: Marion Sardone ist bei BMW für den Charakter des digitalen Assistenten zuständig. Dabei definiert sie die Eigenschaften und Verhaltensweisen, die den BMW Intelligent Personal Assistant ausmachen und nimmt kulturelle Anpassungen für internationale Märkte vor. Zuvor formte sie den Charakter von Microsoft Cortana für den deutschsprachigen Markt, der digitalen Assistentin von Microsoft. Begonnen hat sie ihre berufliche Laufbahn bei Microsoft im Bereich Lokalisierung. Marion Sardone studierte Sprachwissenschaften, Politische Wissenschaften und Informatik in München und Barcelona und schrieb bereits ihre Magisterarbeit über Sprache und Identität.

 Claudia MichalskiOMC
Claudia Michalski
Geschäftsführerin, OMC OpenMind Management Consulting GmbH
linkedinxingfacebooktwitter

LiveTrainingCenterDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:20 Uhr

LiveTrainingCenter 1 - C.16 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Authentizität wagen - Der Weg zu mehr Individualität im Beruf
Viele Frauen haben nach einigen Jahren im Job den Wunsch nach mehr Authentizität. Der durchstrukturierte, fremd bestimmte Berufsalltag wird als große Belastung empfunden. Wie kann man Individualität stärker leben, persönliches Branding aufbauen und endlich authentisch sein im Beruf?

Details zum/r Referent/in Claudia Michalski
Vita: Die Verlagskauffrau und Diplom-Volkswirtin war 25 Jahre in leitenden Funktionen verschiedener Medienunternehmen, 12 Jahre als Geschäftsführerin namhafter Verlage (Handelsblatt Media Group). Dabei sammelte sie umfassende Management-Erfahrung, initiierte Innovationen und trieb den Digitalisierungsprozess voran. Angestoßen durch umfassende Restrukturierungen in der Medienbranche erkanntesie die persönliche und professionelle Beratung von Führungskräften in beruflichen Veränderungssituationen als ihre Berufung und begann, diesen Weg konsequent zu verfolgen. 2016 wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit und übernahm das etablierte Beratungsunternehmen OMC in Berlin. Die Schwerpunkte liegen auf Karriereberatung, Newplacement, Business Coaching, Eignungsdiagnostik und Personalentwicklung. Um weiterhin am Puls der Zeit zu bleiben, ist Frau Michalski aktive Beirätin in Medienunternehmen und Startups.

 Anna-Maria Happach
Anna-Maria Happach
Student Attraction Manager, Infineon Technologies AG
linkedinxing

Job-Offer-TalkDE

10.10.2019 | 10:00 - 10:45 Uhr

Job-Offer-Talk A.35 | Halle 4

Tätigkeitsfeld: Marketing & Werbung

Joblevel: Einstieg, Praktikum / Trainee

#Durchstarten - Auch ohne MINT-Studium

Details zum/r Referent/in Anna-Maria Happach
Vita: Bei Infineon im Bereich Recruiting, v.a. für studentische Stellen

 Annette Auch-Schwelk
Annette Auch-Schwelk
Geschäftsführerin Auch-Schwelk GmbH, Coach, Rednerin, Autorin

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp F.06 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

Gelassen durch den Business-Alltag!
Der Umgang mit herausfordernden Situationen gehört zu Ihrem Business-Alltag. Ob in kritischen Verhandlungen mit Geschäftspartnern oder nervenaufreibenden Diskussionen in Meetings: Stets gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren! Statt aus Stress, Wut oder Frustration unsachlich zu reagieren, werden von Ihnen nachvollziehbare Entscheidungen und Professionalität erwartet. In diesem MeetUp erfahren Sie, wie Sie persönliche Empfindsamkeiten abbauen und sich in kritischen Situationen nicht provozieren lassen.

Details zum/r Referent/in Annette Auch-Schwelk
Vita: Seit 2004 Coach, Trainerin, Rednerin, Bestseller Autorin mit dem Schwerpunkt: Persönlichkeitsentwicklung. Geschäftsführerin der eigenen GmbH.

Dr.-Ing. Susanne Lehner
Head of Competence Center Hybrid & Battery Systems, MAN Energy Solutions SE

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp F.17 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

Aufbau eines Competence Centers im Bereich Engineering der MAN Energy Solutions
Dr.-Ing. Lehner hat bei MAN Energy Solutions das Competence Center Hybrid & Battery Systems erfolgreich aufgebaut. Die promovierte Ingenieurin gibt Ihnen bei diesem MeetUp einen Einblick über ihren Einstieg bei MAN Energy Solutions und den Herausforderungen beim Aufbau des Competence Centers. Dabei teilt sie ihre Erfahrungen, wie sie erste Projekte mit dem Einsatz von neuen Arbeitsmethoden (wie z. B. agilem Arbeiten) genutzt hat, um ein bereichs- und standortübergreifendes Informations- und Kompetenz-Netzwerk innerhalb des gesamten Unternehmens aufzubauen und zu etablieren.

 Nicole Bastienmbw GmbH
Nicole Bastien
Geschäftsführerin, mbw | Medienberatung der Wirtschaft GmbH
linkedinxing

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp B.04 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

Neu als Führungskraft – Tipps aus der Praxis
Einen Plan zu haben, hilft in vielen Situationen. Gerade im Führungsalltag wird das planerische Handeln auf die Probe gestellt. Bedingungen ändern sich und schon passt der Plan nicht mehr. Gerade für Frauen, die neu in Führungspositionen sind, ist viel Klarheit wichtig. Das betrifft Führungsrolle und Führungsverhalten. Nur so entwickelt sich ein individueller Führungsstil. Überzeugende Kommunikation und authentisches Auftreten stärken dabei die Professionalität, um in Machtstrukturen kompetent zu wirken, sich Anerkennung und Akzeptanz zu verschaffen und souverän Interessen durchzusetzen.

