Zurück zum Programm

Dr. Elika SchneiderFrank Eidel

Dr. Elika Schneider
Rechtsanwältin/Partnerin, ALTENBURG
linkedin

LiveTrainingCenterDE

18.10.2024 | 12:40 – 13:00 Uhr

LiveTrainingCenter 2 – J.10 | Halle / hall 3

Workation und mobiles Arbeiten. Was geht?

Workation und mobiles Arbeiten sind beliebte Konzepte, die Flexibilität und Work-Life-Balance fördern. Oft bleibt ein Spannungsverhältnis zwischen unternehmerischen Bedürfnissen und den Bedürfnissen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach Flexibilisierung. Daher empfiehlt es sich für Unternehmen, Konzepte und klare Richtlinien zur Umsetzung von Workation und mobilem Arbeiten zu erarbeiten. Dazu gehören unter anderem flexible Arbeitszeiten oder ein transparenter Rahmen für Auslandsaufenthalte.

Dr. Elika Schneider von ALTENBURG erläutert, was Unternehmen bei der Einführung von flexiblen Arbeitsmodellen beachten müssen.

Thema/Themenreihe: Wirtschaft, Arbeit & New Work, Existenzgründung & Unternehmertum

Joblevel: Einstieg, Professionals, Leitungsfunktion, Startup & Entrepreneurship

Details zum/r Referent/in: Dr. Elika Schneider
Vita: Dr. Elika Schneider ist Partnerin im Berliner Büro der auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzlei ALTENBURG. Sie ist Fachanwältin für Arbeitsrecht.

Sie verfügt über umfassende Erfahrung in der Beratung und Vertretung nationaler und internationaler Unternehmen in sämtlichen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt auf der Begleitung von Start-up- und Scale-up-Unternehmen in allen arbeitsrechtlichen Belangen. Darüber hinaus berät sie Unternehmen insbesondere bei Restrukturierungen sowie in allen betriebsverfassungsrechtlichen Angelegenheiten und vertritt Unternehmen in arbeitsgerichtlichen Prozessen.

Dr. Elika Schneider ist Fachanwältin für Arbeitsrecht. Nach dem Studium in Mannheim und Oslo sowie Stationen bei Porsche, Zalando und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, gefolgt von der Promotion 2017, begann sie ihre Karriere als Rechtsanwältin im Jahr 2018 bei ALTENBURG. Sie ist seitdem im Berliner Büro tätig.

Buchveröffentlichung/en:
Die unternehmerische Freiheit des Art. 16 der Charta der Grundrechte der Europäischen Union als Grenze des europäischen Arbeitnehmerschutzes (978-3830095293)

herCAREER: Das größte Netzwerkevent für Frauen. Das gesamte Vortragsprogramm & die Möglichkeit zum Ticketkauf gibt es unter:
https://www.her-career.com/expo