Zurück zum Programm

Lela Grießbachprivat

Lela Grießbach
Interkulturelle Beraterin, Diversity Trainerin, Mentorin und Hochschuldozentin, Working Moms e.V.
linkedininstagram

Karriere-MeetUpDE

17.10.2024 | 13:00 – 13:45 Uhr

MeetUp P.01 Tisch 1 | Halle / hall 3

Too strong accent to be a female leader? – Schluss mit den Vorurteilen über zugewanderte Frauen und wie Unternehmen davon profitieren können

Ob zugewanderte Frauen oder HR-Verantwortliche – lasst uns mit Vorurteilen über zugewanderte Frauen mit Führungsmotiven gemeinsam aufräumen, unsere persönlichen Geschichten miteinander teilen und erzählen, wie wir solche Barrieren überwinden können. Wir sprechen darüber, warum Unternehmen zugewanderte Frauen gezielt ansprechen und für Führungspositionen berücksichtigen sollen und warum alle davon profitieren. Für qualifizierte Frauen mit Migrationsgeschichte bietet das Meet-up die Möglichkeit, zu erfahren, welche Kompetenzen und Fähigkeiten sie bei der Karriereplanung besonders berücksichtigen und aufbauen sollen.

Thema/Themenreihe: Führung & Kommunikation, Persönlichkeits- & Kompetenzentwicklung

Joblevel: Professionals, Leitungsfunktion, Startup & Entrepreneurship

Details zum/r Referent/in: Lela Grießbach
Vita: Lela Grießbach hat im Alter von 22 angefangen Deutsch zu lernen, als sie als Au-Pair nach Deutschland kam. Um ihre berufliche Karriere in Deutschland fortzusetzen, hat sie erst ein Bachelor- und dann ein Masterstudium in Berlin absolviert, nachdem sie erfahren hat, dass ihr Studium aus ihrer Heimat Georgien hier nicht anerkannt wurde. Seit mehr als zehn Jahren ist sie nun in namhaften Beratungsunternehmen tätig, zuletzt als Managerin in einem internationalen Konzern in Berlin. Sie ist ausgebildete Trainerin für interkulturelle Kommunikation und Diversity Management und Hochschuldozentin für internationales und interkulturelles Management, Kommunikation, Nachhaltigkeit und Diversity Management. Zudem promoviert sie berufsbegleitend zum Thema Women’s Entrepreneurship und ist Gründerin eines sozialen Projektes für Stärkung von Frauen.

Ihre Erfahrungen als soziale Aufsteigerin, Managerin mit Migrationshintergrund, als zugewanderte Frau und zweifache Mutter in männerdominierter Branche ließen Lela Grießbach die gläserne Decke und Stereotype mehrfach erleben. Deshalb ist es ihr ein besonderes Anliegen, sich für zugewanderte Frauen mit Führungsmotivation einzusetzen und durch ihr Engagement bestehende Stereotype über qualifizierte Immigrantinnen abzubauen. Einerseits möchte sie Unternehmen sensibilisieren, sich mit interkulturellen Öffnungsansätzen intensiver zu beschäftigen, indem sie beispielsweise dem Potenzial von zugewanderten Frauen mehr Aufmerksamkeit schenken und diese gezielt in Führungspositionen fördern. Anderseits unterstützt Lela Grießbach zugewanderte Frauen dabei, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten mit Hilfe von Personal Branding, Networking und Mentoring-Maßnahmen sichtbar zu machen und klar zu kommunizieren.

herCAREER: Das größte Netzwerkevent für Frauen. Das gesamte Vortragsprogramm & die Möglichkeit zum Ticketkauf gibt es unter:
https://www.her-career.com/expo