Details zum/r Referent/in Nicole Bastien
Vita: Nicole Bastien ist seit über 10 Jahren Geschäftsführerin der mbw, einer Agentur für Kommunikationslösungen mit Sitz in München. Als Sozialwissenschaftlerin hat sie von Beginn an eine andere Perspektive in die Firma und Branche eingebracht. Statt bloßer Zahlenorientierung stehen bei ihr die zwischenmenschlichen Töne im Mittelpunkt. Und das mit Erfolg. Aufgrund ihres ungewöhnlichen Führungsverständnisses, ihres ausgeprägten Sinns für Klarheit und feinem Sinn für Humor ist sie mittlerweile nicht nur Expertin für Leadership sondern auch Beraterin von Unternehmen und Business-Coaches. Durch ihre vielseitigen Coachingausbildung und Coachingpraxis schaut sie anders auf Menschen und hat sich dadurch ein umfassendes Wissen zur Inszenierung von Führungskompetenz entwickelt. Nicole Bastien hat Sozialwesen in Bamberg und Organisationsberatung/Coaching in Augsburg studiert. Vor der mbw arbeitete sie als Sozialarbeiterin und Führungskraft im sozialen Bereich sowie auch als Lobbyistin für Arbeitgeberverbände. Insgesamt verfügt sie über eine 20jährige Berufserfahrung, zumeist in Führungsverantwortung. Nicole Bastien ist Beirätin bei PANDA | The Women Leadership Network. Sie lebt mit ihren zwei Kindern und Mann in München.

 Linh Vuong
Linh Vuong
Junior Software Developer / IT-Consultant, Academy
linkedinxing

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp G.21 | Halle 4

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Karrierelaufbahn & Bewerbung

“Women in Tech”: Mein Quereinstieg in die IT
Die IT-Branche boomt! Unternehmen suchen händeringend nach motivierten Mitarbeitern. Dadurch ergeben sich vor allem für Quereinsteiger/innen neue Jobchancen. Doch wie ergattert man einen IT-Job ohne Programmier- oder Joberfahrung in der Branche vorweisen zu können? Mithilfe eines Accelerated Learning-Programms wurde ich innerhalb von 12 Wochen zu einem IT-Consultant ausgebildet. Das Besondere: die Teilnahme war kostenfrei und ich habe eine Jobgarantie erhalten. So habe ich innerhalb kürzester Zeit einen Quereinstieg gemeistert. Meine Learnings und Erfahrungen teile ich in diesem Vortrag.

Details zum/r Referent/in Linh Vuong
Vita: Linh Vuong ist Junior Software Developer. Mithilfe von Academy, einer Schule für Erwachsene mit Fokus auf Accelerated Learning-Klassen, hat sie innerhalb von 12 Wochen den Quereinstieg in die IT vollzogen. In den Academy-Kursen wird den Teilnehmern, unabhängig von ihrem bisherigen Werdegang, dank eines praxisorientierten Lernansatzes in kürzester Zeit umfassendes Wissen und 500 Stunden Programmierpraxis vermittelt. Die Teilnahme ist kostenfrei und im direkten Anschluss erhalten die Absolventen eine unbefristete Festanstellung bei Partnerunternehmen. Nach ihrem Master-Studium in International Economics hat Linh als Projektassistenz gearbeitet und hat sich dann zu einem Quereinstieg in die IT entschieden. In ihrem neuen Job kann sie täglich ihrer Leidenschaft fürs Programmieren nachgehen und das Konzept des “Lebenslangen Lernens” aktiv umsetzen.

 Elke Benning-RohnkeInga Haar
Elke Benning-Rohnke
Vize-Präsidentin, Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e.V.
linkedin

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp B.07 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Wie komme ich in den Aufsichtsrat? Do's and Don'ts!

Details zum/r Referent/in Elke Benning-Rohnke
Vita: Elke Benning-Rohnke ist Vizepräsidentin von FidAR (Frauen in die Aufsichtsräte e.V.) FidAR engagiert sich seit 2006 für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in Führungspositionen. Dazu organisieren sie und das engagierte Mitgliederteam national und regional in enger Zusammenarbeit mit Politik und Wirtschaft attraktive Veranstaltungen mit hochrangigen Experten. Auch das FidAR Netzwerk wird immer wieder durch Austauschformate, die nur Mitgliedern exklusiv angeboten werden, gestärkt und für Entscheider aus Politik und Wirtschaft sichtbar gemacht. So werden auch immer mehr FidAR Mitglieder für Aufsichtsrats- und Beiratsmandate entdeckt. Elke Benning Rohnke bringt eine über 30 jährige Erfahrung aus Tätigkeiten in und für internationale Konzerne mit. Ihre Kompetenzen baute sie in namhaften Firmen wie Procter & Gamble, Kraft Jacobs Suchard in Deutschland und Kanada auf. Bereits nach zwölf Jahren steiler Karriere wurde sie aufgrund ihrer B2C und B2B Erfolge in den Vorstand der Wella AG berufen. Seitdem beschäftigt sich Elke Benning Rohnke mit organischem Wachstum von Unternehmen, d.h. dem Zusammenspiel von Marktherausforderungen, Kundenpotenzialen und Leistungskulturen von Organisationen, Teams und Individuen. Zu diesen Themen berät sie weltweit tätige Unternehmen und europäische Großbanken. Elke Benning Rohnke hält Aufsichtsrats-, Beirats- und Mentorenmandate. Sie ist verheiratet, lebt in München und hat zwei erwachsene Söhne.

 Carsta Maria Müller
Carsta Maria Müller
Director Social Media, ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
linkedininstagram

Expert-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp C.06 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Frauen in Führungspositionen: Wie kann ein Executive MBA als zusätzliches Karrieresprungbrett dienen?
Frau Müller wird über ihre Erfahrungen als Executive MBA Studentin an der TU München berichten und welche Programminhalte sowie Lehrmethoden ihr am meisten geholfen haben, den nächsten Schritt ihrer Karriereleiter zu erreichen. Frau Müller wird auch über die Herausforderung sprechen, Beruf, Studium & Privatleben zu vereinen und wie sie das wertvolle Netzwerk an Mitstudierenden, Professoren und externen Gastrednern nach Abschluss ihres Executive MBAs genutzt hat.
Präsentiert von TUM School of Management Executive Education Center Technical University of Munich

Details zum/r Referent/in Carsta Maria Müller
Vita: Carsta Maria Müller verantwortet als Director Social Media bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH mit ihrem Team 350 Social Media Kanäle – von „Germany’s Next Topmodel“ über „SAT.1 Frühstücksfernsehen“ bis hin zu „Paula kommt“ auch „The Voice of Germany“ auf Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat und YouTube. Die Wahlmünchnerin hat in London Medienwissenschaften (Schwerpunkt Journalismus) studiert und ihren Executive MBA an der TU München absolviert. Ist sie mal nicht in Excel-Tabellen, den Facebook Business Manager oder Powerpoints vertieft, sieht man sie beim Yoga, Laufen oder in den Bergen – natürlich auch da mit mindestens einem Handy in der Hand.

 Franziska Hübner
Franziska Hübner
Referentin Production Management, Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:15 - 11:00 Uhr

MeetUp E.16 | Halle 4

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Trainee - Führungskraft - Experte: Mein Weg bei Coca-Cola
Mein Karriereweg, Hindernisse, Meilensteine, Chancen etc.

Details zum/r Referent/in Franziska Hübner
Vita: Education 10/2009-11/2011 Master of Science Food Processing University of Applied Science Fulda Final grade: 1.2 10/2006-10/2009 Bachelor of Science Food technologies University of Applied Science Lemgo Final grade: 2.0 08/1997-06/2006 Abitur (High School Diploma) Freiherr-vom-Stein Gymnasium, Kleve Work experiences Since 01/2015 Coca-Cola European Partners, Fürstenfeldbruck Production Manager 09/2013-12/2014 Coca-Cola European Partners, Knetzgau Production Expert -Project manager "New Glass Sorting Line" -Some small Projects 04/2012-08/2013 Coca-Cola European Partners, Berlin Trainee-Ship Supply Chain -Logistics:Fürstenfeldbruck-3 month -Operational Excellence: Liederbach/Fürstenfeldbruck- 6 weeks -Quality:Halle- 2 month -Supply Chain Finance:Berlin- 6 weeks -Produktion:Cologne- 2 month -Logistic Strategy:Uxbridge, London- 6 weeks -National Logistics:Cologne- 4 weeks -Planning:Berlin- 5 weeks

 Bettina BuhrMichaela Janetzko Photography
Bettina Buhr
Gründerin CAREER MOMENTUM & Consultant, Bettina Buhr Consulting
linkedinxingfacebook

LiveTrainingCenterDE

10.10.2019 | 10:25 - 10:45 Uhr

LiveTrainingCenter 3 - E.21 | Halle 4

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Traumkarriere: Die einzigen 3 Dinge, die Du wirklich brauchst, um Dir die Karriereoptionen zu schaffen, die Dich begeistern.
Wer wird eigentlich befördert? Wem werden spannende Projekte übertragen? Wer bekommt interessante neue Aufgaben? Wem traut man Aufgaben außerhalb gewöhnlicher Karrierepfade zu? Wem vertraut man eine Führungsrolle an? Wer bekommt den Hut für eine große Veränderungsinitiative? Lerne, wie Du Dich in 3 Schritten als die TOP-Expertin, Projektleiterin oder Führungskraft positionierst, die Du wirklich bist und Dir die Karriereoptionen schaffst, die zu Dir passen und Dich begeistern – auch außerhalb gewöhnlicher Karrierepfade.

Details zum/r Referent/in Bettina Buhr
Vita: Bettina Buhr ist Personal Branding Consultant und Gründerin von CAREER MOMENTUM. Sie zeigt Frauen, wie sie ihren einzigartigen Wert bestimmen und diesen gezielt innerhalb oder außerhalb ihres derzeitigen Unternehmens einsetzen können. Sie zeigt ihnen in konkreten Schritten, wie sie sich als Top-Expertin, Projektleiterin oder Führungskraft positionieren, sich selbst die Karriereoptionen schaffen, die sie begeistern und das Gehalt verhandeln, das sie wert sind. Bettina hat einen Hintergrund in Wirtschaft, Organisationspsychologie und Kommunikation. Sie sammelte Erfahrungen in den Bereichen Employer Branding, Talent Assessment, Recruiting und Business Process Streamlining, bevor sie für ein internationales Unternehmen in Deutschland und den USA als Senior Communications Expertin mit Schwerpunkt Personal Leadership Branding arbeitete. Ihre Leistungen in den Bereichen Führungskommunikation und interne Kommunikation wurden innerhalb 3 Awards anerkannt. Nebenbei baute sie ihre Karriere als Klettererin auf, ging im Alter von 22 Jahren auf ihre erste Expedition nach Kirgisistan und bereiste die Welt zum Klettern. Um den Karriereweg einzuschlagen, den sie für sich antrebte, musste sie immer ihren Erfahrungsmix vernetzen und zielgerichtet kommunizieren. Im Jahr 2014 ging Bettina während ihres Expat Assignment in Elternzeit und startete nur wenige Monate später ihr erstes Business in den USA. Nachdem sie als Mentorin Frauen mehr als 15 Jahre in ihrer Karriere unterstützt hatte, eröffnete sie 2017 ihr Consulting Business um mehr Frauen dabei zu helfen in ihrer Karriere erfolgreich zu sein. Heute ist es ihre einzigartige Kombination aus Wissen und Expertise rund um Prozesse in der Unternehmenswelt sowie der Aufbau eines persönlichen Leadership Brandings, die Frauen hilft, sich zu positionieren und als gefragte Expertinnen oder Top-Führungskräfte gesehen und anerkannt zu werden. Bettina hat ein unverkennbares Auge für die Einzigartigkeit von Menschen und ist bekannt für ihre Kreativität, Frauen dabei zu helfen, sich zu positionieren und ihre Karriere dahin zu bringen, wo sie es wollen. Sie arbeitet mit Kundinnen in Englisch und Deutsch.

 Wiebke BlanquettWiebke Blanquett
Wiebke Blanquett
Referentin für die Begleitung von Stellenbesetzungs- und Berufungsverfahren in der Gleichstellungsstelle, Jade Hochschule - Berufsperspektive Professorin
xing

LiveTrainingCenterDE

10.10.2019 | 10:25 - 10:45 Uhr

LiveTrainingCenter 2 - D.07 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Mentoring & Networking | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Das Bewerbungsgespräch: Kennen Sie Ihre Rechte und Auskunftspflichten!
Ob als Young Professional oder Berufserfahrene: Bewerbungsgespräche bleiben eine aufregende Situation. Hatten Sie schon einmal das Gefühl, dass eine Frage nichts im Bewerbungsgespräch zu suchen hat? Sie möchten vorbereitet sein, wenn Sie Fragen zur Familienplanung gestellt bekommen? Dann informieren Sie sich in meinem Vortrag über Ihre Rechte. Eins vorweg: Sie müssen nicht alles von sich preisgeben, wenn Sie einen Job bekommen möchten. In dem Training erfahren Sie, was Arbeitgeber wissen dürfen, welche Fragen im Vorstellungsgespräch unangebracht sind und wie Sie darauf reagieren.

Details zum/r Referent/in Wiebke Blanquett
Vita: Wiebke Blanquett arbeitet als Referentin für die Begleitung von Stellenbesetzungs- und Berufungsverfahren und aktives Recruiting von Professorinnen in der Gleichstellungsstelle der Jade Hochschule. Sie arbeitet sowohl praktisch als auch wissenschaftlich zu diskriminierungsfreier Personalauswahl und gibt Bewerbungs- und Berufungstrainings. Zuvor war sie als Assistentin der Geschäftsführung der Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES e.V. in Berlin tätig. Sie ist studierte Politikwissenschaftlerin (B.A.) und Geschlechtersoziologin (M.A.) und bildet sich derzeit mit einem Master of Laws im Bereich Arbeitsrecht weiter.

 Markus Bockhorni eMBIS GmbH
Markus Bockhorni
Geschäftsführer, eMBIS GmbH – Akademie für Online Marketing

LiveTrainingCenterDE

10.10.2019 | 10:25 - 10:45 Uhr

LiveTrainingCenter 1 - C.16 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Next Generation Online-Marketing: Was kommt, was bleibt, was geht angesichts von Virtual Reality, Künstlicher Intelligenz und Generation Z?
Die Digitalisierung hat unser Leben bereits in allen Bereichen nachdrücklich verändert. Und im Berufsleben nimmt der Wandel mit KI, Virtual Reality und einer neuen Generation, die in den Arbeitsmarkt drängt, gerade so richtig an Fahrt auf. Am Beispiel des Online-Marketings blicken wir gemeinsam in die Glaskugel der Kommunikation: Was kommt da alles auf uns zu? Auf welches Entwicklungen sollten wir im Arbeitsleben besser vorbereitet sein? Wie gehen wir als Menschen mit der Digitalisierung bestmöglich um, was stärkt uns und wie wird man gleich nochmal zum digital kompetenten Zeitgenossen?

Details zum/r Referent/in Markus Bockhorni
Vita: Grau ist alle Theorie, denn Erfahrung ist durch nichts zu ersetzen! Gründer und Geschäftsführer der eMBIS Akademie Markus Bockhorni weiß, wovon er spricht. Als ausgebildeter Trainer und Online Marketer der ersten Stunde erfüllt er mit Praxis-Know-how und langjähriger Lehrerfahrung den hohen Anspruch der eMBIS Seminare. Als passionierter Onliner kennt er die Dynamik des Marktes und hat so manchen Hype und Trend schon kommen (und gehen) sehen. Sein Tipp: Künstliche Intelligenz kommt, am besten Sie machen sich schon heute fit für die digitale Ära – bauen Sie Ihre menschlichen und fachlichen Kompetenzen ganzheitlich aus.

 Sabrina Schmitz
Sabrina Schmitz
Associate Partner I Steuerberater | Global Compliance & Reporting, EY

VortragDE

10.10.2019 | 10:30 - 10:50 Uhr

Auditorium 2 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Empowerment
Was bedeutet Karriere für mich? Sabrina Schmitz, Associate Partner bei EY, zeigt den Weg zur Partnerschaft innerhalb der Big4 auf. Was sind wichtige Punkte die den Weg unterstützen und warum spielt Purpose eine sehr große Rolle?

Jutta Krause
Payload System Engineer, ESA

VortragDE

10.10.2019 | 10:30 - 10:50 Uhr

Auditorium 1 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Wissenschaft, Technik, Digitalisierung & Technologie | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Careers at the European Space Agency - be a star in ESA's universe
About ESA Possibilities / Opportunities More Info

 Sabine Lackner
Sabine Lackner
Personal, Hartz, Regehr & Partner
linkedinxing

Job-Offer-Talk am AusstellerstandDE

10.10.2019 | 10:45 - 11:30 Uhr

Job-Offer-Talk am Ausstellerstand | G.13 - Halle 3

Joblevel: Professionals (mit Berufserfahrung), Leitungsfunktion

Vermögensverwaltung: warum nicht nur die Entwicklungschancen dabei spannend und außergewöhnlich sind
Hartz, Regehr & Partner ist eine der führenden unabhängigen Vermögensverwaltungen in Deutschland. Erfahren Sie in diesem Job-Offer-Talk, was die umfassende Begleitung großer Privatvermögen für unsere Mitarbeiter besonders macht, wie wir die Betreuung unserer Kunden durch unsere Prinzipien prägen, was wir von unseren Führungskräften erwarten, welche Perspektiven wir bieten, welche Werte wir leben und was unsere Mitarbeiter an uns als Arbeitgeber schätzen.

Eva Zehentleitner
Academic Work Germany GmbH

Job-Offer-TalkDE

10.10.2019 | 10:45 - 11:30 Uhr

Job-Offer-Talk A.35 | Halle 4

Tätigkeitsfeld: Personalwesen & HR

Joblevel: Einstieg, Professionals (mit Berufserfahrung), Praktikum / Trainee, Quereinstieg

Was macht meinen Wunscharbeitgeber aus?
Früher waren es Kaffee und Kuchen oder gratis Getränke im Büro - doch was ist es heute? Wir haben unsere eigene Studie ins Leben gerufen, die die Bedürfnisse von Arbeitnehmern bezüglich ihres zukünftigen Arbeitgebers erfasst und Arbeitgebern aufzeigt, was für potenzielle Arbeitnehmer wirklich zählt! Die spannendesten Insights der Studie werden auf der herCAREER von Academic Work präsentiert und anschließend diskutiert.

 Jennifer Müllerkonsultwerk
Jennifer Müller
HR Consultant, femalemanagers
linkedinxingfacebooktwitterinstagram

LiveTrainingCenterDE

10.10.2019 | 10:50 - 11:10 Uhr

LiveTrainingCenter 1 - C.16 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Mentoring & Networking | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Headhunting für Frauen - So machen Sie sich für Ihren Traumjob sichtbar
Headhunterin Jennifer Müller unterstützt Sie mit Best-Practice-Ansätzen bei der Definition Ihrer Erwartungen und zeigt Ihnen an einem Live-Beispiel wie Sie in den sozialen beruflichen Netzwerken sichtbar werden. Erfahren Sie wie und wann digitale Recruitingplattformen und Personalberater für Ihre persönliche Karriereplanung sinnvoll sind. Mit unseren pragmatischen und schnell umsetzbaren Tipps steigern Sie Ihre Sichtbarkeit maßgeblich und werden für Ihren Traumjob angesprochen.

Details zum/r Referent/in Jennifer Müller
Vita: Jennifer Müller besetzt als HR Consultant seit 2017 Fach- und Führungspositionen für die Unternehmensberatung konsultwerk. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Employer Branding, Executive Search, Active Sourcing und Female Recruiting. Zudem begleitet und moderiert sie Trainings, Workshops und Webinare rund um die Themen New Work, Candidate Experience und die weibliche Karriereplanung. Nach Ihrem Studienabschluss in Global Business Management mit den Schwerpunkten Personal- und Marketingstrategie an der Universität Augsburg, absolviert sie derzeit ein berufsbegleitendes Fernstudium zum Personal und Business Coach.

 Barbara Behrens
Barbara Behrens
Partnerin, IFW Institut für Fort- und Weiterbildung
facebookyoutube

LiveTrainingCenterDE

10.10.2019 | 10:50 - 11:10 Uhr

LiveTrainingCenter 2 - D.07 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

Schlüsselkompetenz Konfliktmanagement
Der professionelle Umgang mit Konflikten zählt zu den zentralen Kompetenzen eines erfolgreichen Berufslebens. Bevor Sie jedoch aus den zahlreich existierenden Methoden die scheinbar Passende einsetzen, benötigen Sie Klarheit über Ihre typischen persönlichen Konfliktstrategien. Ich zeige Ihnen verschiedene Verhaltensmuster in Konflikten und setze Impulse, die Ihnen dabei helfen können, Ihre Lieblingsstrategien zu identifizieren, um künftig flexibler zu agieren.

Details zum/r Referent/in Barbara Behrens
Vita: Lehrtrainerin, Management-Trainerin und Coach mit den Schwerpunkten Projekt- , Kommunikations-, Stress- und Selbstmanagement sowie Team- und Führungskräfte-Entwicklung. Partnerin im IFW Consulting. Berufserfahrung im Einkauf, Produktmanagement und Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Prozess- und Projektmanagement. Lehrbeauftragte der Universität Augsburg und der FH Augsburg. Studium der Internationalen Betriebswirtschaft, Weiterbildungen Intercultural Business Trainer/Moderator® und Erlebnispädagogik.

Prof. Dr. Johanna Bath
Prof. Dr. Johanna Bath
Professorin für Strategie und Finanzen, ESB Business School
linkedinxinginstagram

Authors-MeetUpDE

10.10.2019 | 10:55 - 11:35 Uhr

Authors-MeetUp | Halle 2

Thema/Themenreihe: Gesellschaft | Wirtschaft, Arbeit & New Work

Der Girlboss Mythos: Die gesellschaftlichen und ökonomischen Perspektiven der Gender-Debatte
Dieses Buch möchte hinter die Kulissen von Vorurteilen schauen. Stimmt es wirklich, dass Frauen einfach die falschen Berufe ergreifen? Teilen sich die Partner der Gen Y mittlerweile Haushaltsarbeit gleichberechtigt auf? Oder haben es Männer einfach immer besser? Dieses Buch trägt zu einer wissenschaftlich nüchternen Diskussion bei, um die aktuelle gesellschaftspolitische und ökonomische Situation differenziert und abseits von abgegriffenen Dogmen zu betrachten.

Details zum/r Referent/in Prof. Dr. Johanna Bath
Vita: Nach diversen Stationen in der Beratung arbeitete Johanna Bath viele Jahre im Management eines führenden Automobilkonzerns. Dort leitete Sie eine Abteilung, die als strategische Stabstelle an den Entwicklungsvorstand berichtete. Zu Ihren Aufgaben gehörten Sonderprojekte aus den Bereichen Effizienz, Internationalisierung, Prozessmanagement und Compliance. Sie sammelte Auslandserfahrung in Indien und den USA. Heute ist Johanna Bath Professorin für Strategie und Finanzen an der ESB Business School. Sie erforscht gesellschaftliche Trends und deren ökonomische Bedeutung. Im März 2019 erschien ihr erstes Buch "Der Girlboss Mythos", das sich mit Vorurteilen und Fakten in der Gender Diskussion befasst. Ebenfalls Anfang 2019 gründete sie die Coaching Community „talentista“ (www.talentista.de), die weibliche Young Professionals mit deren Karriere- und Finanzstrategie unterstützt. Derzeit launcht sie hier ihr erstes Gruppenprogramm, das junge Frauen im ersten Job beim Aufsetzen einer eigenen Karrierestrategie unterstützt.

 Karolina Decker
Karolina Decker
CEO & Founder, FinMarie
linkedinfacebooktwitteryoutubeinstagram

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 11:00 - 11:45 Uhr

MeetUp G.15 Tisch 2 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Existenzgründung & Unternehmertum | Geld, Finanzen & Vorsorge

DO-IT-YOURSELF - Geldanlage MeetUp
Bist Du auf der Suche nach einem Weg, Dein Geld gewinnbringend anzulegen? Das FinMarie-MeetUp wird Dir dabei helfen, deine perfekte Anlagestrategien für Dich zu entdecken. Wir unterstützen Dich mit: - konkreten Know-how und Tools - Finanzpläne und erfolgreiche Geldanlage - Dein Weg zu richtigen Altersvorsorge - Finanzprodukte und Börse - Geld anlegen und Vermögen aufbauen

Details zum/r Referent/in Karolina Decker
Vita: Karolina Decker ist eine Gründerin und Geschäftsführerin von FinMarie. Karolina hat an Polens führender Wirtschaftsuniversität BWL studiert. Anschließend war sie mehr als 10 Jahre lang in der Finanzbranche tätig. Zunächst war sie als Managerin bei DnB NORD in Warschau tätig. Hierbei war sie für den Vertrieb von Immobilienfinanzierungen verantwortlich, hatte Personalverantwortung für 20 Mitarbeiter und verantwortete ein Finanzierungsvolumen von 250 Mio EUR pro Jahr. Anschließend war sie bei der Deutschen Bank in Berlin im Bereich Compliance tätig. Karolina besitzt die Geschäftserlaubnis nach §34f GewO. Sie ist Gründerin und Präsidentin von “Mind the Gap e.V.” Das Mind the Gap e.V. ist eine internationale Frauen-Netzwerk, in der Frauen sich unterstützen, austauschen und von- und miteinander den Umgang mit Geld und Finanzprodukten lernen. Mit einem Veranstaltungsprogramm behandelt es Finanzthemen (Geldsparen, Investieren, Finanzstrategien und Altersversorge) aus weiblicher Perspektive. Von Workshops, Austausch, Vernetzung, Vorbildern, Mentoring, Finanz-Kongresse profitieren alle Frauen.

 Rita KnottAnna Lindstroem
Rita Knott
Direktorin, Female Board Pool Deutschland
linkedin

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 11:00 - 11:45 Uhr

MeetUp G.15 Tisch 3 | Halle 3

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Aufsichts- und Beiratsmandat-Suche: Wie gehe ich am besten vor und was funktioniert wirklich?
Erfolgreiche Image-und Marketing- Kampagnen vom Produkten und Dienstleistungen beeindrucken uns alle. Wenn es jedoch um das „Vermarkten“ der eigenen beruflichen Kompetenzen an richtiger Stelle geht, scheinen Frauen zurückhaltender zu sein. In diesem Meet-up können Sie nach einer praktischen Marketingübung die ersten Schritte für Ihren strategischen Aktionsplan aufstellen.

Details zum/r Referent/in Rita Knott
Vita: Nach einer 26-jährigen Bank Karriere und einem an der FH Frankfurt absolvierten Mentoring/Coaching Studium im Jahr 2006 begleitet Rita Knott nun besonders Frauen, die Zugang zu verantwortungsvollen Positionen haben (möchten). Sie hat zahlreiche nationale und internationale Initiativen entwickelt, darunter in verschiedenen EU Ländern den "Female Board Pool", der engagierte Frauen auf der Suche nach geeigneten Aufsichtsmandaten begleitet, und Organisationen auf der Suche nach passenden Aufsichtsrats- und Beirats-Kandidatinnen unterstützt.

Wirtschaftsjuristin Bettina Sandrock
Wirtschaftsjuristin Bettina Sandrock
Geschäftsführerin, Alarmstufe Red GmbH
xing

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 11:00 - 11:45 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 1 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Steuer & Recht | Existenzgründung & Unternehmertum

Das lästige Thema Datenschutz - praktische & wichtige Tipps für Unternehmerinnen
Die DSGVO ist ja nun mehr als ein Jahr alt und hat uns alle beschäftigt. Wir haben viel zum Lesen bekommen und haben uns gefragt: "Was soll das?" Wer die Tagespresse studiert, dem fällt auf, dass es immer die gleichen üblichen Verdächtigen sind, die Daten von uns absaugen und damit viel Geld verdienen. Was im Hintergrund passiert und wie wir uns selbst und unsere Kunden schützen können, ist weniger bekannt. Sie bekommen einen Einblick in die Hintergrund-Szene und Tipps für die wichtigen Punkte als Unternehmerin, damit wir in keine Falle tappen.
Präsentiert von Verband deutscher Unternehmerinnen e.V. (VdU)

Details zum/r Referent/in Wirtschaftsjuristin Bettina Sandrock
Vita: Seit sechs Jahren selbstständige Unternehmerin und beratend als Datenschutzbeauftragte sowie Auditorin tätig. Schwerpunkt sind kleine und mittlere Unternehmen sowie Arztpraxen, Kliniken und Firmen, die im Gesundheitswesen unterwegs sind. Unterstützung von Unternehmen in Konfliktsituationen als Mediatorin und Supervisorin mit den Themen: Kündigung, „Dicke Luft im Büro“ oder „Es wird nur übereinander geredet“. Motto: "Es gibt immer eine Lösung". Langjährige Erfahrung im IT-Projektmanagement (Healthcare) bei nationalen und internationalen Unternehmen.

 Saskia Trocheandagon
Saskia Troche
Leitung Marketing und Kommunikation, andagon Group
linkedinxingyoutube

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 11:00 - 11:45 Uhr

MeetUp A.01 Tisch 2 | Halle 1

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Karrierelaufbahn & Bewerbung

#30mit30 Frauen in Führung – IT-Dienstleister andagon schaut genau hin
Saskia Troche hat bei ihrem jetzigen Arbeitgeber etwas gefunden, was in ihrem bisherigen beruflichen Werdegang nicht selbstverständlich war – nämlich ein Unternehmen, dass Gleichberechtigung und Chancengleichheit in führenden Positionen fördert. Die Quereinsteigerin in der IT-Branche erzählt von ihrem Werdegang und spricht darüber, wie eine Unternehmenskultur aussieht, die das möglich macht. Andagon ist eines der Unternehmen, die die #DMW in ihrer #30mit30 Kampagne porträtieren.
Präsentiert von Digital Media Women e.V. (#DMW)

Details zum/r Referent/in Saskia Troche
Vita: Saskia Troche ist studierte Geistes- und Wirtschaftswissenschaftlerin. Ihre berufliche Karriere begann sie in der Verlagsbranche mit einer journalistischen Ausbildung. Für die Medienhäuser Springer Science, Burda sowie Condé Nast entwickelte Saskia Troche neue Vermarktungsansätze und leitete zahlreiche Kommunikationskampagnen. Nach elf Jahren in leitenden Positionen im Verlagswesen folgte der Wechsel in die IT. Ihre Expertise in der zielgerichteten Kundenansprache setzt sie heute als Leiterin des Bereichs Marketing und Kommunikation für die andagon Group, einem führenden IT-Beratungs- und Softwarehaus ein. Zudem ist Saskia Troche wissenschaftlich als Dozentin an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) in München tätig gewesen und begleitet ein internationales EU-Forschungsprojekt zum Thema „Diversity“.

 Vanessa Grube
Vanessa Grube
Area Manager Talent & Organization Development, Philip Morris GmbH
linkedin

Karriere-MeetUp am AusstellerstandDE

10.10.2019 | 11:00 - 11:45 Uhr

MeetUp am Ausstellerstand | A.39 - Halle 4

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Karrierelaufbahn & Bewerbung

COACH ME - IF YOU CAN! – How to address your development needs?
Vanessa Grube, Area Manager Talent & Organization Development, bei der Philip Morris GmbH, gibt Tipps und Ratschläge, wie Mitarbeiter*Innen Weiterbildungs-, Trainings- oder Entwicklungswünsche adressieren und durchsetzen können.

Details zum/r Referent/in Vanessa Grube
Vita: Vanessa Grube ist Area Manager für Talent & Organization Development bei der Philip Morris GmbH. Sie bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung im HR Bereich aus verschiedensten Industrien auf lokalem und globalem Level mit. Sie bringt neben einem Studienabschluss mit Schwerpunkten im Banking & Finance verschiedene Zertifizierungen im Bereich der Personalentwicklung mit – unter anderem als zertifizierter Coach (ECA). Bevor Vanessa zu Philip Morris gewechselt ist, hat sie bei einem globalen Chemie-und Pharmaunternehmen einen globalen HR-Transformationsprozess geleitet.

 Heidi StopperSung-Hee Seewald
Heidi Stopper
Topmanagement-Coach & ehem. Vorstand im MDAX, STOPPER coaching & beratung
linkedinxingfacebook

VortragDE

10.10.2019 | 11:00 - 11:20 Uhr

Auditorium 1 | Halle 2

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Wahnsinn Firmenpolitik - wie du sie für dich optimal nutzen kannst
Leider macht die Firmenpolitik einem oft das Leben schwer. Das muss nicht sein! In ihrem Vortrag verrät Heidi Stopper, ehemaliger Vorstand im MDAX, alle Tricks, wie du dich in unternehmenspolitischen Konstellationen zurechtfindest und die Firmenpolitik für dich nutzt. Ihre Tipps helfen dir, deine Anliegen im Unternehmen besser durchzusetzen. Heidi Stopper ist erfolgreiche Unternehmerin, eine der gefragtesten Topmanagement-Coaches und Beraterin zum Thema Karriere und berufliche Positionierung.

Details zum/r Referent/in Heidi Stopper
Vita: Heidi Stopper hat viele Jahre als Führungskraft und Vorstand im Personalbereich gearbeitet, zuletzt als Vorstand im MDAX. Coaching und Beratung von Führungskräften aller Ebenen, insbesondere des Topmanagements, war immer ein wesentlicher Bestandteil ihrer Tätigkeit. Heute ist sie Unternehmerin, eine der gefragtesten Topmanagement-Coaches und Beraterin zum Thema Karriere und berufliche Positionierung. Sie sitzt in etlichen Beiräten, ist Kuratoriumsvorsitzende der Macromedia und leidenschaftliche Förderin von Frauen im Berufsleben.

Dr. phil. Katharina von Knop
Dr. phil. Katharina von Knop
Gründerin & Geschäftsführerin, Digital Trust Analytics UG
linkedinfacebook

VortragDE

10.10.2019 | 11:00 - 11:20 Uhr

Auditorium 2 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung | Existenzgründung & Unternehmertum

Das Risiko, nicht ins Risiko zu gehen.
Neue Geschäftsmodelle, Umweltprobleme, Cybersicherheit und Antworten auf ethische Fragen im Umgang mit Künstlicher Intelligenz – die Herausforderungen bei der Gestaltung unserer Gesellschaft sind groß. Dennoch verharren viele Menschen laut der mehrfachen Gründerin Dr. Katharina von Knop lieber in ihren Komfortzonen und scheuen die Veränderung. In ihrem Vortrag zeigt sie auf, warum für Frauen, Unternehmen und Investoren das größere Risiko darin besteht, nicht ins Risiko zu gehen. Sie hat Vorschläge im Gepäck, was nötig ist, damit wir gemeinsam zu wirksameren technologischen Lösungen kommen.

Details zum/r Referent/in Dr. phil. Katharina von Knop
Vita: Seit 2016 arbeitet sie wissenschaftlich zu dem Thema wie sich die Akzeptanz und Nutzung von Deep Tech Lösungen verbessert lässt. 2018 hat Sie aus dieser wissenschaftlichen Arbeit ein Unternehmen gegründet. Hier entwickelt sie Deep Tech Geschäftsmodelle, optimiert bestehende und führt die wissenschaftliche Arbeit mit Methoden des Maschine Learnings und AI weiter. Sie ist Beirätin bei Regify einem Cyber Security Unternehmen und Mentorin bei Fraunhofer. Während Ihrer Promotion zum Thema Terrorismusbekämpfung führte Sie das Institut für Angewandte Informatik. Anschließend war sie 5,5 Jahre Projektleiterin in den Strategieberatungen EGC und Roland Berger. Anschließend war sie verantwortlich die Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen bei der WISAG. 2015 gründete Sie drei Start Ups. Bei einem ermöglichte sie es komplexe gebäudetechnische Dienstleistungen Online kaufbar zu gestalten. Geschäftsmodell der beiden anderen war es aus unstrukturierten Daten, Datenprodukte zu entwickeln, die an die Versicherungswirtschaft verkauft wurden

Agnes Kottmann
Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 11:00 - 11:45 Uhr

MeetUp F.10 Tisch 1 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Karrierelaufbahn & Bewerbung | Existenzgründung & Unternehmertum

Kollegiale Beratung für Solo-Selbstständige – über die häufigsten Fragen und nützliche Tipps aus der Praxis
Agnes Kottmann weiß aus ihrer Praxis genau, welche Fragen unter den Nägeln brennen: Wie viel Honorar kann ich verlangen? Was muss ich beim Vertragsabschluss beachten? Was tun, wenn ich krank werde? Oder das Geld nicht kommt? Die vielseitige Autorin engagiert sich für Selbstständige und Freiberufler*innnen bei Selbstständigen.info – ein Beratungsservice für über 30.000 Solo-Selbstständige, die in der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) organisiert sind.
Präsentiert von Deutscher Gründerverband e.V.

 Sylvia Tarves
Sylvia Tarves
Founder & CEO, LEADING WOMEN
linkedintwitter

Karriere-MeetUpDE

10.10.2019 | 11:00 - 11:45 Uhr

MeetUp F.10 Tisch 3 | Halle 5

Thema/Themenreihe: Mentoring & Networking | Karrierelaufbahn & Bewerbung

Fit für Headhunter
Aufgrund des War for Talents und insbesondere dem aktuellen War for Female Talents (über 200.000 offene Akademiker*innen Positionen 2019) suchen Headhunter*innen vor allem verstärkt nach weiblichen Talenten, insbesondere in der IT/Tech-Branche. Doch was tun, wenn sich ein/e Headhunter*in bei Dir meldet? Mit welchen Fragen kannst Du rechnen und welche Fragen solltest Du unbedingt stellen? Wie positionierst Du Dich proaktiv bei einer Personalberatung? 5 Take Aways!

Details zum/r Referent/in Sylvia Tarves
Vita: Die Gründerin der Business- und Karriereplattform LEADING WOMEN ist die Diplom-Ökonomin Sylvia Tarves. Sie war viele Jahre in Führungspositionen renommierter Unternehmen, vorrangig IT, tätig bevor sie 2009 als First Mover die erste Personalberatung mit dem Fokus Gender gegründet hat; die Vermittlung von weiblichen Führungskräften und Experten. Als Initiatorin und Gastgeberin der hochkarätigen Mixed Leadership Conference, die bereits 6 Mal stattgefunden hat, ist es ihr ein Anliegen Gender Equality in der deutschen Wirtschaft voranzutreiben. Im Februar 2020 findet das erste LEADING WOMEN Festival in München statt. Ihre Botschaft: Je mehr Frauen sich business-orientiert vernetzen und supporten, desto mehr Frauen werden wir automatisch in Führungs- und Top-Expertinnen-Positionen haben.

 Birgit Reinhardt
Birgit Reinhardt
Veränderungsmanagerin / Coach Agility Instructor Beraterin Burnout-Prävention, DB Systel GmbH
linkedinxing